Kostenpflichtige Apps mit Codes zum Herunterladen

  • Antworten:6
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 3

11.01.2016, 21:57:51 via Website

Hey Leute,

ich entwickle gerade eine App, die ich kostenpflichtig auf dem Play Store anbieten will. Jedoch will ich die Möglichkeit anbieten, dass man mit Hilfe eines "Gutschein-Codes", die App "freikaufen" kann. Meine Frage ist, ob der Play Store eine passende Umgebung (von mir aus mit einem Code-Generator) anbietet oder muss ich den umständlichen Weg gehen, dass ich die App einmal als kostenpflichtig anbiete und einmal als kostenlos, aber gesperrt, dass man es freischalten muss?

Die Idee wäre es da nämlich, die App "eigentlich" kostenpflichtig zu machen, aber für Lehrer eine Sammellizenz anzubieten, dass diese einen Satz von sagen wir 30 Codes bekommen, mit denen die Schüler die App kostenlos herunterladen können.

Ich hoffe mein Anliegen ist klar dargestellt und ihr könnt mir helfen.

Grüße

Antworten
Pascal P.
  • Mod
  • Blogger
  • Forum-Beiträge: 10.177

12.01.2016, 06:42:05 via Website

Oder:

App selber ist kostenlos und beim starten hat man die möglichkeit eine Lizenz per InAppKauf zu kaufen oder eine gültige eingeben.
Die Lizinzverwaltung und überprüfung müsstest du dann noch schreiben/bzw. eine Lib nehmen.

— geändert am 12.01.2016, 06:42:15

LG Pascal //It's not a bug, it's a feature. :) ;)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3

12.01.2016, 11:06:50 via Website

Hey,
vielen Dank für die Antworten! Das mit den InApp Käufen klingt gut. Für Codes müsste ich ja dann einen Server laufen lassen, auf dem neue Codes generiert werden und wenn jemand auf der App den Codes eingibt, greift dieser auf den Server zu. Wenn der Code frei ist, wird die App freigeschaltet und der Code gesperrt.
Wäre das die Möglichkeit?
Wenn ja, bietet der Store eine Art Server an oder müsste ich mir den noch zulegen?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2.492

15.01.2016, 07:11:02 via Website

Habe mir das noch nicht angeschaut, es gibt aber jetzt wohl folgende Neuigkeit, keine Ahnung, ob das das richtige ist:

Werbeaktionen für kostenpflichtige Apps oder In-App-Produkte erstellen Sie können Ihren Nutzern jetzt Gutscheincodes für kostenpflichtige Apps oder In-App-Käufe (ausgenommen Abos) anbieten. Wählen Sie dazu eine App aus und klicken Sie auf die neue Seite Werbeaktionen.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3

25.01.2016, 21:02:36 via Website

Vielen Dank für den Tipp mit den Werbeaktionen, Lars und Andy!

Das ist genau das, was ich meinte! Bisschen schade mit der Begrenzung auf 500 Gutscheine pro Quartal. Ob man die Grenze höher setzen kann?

Antworten

Empfohlene Artikel