Google Nexus 6P — Nexus 6P verbogen!

  • Antworten:26
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 321

03.03.2016, 13:40:44 via Website

Hallo Leute,

nach der Vorstellung wurde das Thema ja von vielen Seiten aufgegriffen (und jeder 6P Besitzer kennt sicherlich die Youtube Videos dazu). Das 6P soll sich ziemlich leicht auf der Höhe des Powerbuttons verbiegen lassen.

Nun hatte ich das Gerät gerade in der Hand und da ist mir aufgefallen, dass es sich tatsächlich genau an dieser Stelle verbogen hat! Direkt am Powerbutton ist der Rahmen verbogen und das ganze Gerät macht ab dieser Stelle einen Knick nach hinten, wenn man es auf eine flache Ebene legt wackelt es auch.

Das war gestern definitiv noch nicht der Fall. Seitdem war das 6P nur in einen Bumper verpackt auf dem Nachttisch bzw. auf dem Schreibtisch gelegen, es ist nicht herunter gefallen und wurde auch sonst keiner Gewalt ausgesetzt (wie bisher überhaupt noch nicht, es ist immer in einem Bumper, noch nie herunter gefallen oder ähnliches).

Ist das jemand von euch schon passiert? Ich habe wirklich große Sorge, dass das Gerät bald komplett bricht, ohne dass ich irgendwie daran Schuld wäre. Bei einem 700€-Gerät wär das ja der hammer.

Aktuelles Devices: Nexus 6P & LG G Watch (Nexus 5 seit 26.11.2015 in Rente)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.364

03.03.2016, 15:02:00 via App

Bitte versteh das nicht falsch. Aber wie soll sich physikalisch eine spontane Selbstverbiegung gestalten? Die Atome ordnen sich doch nicht eben mal neu an. Also wenn muss es ja eine Einwirkung von außen gegeben haben, das muss nicht zwingend ein Sturz sein.

Sony Xperia XZ - Android 8.0.0 (Sony)
Sony Xperia Z3 Tablet Compact - Android 6.0.1 (Sony von Google gekillt😑)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.953

03.03.2016, 15:11:57 via App

Die Antwort auf das Phänomen beschrieb Newton schon als
Actio und Reactio
(3. Newton'sches Axiom)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 383

04.03.2016, 20:34:30 via App

kann auch nicht glauben, dass da spontane selbstverbiegung im Spiel ist. Mein 6P ist mir inzwischen schon 3x auf den Boden geklatscht, zum Glück im Bumper. ich hab mich auf einen Stuhl gesetzt, wärend es noch in meiner Arschtasche in der Jeans war. Es hat gar nichts. Keinen kratzer, keine risse (inkl. Kamera hinten), es ist auch noch kerzengerade. Kann nicht verstehn, das einige von so spontaner selbstzerstörung reden..

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3.871

04.03.2016, 20:48:58 via App

die einen haben etwas mehr Glück, die anderen Pech, nur weil du bisher bei den erstgenannten dabei warst heißt das nicht dass es immer so bleibt....

Google PIXEL 2 XL ; Android 9 Pie
"The only source of knowledge is experience" (Albert Einstein)
"BE IN THE MOMENT" (ASOT/AvB)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 455

05.03.2016, 00:46:40 via App

Ist hier ist noch jemand mit Glück. Halte es für puren Nonsense, dass sich irgendein Handy spontan verbiegt. Außer man ist in dem Moment extremen Bedingungen ausgesetzt. Druckabfall etc. Aber dann würde es sich zusammenknüllen.
Ergo: Es muss mit dem Handy irgendwas passiert sein.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 8.173

05.03.2016, 00:56:52 via Website

Haha...schon klar, dass sich das von ganz alleine verbiegt! :D
Vielleicht nach einem Anruf von Uri Geller oder als dessen Show mal im Fernsehen kam? ;)

if all else fails, read the instructions.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 134

05.03.2016, 18:22:29 via Website

In welche Richtung ist es jetzt verbogen?
Du schreibst wenn du es auf eine plane Fläche legst wackelt (schaukelt) es.

Das das Phone vom Display weg nach hinten geknickt ist (a la LG G-Flex) bis es schaukelt klingt für mich schon etwas extrem.
Alleine wenn ich bedenke das es auf dem Kamerafenster aufliegt und zwischen Rückenmitte (nahe Fingerscanner) und dem Untergrund mindestens 1mm Luft ist.
Das Phone müsste also in der Mitte um 2mm gebogen sein damit das zustande kommt.

Oder ist es zum Display hin geknickt? Dann würde das Display, das ja komplett plan aufliegt überspannt sein und das Phone würde schaukeln.
Dafür würde gefühlt schon 0,5mm reichen, tippt man es auf einem Ende an geht das andere hoch.

Bilder sagen definitiv mehr als 1000 Worte, also welche einstellen!

Ich kann mir vorstellen das es bei, wie von den Vorrednern schon erwähnt, Arschtaschenträgern dazu kommen kann das man sich versehentlich auf das Phone setzen will oder es sogar tut. Ob das ein Grund für die spontane Biegung ist?
Ober hat man das Phone in einer Jacken-Innentasche so auf Brusthöhe und sich an Geländer/Brüstung gelehnt?

Mein N6P ist jetzt mehr als 10 Wochen bei mir und hat schon so einiges miterlebt.
Ich trage es in der vorderen linken Hosentasche. Es wohnt in einer fitBag. Es begleitet mich im Beruf und Privat, auch bei landwirtschaftlichen Arbeiten. Es ist noch immer gleich schön und plan wie am ersten Tag.
So wie du zu mir, so ich zu dir. Das gilt nicht nur für den Umgang mit Mensch, sondern auch mit Maschine.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 15.611

05.03.2016, 19:02:37 via Website

Frank K.

Die Antwort auf das Phänomen beschrieb Newton schon als
Actio und Reactio
(3. Newton'sches Axiom)

Aber Einstein hat beschrieben, dass Materie und Energie austauschbar sind. Und Heisenberg hat gesagt, dass Energie nicht gleichzeitig zeitlich UND örtlich extakt verortet werden kann. Vielleicht haben inneratomare Vorgänge doch zu einer Neuanordnung der Atome geführt? Verortet werden können die Atome ja nach wie vor auf dem Smartphone. (silly)

— geändert am 05.03.2016, 19:03:03

Grüße
Aries


Meine Nachbarn hören gute Musik, ob sie wollen oder nicht!

Antworten
  • Forum-Beiträge: 8.173

05.03.2016, 19:13:54 via App

Aha....Danke Aries, jetzt habe ich die Erklärung!
Mein M8 ist auch manchmal krumm...glaube ich...nicht immer, nur gelegentlich. Dann ordnet sich das sozusagen gelegentlich neu. Auch toll... :D

— geändert am 05.03.2016, 19:14:30

if all else fails, read the instructions.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 15

18.03.2016, 19:24:36 via Website

Vielleicht hast Montags Handy, bei hab ich noch nichts bemerkt.Trag mein Handy im Case in der hinteren Hosentasche.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 134

08.04.2016, 18:25:27 via Website

@ Johannes Gehrling:

Wie sieht's nun aus mit dem verbogenen Phone?

Wohl 'ne Zeitungsente so wie das brechende Glaspaneel an der Rückseite?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 15

09.04.2016, 10:06:45 via Website

Meins ist immer noch nicht gebrochen ob in der Mitte oder am Kameraglas
:)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.364

09.04.2016, 15:36:23 via App

Nicht gebrochen, spontane Molekülneuordnung heißt das doch. 😉

Sony Xperia XZ - Android 8.0.0 (Sony)
Sony Xperia Z3 Tablet Compact - Android 6.0.1 (Sony von Google gekillt😑)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 29

06.05.2016, 19:47:56 via Website

Geht hier noch was? Bei mir alles ok...
Johannes, wir hatten es ja ungefähr zeitgleich gekauft damals.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 134

07.05.2016, 07:05:58 via Website

Mein N6P habe ich am 14.12.2015 in Betrieb genommen.
Somit ist es jetzt 145 Tage alt. Wieviele Kilometer es hat kann ich nicht sagen, es ist eher ein Mix aus Kilometern und Betriebsstunden ;-)

Fazit:
Funktioniert top, wie am ersten Tag. Womöglich durch die Updates sogar noch etwas besser.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 138

07.05.2016, 13:50:12 via App

Schaut mal ins Huawai P8 Forum hier bei AP, da gibt es genau das gleiche Problem.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.042

07.05.2016, 14:05:56 via App

Roman

Mein N6P habe ich am 14.12.2015 in Betrieb genommen.
Somit ist es jetzt 145 Tage alt. Wieviele Kilometer es hat kann ich nicht sagen, es ist eher ein Mix aus Kilometern und Betriebsstunden ;-)

Fazit:
Funktioniert top, wie am ersten Tag. Womöglich durch die Updates sogar noch etwas besser.

Am 14.12. hatte ich Geburtstag, jetzt weiß ich wie viele Tage das schon wieder her ist 😊😂

Nexus 6P 👌

Antworten
  • Forum-Beiträge: 134

07.05.2016, 18:04:54 via Website

[[cite Isaias Santos]]
Am 14.12. hatte ich Geburtstag

Ja dann, nachträglich nochmal alles Gute! (*)

Antworten

Empfohlene Artikel