Samsung Galaxy S6 Edge — sgs6edge wird enorm heiß!

  • Antworten:20
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 6

25.01.2016, 15:29:03 via App

hey Leute, mal ne Frage...

Ich hab mein s6 edge erst seit 2 Wochen (128gb).

Wenn ich mein Handy nun länger als 30-60min benutze wird es hinten enorm heiß. hab erst überlegt ob ich ein defektes Gerät zugeschickt bekommen habe(wäre nicht das erste mal). Vielleicht liegt es auch an mir xD.
woran kann das liegen, dass mein s6 selbst bei der Facebook app, enorm heiß wird? Was kann ich dagegen machen? Und wie verhindere ich, dass das so weiter geht?

Danke :)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2

25.01.2016, 16:25:55 via Website

Ich habe auch ein S6 Edge, hab diesbezüglich keine Probleme!
Lediglich wenn ich im Strandbad in der heißen Sonne lag war es etwas wärmer.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2.890

25.01.2016, 16:26:35 via App

Ich glaube zu wissen, dass genau jemand das gleiche Problem meldete.

Guck mal in AP. Vielleicht wirst du fündig

Apple iPhone 6s
iPad Air 2

Wenn mal etwas nicht auf Anhieb funktioniert, bedenkt immer: Ein Computer ist von Natur aus eine dumme Maschine.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2.414

25.01.2016, 17:00:13 via Website

'Enorm heiß' ist kein definierter Bereich sondern rein subjektiv. Selbst 60° (ist für elektr. Bauelemente noch harmlos, es besteht zwischen Temp. und Stromverbrauch allerdings kein linearer Zusammenhang!) kann man dauerhaft nicht festhalten und da Du Dein Handy ja wohl noch in der Hand hältst, werden es kaum mehr als 50° sein. Sollte Dir ein Oberflächen-Thermometer zur Verfügung stehen, kannst Du ja mal nachmessen, ich werde mein S6 mit 128GB bei 'Hitzewallungen' mal messen, dann sehen wir weiter ...

Mein Mainframe -> HP16C

Troubleshooting-Probleme? -> Kepner Tregoe!

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.017

26.01.2016, 07:31:22 via Website

Probiere das mal

Solche Fehler werden durch einen Wipe Cache Partition behoben, den wir euch nachfolgenden erklären möchten: Schaltet dazu als Erstes euer Samsung Galaxy S6 aus, indem Ihr einmal lange auf die Power On/ Off Taste drückt. Nun müsst Ihr folgende Tastenkombination drücken und halten: Power On/ Off Lautstärke lauter Home-Button Wenn das Samsung Galaxy S6 einmal vibriert, lasst die Power On/ Off Taste los, haltet aber die anderen beiden Tasten aus der Tastenkombination weiterhin gedrückt, bis ein Menü auf dem Display erscheint. Markiert nun den Eintrag "Wipe Cache Partition" mittels der Volume leiser Taste. Mit der Power On/ Off Taste wird nun der Prozess gestartet. Dieser dauert in der regel nur ein paar Sekunden. Anschließend erscheint erneut das zuvor angezeigte Menü. Wählt nun den ersten Eintrag aus mit "Reboot System now" und führt den Befehl wieder mit einem Drücken der Power Taste aus. Ihr habt nun erfolgreich einen Wipe Cache Partition durchgeführt. Dieser sollte jetzt das heiß werden eures Smartphones beendet oder zumindest verbessert haben.

Björn Kofer

Antworten
  • Forum-Beiträge: 747

26.01.2016, 20:29:02 via App

Hey. Hatte das auch. Habe es zurück geschickt und das neue Word nicht mehr heiß. Der Akku ist leider genau so schnell leer!

Antworten
  • Forum-Beiträge: 6

27.01.2016, 11:13:49 via App

Leider muss ich dir mitteilen, dass ich hier neu bin und keine Ahnung hab für was AP stehen soll. sorry :D

Aber danke für die Hilfe.:)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 6

27.01.2016, 11:17:11 via App

Müli

'Enorm heiß' ist kein definierter Bereich sondern rein subjektiv. Selbst 60° (ist für elektr. Bauelemente noch harmlos, es besteht zwischen Temp. und Stromverbrauch allerdings kein linearer Zusammenhang!) kann man dauerhaft nicht festhalten und da Du Dein Handy ja wohl noch in der Hand hältst, werden es kaum mehr als 50° sein. Sollte Dir ein Oberflächen-Thermometer zur Verfügung stehen, kannst Du ja mal nachmessen, ich werde mein S6 mit 128GB bei 'Hitzewallungen' mal messen, dann sehen wir weiter ...

Ähm. . okay?! Es reicht wenn ich sage, dass es heiß wird.
Es wird so heiß, dass es mir auffällt und ich es als "nicht normal" einstufe.

Bevor es heißt "für dich persönlich ist es zu heiß aber vielleicht ist das auch Standard Temperatur" .. Ich habe Freunde mit dem Handy und keiner hat eine annähernd ähnliche Wärme wie mein Handy. ;)

und wenn ich mein Handy auf mein Oberschenkel lege, dann merke ich die Wärme an meinem Bein obwohl ich eine Jeans an habe.

Kann mir kaum vorstellen, dass das normal sein soll.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 6

27.01.2016, 11:17:44 via App

Dan

Probiere das mal

Solche Fehler werden durch einen Wipe Cache Partition behoben, den wir euch nachfolgenden erklären möchten: Schaltet dazu als Erstes euer Samsung Galaxy S6 aus, indem Ihr einmal lange auf die Power On/ Off Taste drückt. Nun müsst Ihr folgende Tastenkombination drücken und halten: Power On/ Off Lautstärke lauter Home-Button Wenn das Samsung Galaxy S6 einmal vibriert, lasst die Power On/ Off Taste los, haltet aber die anderen beiden Tasten aus der Tastenkombination weiterhin gedrückt, bis ein Menü auf dem Display erscheint. Markiert nun den Eintrag "Wipe Cache Partition" mittels der Volume leiser Taste. Mit der Power On/ Off Taste wird nun der Prozess gestartet. Dieser dauert in der regel nur ein paar Sekunden. Anschließend erscheint erneut das zuvor angezeigte Menü. Wählt nun den ersten Eintrag aus mit "Reboot System now" und führt den Befehl wieder mit einem Drücken der Power Taste aus. Ihr habt nun erfolgreich einen Wipe Cache Partition durchgeführt. Dieser sollte jetzt das heiß werden eures Smartphones beendet oder zumindest verbessert haben.

ok danke, Werd ich mal ausprobieren :D

Antworten
  • Forum-Beiträge: 363

27.01.2016, 14:32:08 via App

Ähm. . okay?! Es reicht wenn ich sage, dass es heiß wird.
Es wird so heiß, dass es mir auffällt und ich es als "nicht normal" einstufe.

Bevor es heißt "für dich persönlich ist es zu heiß aber vielleicht ist das auch Standard Temperatur" .. Ich habe Freunde mit dem Handy und keiner hat eine annähernd ähnliche Wärme wie mein Handy. ;)

und wenn ich mein Handy auf mein Oberschenkel lege, dann merke ich die Wärme an meinem Bein obwohl ich eine Jeans an habe.

Kann mir kaum vorstellen, dass das normal sein soll.

das ist total normal. du musst dir da keine sorgen machen

Ein Problem wird nicht im Computer gelöst, sondern in irgendeinem Kopf. Die ganze Apparatur dient nur dazu, diesen Kopf so weit zu drehen, daß er die Dinge richtig und vollständig sieht.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.017

27.01.2016, 15:28:50 via Website

Das Wipe Cache Partition hat mir geholfen und das heiß werden ist unangenehm und nicht normal mein S6 ist eiskalt maximal lauwarm nach 2x Wipe.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 363

27.01.2016, 18:31:17 via App

40° ist mein handy auf jedenfall auch schon gewesen. ist nicht schlimm

Ein Problem wird nicht im Computer gelöst, sondern in irgendeinem Kopf. Die ganze Apparatur dient nur dazu, diesen Kopf so weit zu drehen, daß er die Dinge richtig und vollständig sieht.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3.021

27.01.2016, 20:01:47 via App

Die Temperaturen scheinen doch normal zu sein?

Gruß


Huawei P9 lite - Android 7
Samsung Galaxy Tab 10.1N - AOSP 5.1

Antworten
  • Forum-Beiträge: 363

27.01.2016, 20:09:39 via App

TwojaTarcza

Die Temperaturen scheinen doch normal zu sein?

sehe ich auch so

Ein Problem wird nicht im Computer gelöst, sondern in irgendeinem Kopf. Die ganze Apparatur dient nur dazu, diesen Kopf so weit zu drehen, daß er die Dinge richtig und vollständig sieht.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2.414

28.01.2016, 10:26:29 via Website

Klar ist das normal, wenn ich dass empfinden habe, mein Galaxy ist warm, dann habe ich 41° an der Außenseite gemessen. Heiß ist etwas, wenn es etwa 60° oder mehr hat, denn streikt der menschliche Körper. Mein S6 wird übrigens wärmer, nicht heißer, als mein S5 Plus!

Mein Mainframe -> HP16C

Troubleshooting-Probleme? -> Kepner Tregoe!

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3.175

28.01.2016, 21:55:17 via App

Also ich habe mit meinem S4 mini schon mal 78°C (laut CPUTemp) erreicht.

Sony Ericsson Xperia X10 (root/Stock ROM), Android 2.3.3
Samsung Galaxy S2 (root/CyanogenMod 12.1), Android 6.0.1
Samsung Galaxy S4 mini, bricked :(
Huawei Nexus 6P (root/Stock ROM), Android 7.1.1

Antworten
  • Forum-Beiträge: 363

28.01.2016, 22:02:05 via App

wie schaffst du das denn ? :OO

Ein Problem wird nicht im Computer gelöst, sondern in irgendeinem Kopf. Die ganze Apparatur dient nur dazu, diesen Kopf so weit zu drehen, daß er die Dinge richtig und vollständig sieht.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2.414

28.01.2016, 23:45:45 via Website

Naja, wenn eine CPU busy ist, kann sie schon mal auf 80° bis 90° gehen, bis die Anzeige auf dem Display erscheint ist die Temperatur aber durch Drosselung aber längst wieder in 'normale' Bereiche reduziert worden. Und selbst wenn die CPU mal kurzzeitig auf derartige Temperaturen ansteigt, kann man auf dem Gehäuse noch lange keine Spiegeleier braten!

Mein Mainframe -> HP16C

Troubleshooting-Probleme? -> Kepner Tregoe!

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2

31.01.2016, 18:41:41 via App

Dan

Probiere das mal

Solche Fehler werden durch einen Wipe Cache Partition behoben, den wir euch nachfolgenden erklären möchten: Schaltet dazu als Erstes euer Samsung Galaxy S6 aus, indem Ihr einmal lange auf die Power On/ Off Taste drückt. Nun müsst Ihr folgende Tastenkombination drücken und halten: Power On/ Off Lautstärke lauter Home-Button Wenn das Samsung Galaxy S6 einmal vibriert, lasst die Power On/ Off Taste los, haltet aber die anderen beiden Tasten aus der Tastenkombination weiterhin gedrückt, bis ein Menü auf dem Display erscheint. Markiert nun den Eintrag "Wipe Cache Partition" mittels der Volume leiser Taste. Mit der Power On/ Off Taste wird nun der Prozess gestartet. Dieser dauert in der regel nur ein paar Sekunden. Anschließend erscheint erneut das zuvor angezeigte Menü. Wählt nun den ersten Eintrag aus mit "Reboot System now" und führt den Befehl wieder mit einem Drücken der Power Taste aus. Ihr habt nun erfolgreich einen Wipe Cache Partition durchgeführt. Dieser sollte jetzt das heiß werden eures Smartphones beendet oder zumindest verbessert haben.

Aber Daten gehen nicht verloren oder? sollte ich vorher lieber Backup machen

Antworten

Empfohlene Artikel