Nachfolger vor mein Motorola Razr (XT910) gesucht

  • Antworten:11
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 4

27.03.2016, 22:01:08 via Website

Hallo zusammen,
nach langer Zeit möchte ich mir ein neues Smartphone zulegen und habe auch mal einige in die engere Auswahl genommen. Weiß jetzt aber nicht wirklich welche davon zu mir passen oder bin auch für andere Empfehlungen dankbar.

Bisher habe ich Motorola Razr (XT910) , dass aber langsam doch wegen ab und an langen Wartezeiten nervt (und LTE möchte ich auch langsam mal). Jetzt möchte ich mir was zulegen, was die nächsten Jahre mein neuer Begleiter werden soll.
Ich nutze Smartphone fast ausschließlich für mobiles Internet (surfen, Apps für Sportergebnisse, DAX oder ähnliche "Echtzeit"-Daten, whatsapp). Spiele mache ich gar nicht. Außerdem habe ich Smartphone auch nur etwa zu 1/3 an.
Neues Smartphone sollte aktuelle LET-Standards unterstützen und wenn möglich so robust wie mein XT910 (Stürze machen ihm nichts aus und Display ist (nahezu) unzerstörbar). Wasserfest wäre nett muss aber nicht zwingend sein. Weil ich es wieder sehr lange nicht wechseln möchte sollte Prozessorleistung auf aktuellem Niveau sein, auch wenn für meine Anwendungen dann oversized.
Kamera nutze ich eher selten und muss nicht zwingend spitze sein, aber schaden würde es auch nicht.
Um was ordentliches und ziemlich aktuelles zu bekommen scheint es, dass man schon mit 300€ planen muss, wobei da schon etwas Spielraum ist, wenn sich der Mehrpreis rechtfertigt.
Größe sollte mind. 5 Zoll sein, wobei mir 5,5 Zoll auch noch nicht zu groß ist (größer dann aber auch nicht mehr)
Lange Akkulaufzeit (wenn Display aus, aber Apps mobiles Internet oder WLAN nutzen) wäre mir schon sehr wichtig.

Nachdem ich mir einen kleinen Überblick verschafft habe, bin ich mal auf folgende Smartphones gestoßen die grob in mein Profil zu passen scheinen:
-Samsung Galaxy S6 (verlässt den Preis nach oben schon deutlich, aber dafür eines der besten das wohl zu haben ist)
-LG Electronics G4
-Sony Xperia Z3+
-Samsung Galaxy S5 Neo
-Samsung Galaxy A5 (2016)
-Google Nexus 5X
-Motorola Moto X Play

Welches davon würdet ihr mir empfehlen, wenn Robustheit vor Akkulaufzeit (für meinen Anwendungsfall) die höchste Priorität für mich haben? Oder habt ihr noch andere Empfehlungen die ich mir ansehen sollte?

Schon mal Danke,
ML

— geändert am 27.03.2016, 22:42:43

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.407

27.03.2016, 22:10:17 via App

von deiner Auswahl würde ich das s5 neo ausschließen! das g4 ist immer noch ein tolles gerät und immer empfehlenswert, aber nicht wasserfest, dieses Kriterium hat aber Sony..:)

Munich Lion

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 16

27.03.2016, 22:12:14 via App

Ich kann dir das 5X empfehlen, einige Bekannte von mir haben es und sind begeistert. Gestern gab es das 5X übrigens in der 16 GB Variante für 199€.
Also behalte die Angebote im Auge 😉

Ansonsten noch das Nexus 6 ist zwar nicht in der Liste, ist aber trotzdem gut.

— geändert am 27.03.2016, 22:13:00

Munich Lion

Antworten
  • Forum-Beiträge: 4

27.03.2016, 22:15:39 via Website

@Tobi: Kannst du das mit dem S5 Neo begründen?

das mit den 199€ habe ich gesehen und mich darauf hin kurz schlau gemacht und als ich es in den Warenkorb legen wollte war es leider schon weg :-(
Ansonsten habe ich auch wegen den Angeboten eine mögliche Liste von Smartphones um sofort zuschlagen zu können ;-)

— geändert am 27.03.2016, 22:17:48

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3.871

27.03.2016, 22:28:31 via App

Du könntest das Moto X Play mit auf deine Liste setzen.

Google PIXEL 2 XL ; Android 9 Pie
"The only source of knowledge is experience" (Albert Einstein)
"BE IN THE MOMENT" (ASOT/AvB)

Munich Lion

Antworten
  • Forum-Beiträge: 175

31.03.2016, 01:58:33 via App

Bei Robustheit verliert Sony klar durch die Verarbeitung - 2 Glasplatten und mitten ein Aluminiumrahmen. Wenn dir Robustheit am wichtigsten ist, dann nimm Geld in die Hand und kauf dir ein Motorola Moto X Force. Wenn es noch lange aktuell sein soll bleibt dir im übrigen keine Wahl als Nexen oder Ein aktuelles Top-Smartphone von Sumsang (Rechtschreibfehler beabsichtigt!) Sony LG etc. zu kaufen. Alle anderen werden noch maximal Android N bekommen und dann ist Schicht im Schacht (meine Erwartung).

Viele Grüße,
Jan ;-)

Munich Lion

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 820

31.03.2016, 02:06:46 via App

Für dich wäre dann Schicht im Schacht , was bei solchen "Erwartungen" nicht verwunderlich ist !

— geändert am 31.03.2016, 02:07:49

Karotten sind wichtig

Antworten
  • Forum-Beiträge: 175

31.03.2016, 16:04:57 via App

Zum einen trage ich etwas konstruktives zur Diskussion bei, zum anderen entsprechen meine Erwartungen wohl nicht den Plänen der Hersteller. Das sollte dir bewusst sein. Und da mir bewusst ist, dass das hier im Internet statt findet und hier jeder hatet, finde ich es auch gar nicht schlimm, dass du etwas zu meckern hast. Immerhin leben wir in einem freien Land, in dem jeder so dumm daher reden darf wie er ist.
Zurück zum Thema: ich schließe mich den anderen an und sage, dass wenn dir das Moto X Force zu teuer ist, das Moto X Play für dich geeignet ist.

Viele Grüße,
Jan ;-)

Munich Lion

Antworten
  • Forum-Beiträge: 4

31.03.2016, 21:04:30 via Website

Da ich bisher mit Motorola eh schon gut gefahren bin, habe ich es mal (fast) ganz nach oben auf meiner Liste geschoben. Da ich nach so langer Zeit auch noch ein weiteres Monat mit meiner alten Gurke leben kann, schau ich mal ob es nicht mal ein gutes Angebot (nur für Handy oder mit LTE Vertrag) dafür gibt.
Moto X Force kommt neben den Preis auch schon mal nicht in Frage, da das Display leicht zu Kratzern neigen soll, da Hilft mir dann auch die Unzerstörbarkeit nicht wirklich, wenn ich nach wenigen Wochen bereits Kratzer habe. Bei meinem aktuellen XT910 schaut Display noch wie am ersten Tag aus.

Dänu

Antworten
  • Forum-Beiträge: 4

01.04.2016, 19:49:56 via Website

Eine Frage hätte ich jetzt noch zum Moto X Play. Im Gegensatz zu allen anderen auf meiner Liste hat es "nur" LTE CAT-4, während die anderen noch CAT-6 und Advanced haben. Habe mich etwas dazu eingelesen und sehe ich das richtig, dass X Play trotzdem zukunftssicher ist weil CAT-4 vollkommen ausreichend ist für "normale" Smartphoneanwendungen und die nächsten Jahr(zehnt)e von den Netzbetreibern angeboten wird?
Danke,
ML

Antworten

Empfohlene Artikel