Einfache App für die Smartphoneleuchte in der Nacht

  • Antworten:3
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 6

27.01.2016, 10:16:08 via Website

Hallo,

ich habe (noch) ein Nexus 4 mit Android 5.1.1. Was mich jedoch jeden Abend stört, ist das ständige leuchten der Benachrichtigungsleuchte. Mit "Stummschalten" erhält man keine Vibrationen, aber ich habe es noch nicht geschafft, dass während einer bestimmten Zeit einfach alles aus ist.

Gibt es hierzu eine Einstellungsmöglichkeit von Haus aus (konnte früher schon mein Galaxy S3) oder eine simple App?

Gruß
Thomas

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2.232

27.01.2016, 13:48:11 via Website

Schau Dir doch mal LightFlow an - gibt auch ne Lite-Version. Dort musst Du Deine normalerweise gewünschten LED-Benachrichtigungen je App zwar erstmal neu einrichten (LightFlow übernimmt die komplette LED-Steuerung), aber dann kannst Du über "Ruhezeiten" die LED komplett ausschalten. Entweder zeitbasiert, in Abhängigkeit von den Ton-Einstellungen (Prioritätsmodus, lautlos, etc.) oder per Knopfdruck.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3.296

28.01.2016, 07:17:52 via Website

Schau mal an der Seite. Da ist beim Nexus der Powerknopf. Wenn Du den drückst, bekommst Du keinerlei Nachrichten mehr. Soll der Wecker am Morgen funktionieren, gibt es die Möglichkeit, das Smartphone in den Flugzeugmodus zu schalten. Dann fängt die LED auch nicht an Nachts zu blinken. Oder schalte einfach die mobilen Daten aus, wenn Du für XY erreichbar sein willst. Smartphone Nachts umdrehen funktioniert auch ganz gut. Oder Du steuerst das Ganze mit Hilfe der App Llama, wenn's denn wirklich eine App sein muss...

— geändert am 28.01.2016, 07:18:53

In der Politik und beim Wein merkt man oft erst hinterher, welche Flaschen man gewählt hat.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2.165

28.01.2016, 08:52:31 via Website

Naja, Smartphone ausschalten ist doch keine Lösung, seltsamer Vorschlag. Willst du ihn damit maßregeln oder was soll sowas?

Mein Tipp wäre LED-Blinker, macht von Prinzip her das was auch LightFlow macht, aber in meinen Augen wesentlich besser und zuverlässiger. Kostet nicht viel und der Entwickler liefert regelmäßig Updates und ist auch hier im Forum mit einem Thread vertreten, falls es mal Probleme gibt. Ich nutze es seit Jahren und möchte es nicht mehr missen.

Antworten

Empfohlene Artikel