Samsung Galaxy Note 3 — Note 3 "clean install" mit stock-rom und re-partition

  • Antworten:0
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 3

06.02.2016, 16:33:33 via Website

Hallo,

ich habe seit längerem Probleme mit meinem Note 3 und möchte möglichst sauber neu starten. Ich kenne mich mit Computern recht gut aus, mit Android jedoch im Verhältnis deutlich weniger. Mein Wunsch wäre das Äquivalent zu einem Windows clean-install. Also von der Windows DVD/USB booten, alle Partitionen löschen, Festplatte formatieren und die Partitionen neu anlegen und Windows neu installieren.
Mein Ansatz das bei Android umzusetzen wäre folgender:

  • wipe cache, dalvik und data im Recovery-Modus (Power, Home und Volume-Up)
  • neueste Firmware über Odin flashen (die, die ich später verwenden möchte. Ich hab gelesen, dass sich die PIT bei verschiedenen Firmware-Versionen/CSC's unterscheiden kann)
  • PIT über Terminal Emulator und "dd if=/dev/block/mmcblk0 of=/sdcard/out.pit bs=8 count=580 skip=2176" sichern (nach dieser Anleitung: www. droidviews.com/how-to-extract-pit-file-from-samsung-galaxy-devices/ )
  • wipe cache, dalvik und data im Recovery-Modus (Power, Home und Volume-Up)
  • Odin starten, CSC und PIT einfügen, Auto-Reboot, Re-Partition und F.Reset Time auswählen und start klicken
  • warten bis Odin fertig ist
  • wipe cache, dalvik und data im Recovery-Modus (Power, Home und Volume-Up)
  • mit CF-Auto-Root rooten
  • wipe cache, dalvik und data im Recovery-Modus (Power, Home und Volume-Up)
  • als neues Handy einrichten (also nach Möglichkeit kein Backup verwenden) um nicht alten Datenmüll wiederherzustellen
  • Titanium Backup installieren und alle Apps einfrieren, die man nicht braucht und will
  • wipe cache und dalvik

So, was meint ihr, ist das der sauberst mögliche Weg oder gibt es was besseres?
Hab ich irgendwo einen Fehler gemacht oder stimmt so alles und ich bin damit auf der sicheren Seite?

Vielen Dank für eure Hilfe!

Antworten

Empfohlene Artikel