LG G3 Cover: Flip mit Magnet ohne Quickcircle Fenster

  • Antworten:1
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 3

15.01.2016, 06:01:16 via Website

Hiho,

ich bin von einem Moto G (1. Gen.) auf ein LG G3 gewechselt, und im Großen und Ganzen recht zufrieden.

Aber auch wenn das Display und Gehäuse sich bisher als sehr solide und kratzresistent beweist, ist es mir etwas zu rutschig, und ich will auch das Display schützen. Am liebsten hätte ich genau wieder so ein Flip-Shell wie beim MotoG (besser wäre sogar wenn es noch etwas ums Gehäuse rum geht).

Also Anforderungen:
a) Deckel (mit Magnethalterung, also soll nicht einfach von alleine aufklappen, und idealerweise soll das Display aufgeweckt werden wenn der Deckel geöffnet wird), geflippt über die lange Seite.
b) Ob es das Backcover ersetzt (wie beim Original) oder darüber geht ist mir egal (letzteres ist ja für NFC / Qi einfacher)
(c) Ich finde das Fenster doof, sollte das Handy auf ne Kante / Ecke fallen und genau in das Fenster, ist das Display auch hin, außerdem wird es in der Tasche zu oft mit dem Bein bedient (strange aber ich war schon mehrmals in einer Quickapp)
(d) etwas texturierte Oberfläche für Grip

Das Original Quick-Circle-Case ist schon fast ideal, aber eben mit Fenster.
Ich hab im Moment eines von Fintje, weil es in den Reviews so aussah, als hätte es wenigstens eine Folie im Fenster, aber dem ist nicht so, außerdem schaut die Oberfläche zwar etwas rau aus, aber bietet keinen wirklichen Grip, ansonsten finde ich das Cover aber gut.

Die vielen Lederpolster Flip Cover / Wallets sind mir dann doch zu dick, auch wenn diese evtl. mehr Schutz für die Kanten bieten usw.

Also, falls jemand ein passendes Cover kennt, wäre ich dankbar. Habe doch recht lange recherchiert, aber nichts "perfektes" gefunden.

— geändert am 15.01.2016, 06:09:41

Antworten

Empfohlene Artikel