Nachfolger für Xperia Z3

  • Antworten:13
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 5

04.02.2016, 16:42:35 via Website

Hallo zusammen,

würde einen Nachfolger für mein Xperia Z3 suchen, da dieses leider an der Rückseite einige Sprünge im Glas hat, ich gerne ein größeres Display hätte und es aktuell ja doch so einige Cash-back Aktionen gibt.

Voraussetzungen für das neue Smartphone/Phablet wären:
- mindestens 5,7 Zoll Bildschirm
- mindestens 3 GB Arbeitsspeicher
- kein Gehäuse aus Glas
- "Upgrade" zu meinem Z3 (Geschwindigkeit, mind. gleichwertige Kamera, annährend die Akkulaufzeit, aber schnellere Ladezeiten, ...)
- sehr guter WLAN und Netzempfang!
- Fingerprintsensor
- USB Type-C Anschluss ohne Abdeckung

Hätte das Meizu Pro 5 gesehen, hier stört mich (kein KO-Kriterium!) aber etwas dass das 800 MHz LTE nicht unterstützt wird, da ich doch aus einer eher ländlichen Gegend komme und dass doch manche von diesem Handy abraten. Grundsätzlich bin ich aber von einem China Smartphone nicht abgeneigt, da sich das Ganze preislich bei bis zu 450€ bewegen sollte.

Danke schon mal!

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2.890

04.02.2016, 17:33:29 via App

Ich habe den Sprung von Z3 auf Z5 nicht bereut. Würde es dir empfehlen.
Aber leider sind ein paar deine Bedienung dagegen.

— geändert am 04.02.2016, 17:34:15

Apple iPhone 6s
iPad Air 2

Wenn mal etwas nicht auf Anhieb funktioniert, bedenkt immer: Ein Computer ist von Natur aus eine dumme Maschine.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 5

04.02.2016, 19:56:00 via Website

Danke für den Tipp, kommt aber wie du schon angemerkt hast eher nicht in Frage.
Es dürfen natürlich auch gerne billigere Modelle vorgeschlagen werden, wobei ich nicht weiß, ob es zum Z3 vergleichbares wirklich soviel billiger gibt mit den Anforderungen, die ich habe.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 5

04.02.2016, 22:28:23 via Website

Leider einen Ticken zu klein, wäre es denn ein wirkliches Upgrade zum Z3? Von der Kamera her eher nicht, oder?
Trotzdem danke! :)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 62

05.02.2016, 09:46:41 via Website

Ich habe genau das selbe Problem. Front ausgetauscht um 230 € (Gott sei Dank versichert) und jetzt Sprünge auf der Rückseite.
Ich tendiere zum LG G4. Werde den Tread aber aufmerksam verfolgen. 😀

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3.168

06.02.2016, 08:11:32 via Website

Schau dir mal das 1+2 an, bis auf die Bildschirmgrüsse (sind "nur" 5,5) trifft es alle deine Anforderungen.

»Die Möglichkeiten der deutschen Grammatik können einen, wenn man sich darauf, was man ruhig, wenn man möchte, sollte, einlässt, überraschen.«

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3.297

06.02.2016, 09:41:14 via Website

Bei Deinen Wünschen würde ich Dir ganz klar zum LG G4 raten. Es erfüllt alle Deine Wünsche. Die anderen, ob One Plus 2 oder Meizu Pro 5, sind im Endeffekt doch nur faule Kompromisse. Weiterhin ist die Kamera für ein Smartphone echt Klasse. Einziger Wermutstropfen könnte die nicht perfekte Akku Laufzeit sein. An die Huawei Geräte kommt es jedenfalls nicht ran. Bei Deinem Budget sollte jedoch genug Reserve für einen Reserveakku und ein externen Ladegerät sein, falls das für Dich in Frage kommt. Wenn der Akku mehr im Vordergrund steht schau Dir mal das Huawei Ascend Mate 7 an. Dies erfüllt aber dann wieder andere Kriterien nicht...

In der Politik und beim Wein merkt man oft erst hinterher, welche Flaschen man gewählt hat.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 5

07.02.2016, 19:09:28 via Website

Aber das G4 hat doch auch "nur" einen 5,5 Zoll Bildschirm?
Gibt es hierbei noch nichts vergleichbares mit 5,7 - 6 Zoll?
Das Meizu Pro 5 ist demnach also auch nicht zu empfehlen?

Ich hätte auch nichts gegen ein Qi fähiges Handy, aber solche gibt es ja noch kaum.

— geändert am 07.02.2016, 19:24:58

Antworten
  • Forum-Beiträge: 191

07.02.2016, 19:16:02 via App

LG V10? :)

Systeme:
Symbian S60th
Bada 1.1 - 2.0
Android 4.2 - 6.0
Windows XP - Windows 8.1
Ubuntu

Antworten
  • Forum-Beiträge: 84

08.02.2016, 00:08:39 via Website

Es ist auch ein sehr kleines Gerät :) Ich würde noch den großen Bruder vom Huawei P8 - das P8 Max, ins Spiel werfen, wenn die letzten zwei Punkte kein Muss sind. Ansonsten bleibt von der Marke nur das Mate 8, das aber schon um die 600€ kostet (nochmal ohne USB Type-C).

Antworten
  • Forum-Beiträge: 5

08.02.2016, 11:52:21 via Website

6,8 ist dann doch etwas zu groß ;)
Gibt es denn wirklich nichts zwischen 5,7 und 6 Zoll, dass meine Ansprüche in etwa erfüllt? Ich sehe hier nur das Meizu Pro 5, von dem mir aber indirekt abgeraten wurde... Gibt es hierzu denn noch weitere Meinungen, in den Tests schneidet es ja doch sehr gut ab.

Antworten

Empfohlene Artikel