Samsung Galaxy S3 — Mist gebaut - Alle Daten (Fotos/Videos) gelöscht

  • Antworten:4
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 2

08.02.2016, 23:23:23 via Website

Servus zusammen

Meine Mutter besitzt ein Samsung Galaxy S3, mit dem sie dauernd Probleme hat. Beispielsweise wird dauernd wenig Speicher angezeigt, obwohl genügt Platz auf der SD sein sollte, die ich - nebebei gesagt - nichtmal finden kann, wenn ich das Gerät öffne.
Nun wollte ich ihr Handy mal entmüllen und habe Clean Master installiert. Trotz "sorgfältiger Auswahl" sind nun, zusammen mit dem Müll, sämtliche Fotos/Videos weg.
Jupp, ich bin schon ein toller Hecht. Das Handy ist so gut wie neu. Wortwörtlich.
Ich habe das Handy an meinen PC angeschlossen und wollte die Dateien mit Recuva wieder herstellen. Beim Suchlauf wird mir zwar angezeigt, dass 62 Dateien (viiiiiel zu wenig) gefunden wurden, allerdings enthält die tatsächlich angezeigte Liste nur eine Hand voll, und die sind tatsächlich allesamt Müll. Kein einziges Foto oder Video wurde wiederhergestellt.
Verständlicherweise bin ich jetzt ziemlich im Arsch.
Ob meine Mutter selbst rumprobiert hat, weiß ich nicht. Sie sagt zwar nein, aber das sagt sie immer. Augenroll So weit, dass sie die SD hätte formatieren können, dürfte sie eh nicht ins System vorgedrungen sein. Und selbst wenn: Formatiert heißt nicht überschrieben.
Eine Sicherheitskopie hat sie nie gemacht. Geschenkt, ich aber auch nicht und ich hätte es besser wissen müssen.
Dreck, falls irgendwer eine Idee hat, um wieder an die Daten zu kommen: Bin für jeden Hinweis dankbar. Ansonsten muss ich bei ihr zu Kreuze kriechen - für den Rest meiens Lebens, vermutlich.
Toll, wenn man einen technikbegabten Sohn hat. Doof, wenn ich es bin.
Naja, hoffe auf Antworten.
Liebe Grüße

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3.871

08.02.2016, 23:46:09 via App

Hast du mal die Google Drive app geöffnet und geschaut ob dort die Bilder gesichert sind?
wahrscheinlich unwahrscheinlich bei einem Samsung wa hmmmm ...

Google PIXEL 2 XL ; Android 9 Pie
"The only source of knowledge is experience" (Albert Einstein)
"BE IN THE MOMENT" (ASOT/AvB)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 8.173

08.02.2016, 23:49:24 via Website

Weg ist weg. Manchmal hat man halt verloren.... ;)

if all else fails, read the instructions.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3.269

09.02.2016, 00:15:07 via Website

Wenn Recuva nix findet, sind die Fotos wsl im internen Speicher. Die kannst du mit einer UndeleteApp zurückholen.
Nachteil: erfordert Root und Installation der App und letzteres schreibt auf /data. Dieselbe Partition, auf der wsl auch die Fotos stehen. Also einige Fotos überschreibst du damit.

N5X + ABC 8.1.0 🔸 LG G3 + LOS 16🔸HTC Desire bravo :)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2

09.02.2016, 00:28:59 via Website

Weg ist weg. Manchmal hat man halt verloren.... ;)

Jo, das wird sich die Welt auch denken. Und in einer Millionen Jahre findet ein außerirdisches Forscherteam meine Gebeine dort, wo heute noch ein Wald steht. Falls genug zum Verbuddeln übrig bleibt. :D

Hast du mal die Google Drive app geöffnet und geschaut ob dort die Bilder gesichert sind?

Ich glaube nicht, dass ich das gesehen habe. Muss ich dann mal nachsehen.

Nachteil: erfordert Root und Installation der App und letzteres schreibt auf /data. Dieselbe Partition, auf der wsl auch die Fotos stehen. Also einige Fotos überschreibst du damit.

Oh, tolle Idee. Kann ich gleich mal ausprobieren, wie sich ein Hardbrick anfühlt. :D
Ernsthaft, wäre eine Idee. Habe ich aber noch nie gemacht, und bei meinem Glück... Würden nur ein paar Fotos verloren gehen, ginge es vermutlich. Ich diskutier morgen mal das Für und Wider aus.

Danke derweil.

Antworten

Empfohlene Artikel