Samsung Galaxy S3 mini — Können einmal angelegte Kontakte auf Telefonkarte erweitert werden?

  • Antworten:10
  • OffenNicht stickyBentwortet
  • Forum-Beiträge: 6

04.01.2016, 09:50:27 via Website

Liebe Community,
ich habe das S3 Mini seit kurzem. Bisher speicherte ich meine Kontakte auf der Telefonkarte (Altes Tastenhandy). Nun möchte ich mehr Informationen zu den Kontakten anlegen. Leider verweigert mir das S3 bei der Bearbeitung weitere Felder. Nur wenn ich neu anlege, kann ich den Speicherort wechseln und damit bekomme ich mehr Eingabemöglichkeiten.
Bedeuetet das, dass ich alle Kontakte der Telefonkarte neu anlegen muss? Ich habs schon probiert mit Exportieren auf USB und SD-Karte. Das S3 bleibt aber weiterhin bei den alten Kontakten. Wie kann ich ihm beibringen, dass er nun die Daten der SD-Karte verwenden kann und somit mehr Speicherplatz pro Kontakt zur Verfügung hat?
Für ein kurzes Feedback wär ich euch dankbar.
Viele Grüße
Peter

— geändert am 04.01.2016, 10:58:31

Antworten
  • Forum-Beiträge: 22.353

04.01.2016, 10:08:08 via App

Hallo Peter,

Herzlich willkommen bei uns im Forum :)

Bitte beachte, dass Threads mit nicht aussagekräftigem Titel bei uns üblicherweise den Regeln entsprechend entfernt werden. Ich bitte dich daher, deinen Threadtitel innerhalb der nächsten 24 Stunden, spätestens jedoch bei deinem nächsten Besuch noch etwas aussagekräftiger zu gestalten (Hierfür einfach unter deinem ersten Beitrag auf 'bearbeiten' klicken, dann kannst du oben noch mal den Titel anpassen)

Danke :)

Viele Grüße,
Andy


OnePlus 3 (Resurrection Remix 5.8.2)
LG G Watch

Regeln | unsere Mods & Admins

Antworten
  • Forum-Beiträge: 15.612

04.01.2016, 12:54:20 via Website

Eine SIM kann nur Name und dazu eine Telefonnummer speichern. Das ist vom Gerät unabhängig. Wenn Du mehr Informationen zu einem Namen speichern willst, musst Du Deine Kontakte im Telefonspeicher oder im Google-Konto pflegen.

Die Kontakte solltest Du von der SIM in den Telefonspeicher oder das Google-Konto kopieren oder verschieben können. Ich habe kein Samsung-Gerät, aber es ging bisher bei allen meinen Androiden.

— geändert am 04.01.2016, 12:55:47

Grüße
Aries


Meine Nachbarn hören gute Musik, ob sie wollen oder nicht!

Peter T.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2.374

04.01.2016, 13:35:49 via Website

Nur im Telefonspeicher hat man die Möglichkeit die Information zu einem Kontakt zu erweitern (Geburtstag, weitere Nummern, Email usw.), daher geht man so vor, dass man die Kontakte geschickter weise von der SIM auf den Telefonspeicher kopiert, das geht wohl auch mit den 'Onboard' Apps spätestens aber mit Tools aus dem App Store. Das Phone sollte aber auch in der Lage sein, Kontakte von der SIM wie auch dem Telefonspeicher anzuzeigen (meine App kann es zumindest). Wenn man aus beruflichen Gründen eine komplett programmierte SIM erhält (Rufnummern von Kollegen etc.) hat man so die Möglichkeit berufliche wie private (mit mehr Informationen) Kontakte zu verwalten, aber mehr Informationen bekommt man nur in dem Telefonspeicher untergebracht.

Mein Mainframe -> HP16C

Troubleshooting-Probleme? -> Kepner Tregoe!

Peter T.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 236

04.01.2016, 14:25:48 via Website

Gehe mal in die Einstellungen der Kontakte-App. Dort müsste sich ein Punkt "Kontakte importieren/exportieren" oder ähnlich finden. Damit exportierst du deine Kontakte auf den Gerätespeicher. Dann müsste es einen weiteren Punkt "Anzuzeigende Kontakte" geben - dort kannst du einstellen, welche Kontakte-Konten angezeigt werden sollen. Wenn du dann ausschließlich die Kontakte des Geräts auswählst, kannst du überprüfen, ob sie korrekt von der SIM übernommen wurden. Dann kannst du in den Kontakten weitere Infos speichern.

Zusätzlich sollte es in den Einstellungen noch einen Punkt "Gerätekontakte verschieben" geben - damit kannst du deine Kontakte auf dein Google- oder Samsung-Konto verschieben. Solltest du das Gerät mal verlieren oder ein neues mit deinem Google-Konto verknüpfen, hast du alle Kontakte auf aktuellem Stand. Vergiss dann aber nicht, bei "Anzuzeigende Kontakte" das entsprechende auszuwählen!

Peter T.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 6

04.01.2016, 14:27:24 via Website

Hallo zusammen,
bei meinem Gerät gibt es sechs Import/Export Möglichkeiten:

1.Von USB-Speicher importieren
2.Auf USB-Speicher exportieren
3.Von SD-Karte importieren
4.Auf SD-Karte exportieren
5.Von SIM-Karte importieren
6.Auf SIM-Karte exportieren

Ich habe versucht 2, 4 und 5. Die erschien mir am logischten. Nur leider holt sich das S3 Mini immer noch die Kontakte von der SIM Karte. Ich müßte irgendwo ihm sagen können, woher es die Daten künftig holen und worauf es speichern soll ... Ich finde aber dieses Menü in den Optionen nicht. Es geht nur bei Neuanlage.

Grüße
Peter

Antworten
  • Forum-Beiträge: 236

04.01.2016, 14:37:44 via Website

Peter Then

Ich finde aber dieses Menü in den Optionen nicht. Es geht nur bei Neuanlage.

Grüße
Peter

Welche Optionen meinst du jetzt genau? Es muss doch ein Menü "Einstellungen" geben? Das ist ein allgemeines Menü in der Kontakte-App, nicht bei einem einzelnen Kontakt!

Peter T.

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 90

05.01.2016, 11:55:44 via Website

Huhu...

Ich hatte das mini auch mal, ist aber was länger her. Ich mein aber, dass wenn Du in die Einstellungen bei den Kontakten gehst, es irgendwo bei Deiner Androidversion auch schon die Option "anzuzeigende Kontakte" gibt. Das sind dann auch die, die er benutzt. Und wenn ich mich recht entsinne, kannst Du, wenn Du neu speicherst, den Ort der Speicherung auswählen. Musst dann eben regelmäßig mal hin- und- her kopieren, damit Du alle überall hast. ich exportier dann immer eine vcf vom Gerät auf die SD , lösch alles auf der SIM und kopier die vom Gerät wieder drauf. Da werden dann zwar nur die Grundinfos abgespeichert, aber so war es ja vorher auch und Du hast alle neuen mit drauf. Du kannst aber natürlich auch jeden neuen, den Du im Gerät speicherst, direkt handverlesen auf die SIM kopieren.

LG,
Caren

Peter T.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.364

12.01.2016, 12:19:07 via App

Ich bin mit Samsung nicht so vertraut, aber viele Androidgeräte ignorieren die SIM da dort meist eh nur Mumpitz der Provider drauf ist.

Sony Xperia XZ - Android 8.0.0 (Sony)
Sony Xperia Z3 Tablet Compact - Android 6.0.1 (Sony von Google gekillt😑)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 6

12.01.2016, 13:46:38 via Website

Hallo Caren,
sorry, dass es so lange gedauert hat. Also das Problem ist gelöst. Dein Tipp mit "anzuzeigende Kontakte" hat's an den Tag gebracht. Ist halt nirgends in der Anleitung zu lesen. Deswegen: Ganz lieben Dank - auch an alle anderen!
Viele Grüße
Peter

Antworten

Empfohlene Artikel