Android 5.0.1 Lenovo : Auf externe SD karte verschieben... Bitte um Erklärung, generell Software

  • Antworten:0
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 2

22.03.2016, 22:31:56 via Website

Hallo,

ich nutze zahlreiche Tablets, bevorzugt 8 Zoll, da diese sich ideal halten lassen. Im Moment nutze ich drei Asus mit Android 5.0.1. Alles Super. Als SD Karte werkeln 64 oder sogar 128 GB Karten, ExFat formatiert.

Als Fotograf nutze ich die SD Karten als Lagerstätte für etwa 30.000 Fotografien, die in Ordnern mit Titelbild ("AAA Name", erscheinen zuerst) versehen sind. Quickpic zeigt mir die einzelnen Ordner jeweils an. Beste Lösung. Ich kann die Micro SD Karten entnehmen, in den PC stecken (Adapter / Card reader) und einmal in der Woche synchronisieren (neue Modelle, neue Fotoserien). Fertig. Der Rest sind 50 GB an PDF / Dokumenten, die ich mit dem Moon+ Reader lese. Passt.

GROSSE DATEIEN: (Android 5.0.1 / Asus, 8 Zoll)
Große Programme und Spiele (ich spiele wenn überhaupt am PC "World of Tank", also am Pad mit "WOT Blitz"unterwegs ein, zwei Matches im Monat ebenso. Dazu habe ich World of Tanks oder ein paar Spiele auf die SD Karte verschoben. Mit "Bordmitteln", also "Einstellungen / Apps / Verschieben auf SD Karte". Funktioniert.

Ich installiere also als Beispiel ein 4 GB Spiel. Der interne Speicher des Pads schrumpft um 4 GB. Ich verschiebe nach der Installation das dicke / große / Fette Spiel auf die externe Platte. Nur so ca. 25 bis 50 MB bleiben im internen Speicher, der Rest wandert wirklich auf die externe / eingesteckte SD Karte: Der Interne Speicher wird also um 3,9X GB freigegeben.

EINZIGER NACHTEIL der handlichen 8zoller: Lesen von PDF. Für Bücher nutze ich nat. diverse Reader (Kobo wegen größeren Display oder Kindle im Rudel). Also überlegte ich mir, ein einfaches 9,7 oder 10 Zoll Tablet zu kaufen. Muss nicht schnell sein, muss keinen Super Prozessor haben. Die Wahl fiel wegen Preis zu großer Auflösung auf das

LENOVO Tab 2 A10-70.

Ausgeliefert und heute angekommen mit Android 4.4.4. Update und Android Update auf 5.0.1 erfolgt, Gerät zurückgesetzt, eingerichtet. Prima.

LENOVO Tab 2 A10-70, Android 5.0.1, GROSSE DATEI 4 GB, als externe Karte werkelt eine 128 GB Karte aus einem meiner Asus Pads. Da das Lenovodingens kein ExFat liest, habe ich die Karte mit dem Lenovo auf Fat32 formatiert (langsamer aber hey: 128 GB). Ich brauche den Speicher, nicht die Geschwindigkeit.

LENOVO, Android 5.0.1
1. Ich installiere das Programm, der interne Speicher verringert sich um 4 GB
2. Ich verschiebe es mit EINSTELLUNGEN / APPS / ... auf die Externe SD Karte.
3. Der Speicher BLEIBT verringert. (!). Verschieben OK, wird als "auf SD Karte" markiert aber ....:

PROBLEM : Eure Erklärung:
Und genau da liegt das PROBLEM: Es wird verschoben (recht schnell, INtern-Speicher-Geschwindigkeit) aber es landet nichts auf der externen Karte. Von älteren Telefonen / Tablets kenne ich das, das eine "Emulated" Karte im internen Speicher "emuliert" wird, ganz gleich, ob nun eine SD Karte extern eingesetzt ist oder nicht. Ich kann hier fleissig auf externe SD verschieben, das Programm bleibt aber im internen Speicher kleben, belegt ihn. Ganz gleich, ob ich verschiebe oder nicht: es ändert sich nichts. Speicherverlust, Gerät unbrauchbar.

Also: Alle meine Asus Tabs laufen mit Andoid 5.0.1. Das neue, heutige Lenovo Tablet auch: Android 5.0.1. Auf den Asus wird das Programm brav wirklich und real auf die externe Karte geschoben, auf dem neuen Lenovo: eben nicht.

Emuliert das gleiche Android auf dem Lenovo Speicher obwohl externe SD Karte steckt? Liegt das am Gerät? An Android?

Warum wird überhaupt eine Karte "emuliert", wenn eine externe steckt, der Speicher angezeigt wird, alle PDF und gut 30.000 Fotografien einwandfrei funktionieren?

Ich kann also soviel verschieben, wie ich möchte: Es landet nichts auf der externen SD. Android 5.0.1 Problem? Aber darunter laufen alle Tabs. Auf allen anderen funktioniert das.

HILFE: Wenn das nicht funktioniert, kann ich das Gerät gleich morgen wegwerfen. Zur Nutzung ist es dann für mich unbrauchbar.

Gruß
G.

Antworten

Empfohlene Artikel