Android 6 auf Dual-SIM Smartphone: Umschalten SIM für Mobilfunkdaten klappt nicht

  • Antworten:8
  • OffenNicht stickyBentwortet
  • Forum-Beiträge: 24

19.03.2016, 08:57:41 via Website

Hallo zusammen!

Ich habe folgendes Problem unter Android 6 mit einem Motorola Moto G XT1068/2014 (da es allerdings nicht zwingend ein spezielles Motorola-Problem ist denke ich es passt besser in den allg. Android-Bereich) :
Ich benutze zum ersten Mal 2 SIM-Karten gleichzeitig und will die 2. nur für Daten benutzen.
Wenn ich aber die "bevorzugte SIM für Mobilfunkdaten" umzuschalten versuche, kommt schon seid vorgestern Abend immer nur folgende Meldung:
"Wechsel des Datenvertrags läuft"

Also ich will ja nix sagen aber ich finde das dauert jetzt schon ein bissel lange.
Das sollte doch eigentlich nur eine Sache von Sekunden oder Minuten sein.

Die neue SIM-Karte funktioniert problemlos in einem HTC one mini.
Und die APN-Daten habe ich auch schon 2x über die Vodafone-Webseite angefordert.

Und auch wenn ich nur die neue SIM-Karte drinhabe erlaubt Android die Mobilfunkdaten nur mit der SIM die vorher drin war.
Das Smartphone wurde übrigens ohne Vertrag gekauft, beide SIM sind prepaid, ist also kein SIM-Lock-Problem.

Somit bleiben aber nun folgende Fragen:
Wo genau liegt hier nun das Problem?
Warum schaltet Android nicht einfach von der einen SIM auf die andere um sondern "wartet" offensichtlich auf irgendetwas?

Es sollte doch möglich sein dies zu lösen ohne einen "komplett-Reset" des Smartphones machen zu müssen denn darauf habe ich eigentlich keine Lust weil ich das noch nie gemacht habe und ich befürchte dass ich dann Stunden oder Tage brauche bis alles wieder so ist wie vorher. :(

Ich bin daher für alle Hinweise dankbar durch die man das Problem hoffentlich ohne Werks-Reset lösen kann.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 313

19.03.2016, 13:57:24 via Website

Hallo Jochen,

im aller Regel unterstützt nur ein SIM-Schacht UMTS oder LTE, der andre nur GSM

Du musst also die Datenkarte in SLOT 1 und die "Rede"-Karte in Slot 2 packen.

Ich kenne aktuell kein DualSIM-Smartphone, das 3G/4G auf BEIDEN Slots kann.

Müsste aber auch im Handbuch/der Kurzanleitung stehen

Greeetz
Michael

SM-N9100 (Note 4) - 5.0.1 rooted StockRom
SM-N9002 (Note 3) - SVA 13.0
GT-N7102 (Note 2) - SVA 4.0

Jochen A.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 24

19.03.2016, 14:09:30 via Website

Michael J.

Hallo Jochen,

im aller Regel unterstützt nur ein SIM-Schacht UMTS oder LTE, der andre nur GSM
Du musst also die Datenkarte in SLOT 1 und die "Rede"-Karte in Slot 2 packen.
Ich kenne aktuell kein DualSIM-Smartphone, das 3G/4G auf BEIDEN Slots kann.
Müsste aber auch im Handbuch/der Kurzanleitung stehen

Danke für den Vorschlag aber das habe ich schon ausprobiert.
Es macht keinen Unterschied im Verhalten welche SIM in welchem Slot steckt und ob beide SIM drin sind oder nur die neue SIM die nur für Daten gedacht ist. Android meldet immer dass die Mobilfunkdaten derzeit auf Medionmobile (alte SIM) zugeordnet sind sogar wenn diese SIM gar nicht eingelegt ist.
Und immer wenn ich versuche hier die andere SIM zuzuweisen kommt die oben erwähnte Meldung.
Mir geht es daher nun vor allem darum herauszufinden ob das ein bekannter "Dual-SIM-Bug" in Android (6.0) ist bzw. ob irgendjemand dieses Problem auch schon mal hatte und ob irgendjemand einen Weg kennt diese "feste Zuordnung" der alten SIM zu entfernen bzw. das Android "vergisst" dass diese SIM jemals als Mobilfunkdaten-SIM ausgewählt war damit ich nun die andere SIM für die Daten zuordnen kann. Und das Ganze eben möglichst ohne einen "Komplett-Reset" bei dem alles weg ist und neu installiert/eingerichtet werden muss.
Der Menüpunkt "Netzwerkeinstellungen zurücksetzen" hilft übrigens leider auch nicht.

Daher hiermit nochmal der "Hilferuf in die Runde" (Details siehe oben), ich hoffe es gibt jemand der hier helfen kann.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 313

19.03.2016, 14:19:38 via Website

Du hättest dann besser gleich so ausführlich beschrieben, wie jetzt als Antwort auf meinen Vorschlag.

Wenn Du die Daten und den Cache der Telephone-Anwendungen löschst (müsste es 3xgeben bei DUALSim)...bringt das was?

Nachtrag:

Die APNs sollten natürlich auch stimmen, also ggf. eine Konfigurationsnachricht vom neuen Provider anfordern (WebSite -> suchen)

— geändert am 19.03.2016, 14:32:36

Greeetz
Michael

SM-N9100 (Note 4) - 5.0.1 rooted StockRom
SM-N9002 (Note 3) - SVA 13.0
GT-N7102 (Note 2) - SVA 4.0

Jochen A.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 24

19.03.2016, 14:43:59 via Website

Michael J.

Du hättest dann besser gleich so ausführlich beschrieben, wie jetzt als Antwort auf meinen Vorschlag.

Wenn Du die Daten und den Cache der Telephone-Anwendungen löschst (müsste es 3xgeben bei DUALSim)...bringt das was?

Nachtrag:

Die APNs sollten natürlich auch stimmen, also ggf. eine Konfigurationsnachricht vom neuen Provider anfordern (WebSite -> suchen)

Hi... sorry, ich sehe jetzt gerade dass ich am Anfang nur erwähnt habe dass ich die neue SIM auch allein probiert habe. Es fehlte der Hinweis dass die als SIM1 drin war wahlweise alleine oder mit der alten SIM als SIM2.
Ich habe inzwischen mal Android auf Englisch gestellt und nach der englischen Meldung gegoogelt.
Dabei habe ich folgenden Foren-Beitrag gefunden der zumindest teilweise hilft:
"forums.lenovo.com/t5/MOTO-G-MOTO-G-4G-LTE-1st-Gen/Moto-G-Dual-Sim-Data-Problem/td-p/3244506/page/2"
Das soll ein Link sein, ich darf aber noch keinen "offiziellen" Link posten weil ich ein neuer User bin daher muss ich das "h t t p s : / /" am Anfang weglassen :D

Nach dem Löschen der Daten der Settings-App kommt zumindest wieder eine Meldung dass er versucht umzuschalten und dies ca. 1 Minute dauern kann. Leider wird er aber offenbar nie damit fertig denn es bleibt alles so wie es ist und wenn man es nochmal probiert kommt wieder die Meldung aus dem 1. Post.
Die APN-Daten habe ich schon angefordert (siehe 1. Post).
Aber okay, jetzt lösche ich noch nach und nach die Daten der diversen "Phone"-Apps (da gibt es bei mir mehrere).
Ich hoffe dass es dann irgendwann klappen wird...

Falls aber jemand noch weitere Ideen bzw. vielleicht sogar eigene Erfahrungen mit dem gleichen Problem beisteuern kann dann sind die immer willkommen. ;)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 24

19.03.2016, 14:52:09 via Website

Jetzt hat es geklappt!
Also wohl ein Mix aus "Telefon-App Daten löschen" und "Einstellungs-App" Daten löschen.

Vielen Dank für die Hilfe!

Antworten
  • Forum-Beiträge: 313

19.03.2016, 14:54:29 via Website

Die Telefon-App speichert auch SIM-Karten-Informationen, daher sollte man immer alle Beteiligten "dumm" machen, um ohne Wipe neu starten zu können

Freut mich, dass es jetzt klappt.

Greeetz
Michael

SM-N9100 (Note 4) - 5.0.1 rooted StockRom
SM-N9002 (Note 3) - SVA 13.0
GT-N7102 (Note 2) - SVA 4.0

Jochen A.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 313

19.03.2016, 15:22:07 via Website

Du kannst das Thema als Threadstarter nun als gelöst markieren.

Hilfreich für jeden, der Dein Problem auch hat.

Greeetz
Michael

SM-N9100 (Note 4) - 5.0.1 rooted StockRom
SM-N9002 (Note 3) - SVA 13.0
GT-N7102 (Note 2) - SVA 4.0

Jochen A.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1

09.08.2016, 12:45:57 via Website

DANKE
hatte das gleiche Problem ,erst nach löschen der Einstellungen konnte ich den Sim Datendienst wieder wählen .
Scheint wohl ein Softwarefehler zu sein .

Antworten

Empfohlene Artikel