Samsung Galaxy S3 — S3 steckt nach Sturz im Boot Loop.

  • Antworten:11
  • OffenNicht stickyBentwortet
  • Forum-Beiträge: 62

11.03.2016, 18:14:18 via Website

Guten Tag erstmal,

am Mittwoch ist mir mein seit fast vier Jahren treues S3 von ungefähr Betthöhe auf den Boden gefallen. Für wenige Sekunden dachte Ich, dass es dies wie immer locker weggesteckt hat, da es immer noch Musik abspielte, doch kurz darauf wurde Ich eines besseren belehrt.
Seit dem befindet es sich in einem ewigen Boot Loop, das "Samsung Galaxy SIII" Logo erscheint für etwa fünf Sekunden, dann wird der Bildschirm ein paar Sekunden lang schwarz. Dies wiederholt sich beständig.
Wenn ich es per Ladegerät an den Strom anstecke erscheint ebenfalls kurz die Ladeanimation, dann schaltet es sich wieder aus und immer so weiter.
Das wäre ja alles kein Problem, wenn ich jedoch versuche ins Recovery Menü zu booten (Also per Lautstärketaste - , Home-Button und Powerbutton gleichzeitig drücken) komme ich nur kurz zum Startmenü, ohne jedoch etwas auswählen zu können. Nach wenigen Sekunden wird der Bildschirm erneut schwarz.

Als Custom ROM ist SlimKat installiert, dies habe ich vor über einem Jahr installiert und seit dem keine Änderungen mehr am Betriebssystem vorgenommen.
Einen Softwaredefekt kann ich demzufolge also eigentlich ausschließen.
Den Fehler mit dem Boot Loop kenne ich noch von meinem Tablet nach einem erfolglosen Flashvorgang, aber hier schiebe Ich es eigentlich auf den Sturz, da sich das Problem ja erst danach auftat.

Ich bin für alle Vorschläge dankbar die mein S3 reanimieren könnten! :)
Akku, SIM- und SD-Karte raus und wieder rein machen habe ich natürlich schon probiert.

Dann schon mal vielen Dank im Voraus! :)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3.432

11.03.2016, 18:24:42 via App

Normalerweise würde ich sagen Flexkabel checken, aber da kommt man am S3 gar nicht ran, wenn ich mich recht erinnere ... da kannst Du wohl wenig machen. Ich würde mich mit dem Gedanken an einen Nachfolger vertraut machen, musste ich auch gerade nachdem mein geliebtes G2 verstarb :(

LG G6, Android 8.0 Oreo, Stock ohne Root.

Killergurke

Antworten
  • Forum-Beiträge: 62

11.03.2016, 18:40:58 via Website

Hallo Stefan, Danke für die Antwort!

Flexkabel sind diese flachen Verbindungen der einzelnen Komponenten, wenn man das S3 öffnet, oder?
Ich habe mein S3 bisher noch nie aufgeschraubt und nur an der Software gespielt, aber schlimmer kann ich es ja eh nicht mehr machen, ich werde mal probieren was geht.
Ich hatte schon länger mit dem Gedanken eines Nachfolgers gespielt, aber mit Custom ROM lief das S3 halt noch so gut, die fünf Jahre wollte ich eigentlich noch voll machen. Naja wird wohl nichts :(
Für welchen Nachfolger hast du Dich entschieden? :)

Hallo Reinold, ebenfalls ein Danke für Deine Antwort!

Du hast natürlich Recht, das "-" war ein Tippfehler, "+" und "-" sind auf meiner Tastatur direkt nebeneinander.
Bei der Recovery und auch im Downloadmodus (den habe ich gerade auch noch ausprobiert) verhält es sich leider identisch, ich kann beides aufrufen, nach wenigen Sekunden schaltet sich der Bildschirm jedoch wieder aus und das Handy versucht neu zu starten.

— geändert am 11.03.2016, 18:44:27

Antworten
  • Forum-Beiträge: 37

11.03.2016, 18:52:15 via Website

Vllt schaffst du es ja in den Download Modus zu gelangen und und den Recovery Mdous neu zu installieren. Ansonsten könnte ich dir nur nochmal vorschlagen zu warten bis der Akku alle ist und danach es nochmal zu probieren.

Killergurke

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3.432

11.03.2016, 19:48:14 via App

Ich wollte auch vier Jahre schaffen und musste jetzt schon nach zwei in den sauren Apfel beissen ...
Bin bei LG geblieben und hab das G4 gekauft.
Wenn Du bei Samsung bleiben willst, gibt es da das S5 Neo für kleines Geld.

LG G6, Android 8.0 Oreo, Stock ohne Root.

Killergurke

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3.269

11.03.2016, 19:49:36 via Website

Nimm mal den Akku für einige Minuten raus. Boote dann in den Downloadmodus. Wenns nicht gelingt, hilft wsl ein USB-Jig (2€).
Wenn der Downloadmodus stabil bleibt, würde ich alles neu aufsetzen: JB-Firmware > Root > TWRP...

N5X + ABC 8.1.0 🔸 LG G3 + LOS 16🔸HTC Desire bravo :)

Killergurke

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3.432

11.03.2016, 20:03:48 via App

Ich denke nicht, dass Dein Problem durch Flashen lösbar ist - ich denke nicht, dass ein physischer Sturz ein Softwareproblem zur Folge hat, ausser es sind ein paar Bytes rausgefallen ....

LG G6, Android 8.0 Oreo, Stock ohne Root.

Killergurke

Antworten
  • Forum-Beiträge: 411

11.03.2016, 20:43:52 via App

Könnte sein das der Powerbutton klemmt nach dem Sturz.
Das würde ich mal überprüfen.
Startet es nach Einlegen der Batterie von selbst, dann ist es der Powerbutton.

Killergurke

Antworten
  • Forum-Beiträge: 62

11.03.2016, 23:43:08 via Website

Ich habe es wieder reanimiert!
Aber erst einmal ein herzliches Dankeschön an alle die mir geholfen haben!
Tatsächlich war es kein Softwaredefekt, sondern ein mir immer noch nicht gänzlich bekannter Hardwaredefekt. Womöglich war es auch der eingeklemmte Powerbutton, wie Matt Raap vorgeschlagen hat.

Ich habe jedenfalls in einem Anflug von "Egal, jetzt ist das Ding eh kaputt"-Stimmung das S3 so weit auseinander genommen wie es nur geht ohne etwas endgültig kaputt zu machen und dabei an jedem Kontakt und beweglichen Teil gerüttelt, beziehungsweise dessen Sitz überprüft. Nach mehrmaligen Zerlegen / Zusammensetzen des G36... Äh, S3... hat es immer noch nicht mehr gemacht als vorher und dann habe ich in einem Anflug von einer noch größeren "Alles oder Nichts"-Stimmung einfach Kontaktreinigerspray auf alles außer das Display gesprüht. Großzügig. Das Ganze kurz abgetupft und eine Stunde trocknen lassen.
Ich dachte schon das war es jetzt endgültig. Akku rein, Powerknopf gedrückt.
Und es ist hoch gefahren!
Jetzt läuft es seit einer halben Stunde wieder wie eh und je :D

Ja gut, ich gebe zu, das Ganze war nicht sonderlich durchdacht und ich bin selbst nicht mit großen Erwartungen an die Sache heran gegangen, aber es hat funktioniert! Das Glück ist mit den Dummen.

Somit ist die Sache für den Moment erledigt und ich bedanke mich noch einmal bei allen die sich die Zeit genommen haben mir zu helfen!
Vielleicht bekomme ich die vier Jahre mit meinem S3 ja noch voll, es sind keine drei Monate mehr bis zu unserem Jahrestag :D

In diesem Sinne: Euch allen einen schönen Abend noch! :)

reinold p

Antworten
  • Forum-Beiträge: 62

12.03.2016, 00:37:45 via Website

Vielen Dank :)
Genau, die Lösung für alle Probleme, Kontaktreiniger und Ducttape. Und wenn es nicht reicht, benutzt man nicht genug davon :D
Vielleicht schaue ich mich ab dem Sommer nach einem Nachfolger um, wenn mein S3 noch öfters solche Faxen macht :D

Antworten

Empfohlene Artikel