Samsung Galaxy S6 Edge Rauschen auf der Gegenstelle bei fremd headset

  • Antworten:16
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 6

03.01.2016, 03:45:28 via Website

Guten Tag,
ich habe vor kurzen mein Samsung Galaxy S6 Edge bekommen und hab zubeginn den ersten Fehler gehabt.

Da ich viel mit einem Kabelheadset telefoniere habe ich das gleich mal getestet und wollte hier mal fragen ob ihr das slebe problem habt....

Wenn ich mit einem Fremdheadset telefoniere (HTC Headset, Turtlebeach, Razer) hab ich das problem, dass die andere Person ein Störgeräusch hört. Es ist so ein Frequenzsummen was ich selbst nicht höre sondern nur die andere Person

Mit dem Originalen Headset geht alles gut aber es kann doch nicht sein das das S6 Edge nicht mit anderen Kopfhörern kann oder? Das sind ja keine billigen Headsets und sie funktionieren auch auf allen anderen Smartphones

Ich habe es schon eingeschickt und der Fehler ist immer noch da... ich weiß nicht mehr weiter :(

— geändert am 03.01.2016, 22:30:52

Antworten
  • Forum-Beiträge: 22.353

03.01.2016, 15:59:41 via Website

Hallo Argo

Herzlich willkommen bei uns im Forum :)

Bitte beachte, dass Threads mit nicht aussagekräftigem Titel bei uns üblicherweise den Regeln entsprechend entfernt werden. Ich bitte dich daher, deinen Threadtitel innerhalb der nächsten 24 Stunden, spätestens jedoch bei deinem nächsten Besuch noch etwas aussagekräftiger zu gestalten (Hierfür einfach unter deinem ersten Beitrag auf 'bearbeiten' klicken, dann kannst du oben noch mal den Titel anpassen)

Danke :)

Viele Grüße,
Andy


OnePlus 3 (Resurrection Remix 5.8.2)
LG G Watch

Regeln | unsere Mods & Admins

Antworten
  • Forum-Beiträge: 679

03.01.2016, 17:37:25 via App

also mein S6 betreibe ich mit einem 20 Euro Headset und alles läuft einwandfrei. Vielleicht liegts an deinem S6?

Minga oida!!!!

Antworten
  • Forum-Beiträge: 6

04.01.2016, 00:58:56 via Website

Hatte es schonmal eingeschickt :/
die meinten geht alles wieder uns Samsung sagt die müssen nicht garantieren das fremheadsets funktionieren :/

wir reden aber von einem Kabelheadset ne?
und das auch nur beim Telefonieren

das Geräusch entsteht auch nur auf der gegenstelle, ich selber habe keine probleme

Antworten
  • Forum-Beiträge: 15.612

04.01.2016, 01:08:42 via Website

Argo Gunanayagam

die meinten geht alles wieder uns Samsung sagt die müssen nicht garantieren das fremheadsets funktionieren :/

Typische Aussage!
Die Klinkenbuchsen sind normiert. Das heißt, sie müssen garantieren, dass normgerechte Headsets funktionieren. Sie unterstellen also, dass die anderen Headsets nicht normgerecht sind. Und so etwas müssen sie beweisen. Wenn mehrere andere Headsets den gleichen Fehler aufweisen, sieht um Samsungs Argumente schlecht aus.

Das als Einordnung. Das Durchsetzen ist ein anderes Thema. Ich glaube, ich würde Wandlung wegen erfolgloser Reparatur verlangen.

Grüße
Aries


Meine Nachbarn hören gute Musik, ob sie wollen oder nicht!

Antworten
  • Forum-Beiträge: 6

04.01.2016, 01:19:36 via Website

wie meinst du das wandlung?

verstehe auch nciht warum es mit den originalen samsung kopfhörern geht und mit Razer Kraken, Turtle Beach und einem Originalen HTC headset nicht geht :/

Antworten
  • Forum-Beiträge: 15.612

04.01.2016, 01:22:02 via Website

Wandlung ist ein Begriff aus dem BGB und ein Gewährleistungsanspruch. Es bedeutet den Kauf rückgängig zu machen.

— geändert am 04.01.2016, 01:24:15

Grüße
Aries


Meine Nachbarn hören gute Musik, ob sie wollen oder nicht!

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2.374

04.01.2016, 09:36:26 via Website

Wenn lediglich der Klinkenstecker identisch ist, bedeutet es nicht, dass alle Kopfhörer und Headsets 'passen', die Impedanz muss passen! Wenn ausgangsseitig eine Fehlanpassung besteht, könnte ich mir vorstellen, dass es zu Problemen kommt. Ich bin mir aber nicht ganz sicher ob man in dieser Hinsicht die technischen Daten bekommt.
Und sicher muss Samsung nicht garantieren, dass alle Headsets mit Klinke funktionieren. Samsung garantiert auch nicht, dass jede x-beliebige microSD mit z.B. dem Galaxy S2, 3, 4, 5 usw. 'funktioniert'. Aus diesem Grund werden ja eigene Headsets mitgeliefert, damit es zumindest mit dieser Kombination läuft. Wenn einer eine Funktionsgarantie mit dem 'Fremdheadset' garantieren müsste, wäre es der Hersteller des Headsets!
Kein Tinten-/Laserdrucker Hersteller garantiert die einwandfreie Funktion seines Druckers mit Fremdtoner/-tusche, es wird ja noch nicht einmal garantiert, dass jedes Papier funktioniert, nur mit dem eigenen Zubehör wird ein einwandfreies Ergebnis garantiert.
Ich habe über 20 Jahre bei einem der größten IT-Konzerne gearbeitet und kann von dieser Problematik ein Lied singen.

Mein Mainframe -> HP16C

Troubleshooting-Probleme? -> Kepner Tregoe!

Joe F.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.953

04.01.2016, 09:52:53 via Website

Ich sehe hier kein Problem und keinen Grund für den Rücktritt vom Kaufvertrag bzw. Rückgängigmachung des Kaufes (vulgo Wandelung) gemäß § 462 BGB.
Andere Headsets passen ja und damit erfüllt die Klinkenbuchse des S6 die Norm. Wenn bspw. das mitgelieferte Headset 3-polig ist und Zubehör-Headsets 4-polig (oder umgekehrt), wäre hier das Problem zu suchen. Oder wie Müli schreibt: es kann auch an der Impedanz liegen. Oder an einer geheimnisvollen Erkennung des Headsets als Originalteil. Apple macht es ja ähnlich: nicht-Original-Zubehör funktioniert nicht unbedingt.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 6

04.01.2016, 12:29:31 via Website

Wie sieht es denn bei anderen Nutzern aus

einer meinte ja das er ein Fremdes benutzt und alles geht

würde gerne wissen ob es an meinem Gerät liegt und ich es einschicken soll

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2.374

04.01.2016, 13:06:03 via Website

Du hast doch selber geschrieben, dass die Probleme mit dem originalen Headset nicht auftreten! Was soll ein Einschicken dann bringen? Hast Du die vorherigen Post nicht gelesen oder nicht verstanden!?
Vergleichbar wäre es nur wenn ein User eine identische Konfiguration nutzen würde, also das gleiche Headset im Einsatz wäre. Ich nutze z.B. ein Bluetooth Headset von JBL und keiner meiner Gesprächspartner berichtet von Störgeräuschen, es sei denn ich bin in einem Kaufhaus und die Verbindung ist eh schon gestört!

Mein Mainframe -> HP16C

Troubleshooting-Probleme? -> Kepner Tregoe!

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.953

04.01.2016, 13:26:02 via Website

Argo, du hast ein Smartphone, welches mit dem Original-Headset funktioniert. Da gibt es keinen Grund, das Gerät einzuschicken. Samsung oder dein Händler sind nicht dafür verantwortlich, dass Fremdzubehör nicht ordnungsgemäß funktioniert.

Joe F.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 6

04.01.2016, 14:18:13 via Website

ihr könnt mir doch nicht erzählen das samsung nicht in der lage ist als marktführer ein smartphone zu bauen was mit anderen headsets nicht klar kommt

fakt ist aber wenn es bei euch geht und ihr keine porbleme habt muss ja ein fehler an meinem garät sein
und ich hätte gern ein gerät was einwandfrei funktioniert :)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 6

04.01.2016, 14:24:15 via Website

auf allen anderen handys die ich vorher hatte funktioniert es einwandfrei
selbst auf dem Galaxy s5

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.953

04.01.2016, 14:52:32 via Website

Argo Gunanayagam

ihr könnt mir doch nicht erzählen das samsung nicht in der lage ist als marktführer ein smartphone zu bauen was mit anderen headsets nicht klar kommt

Offensichtlich schon. Samsung ist bestimmt in der Lage - aber scheinbar nicht willens. Siehe auch u. a. Apple.

fakt ist aber wenn es bei euch geht und ihr keine porbleme habt

Fakt ist, das besagter Forist (Mulle) ein Fremdzubehör hat, welches funktioniert. Es muss ja nicht unbedingt eins sein, welches du auch hast. Er schrieb ja nur von "20 Euro Headset", nicht von einer bestimmten Marke mit einem bestimmten Modell.

muss ja ein fehler an meinem garät sein
und ich hätte gern ein gerät was einwandfrei funktioniert :)

Wenn du der Ansicht bist, erübrigt sich jede weitere Diskussion. Was willst du dann von uns hören? Wir haben unisono dasselbe wie Samsung wiedergegeben. Dann bestreite doch den juristischen Weg und versuche die Wandelung. Mir doch egal.

Bedenke aber, dass sich das Gerät noch offenbar in der Gewährleistungsfrist befindet und dein Ansprechpartner nicht Samsung, sondern dein Händler ist!

auf allen anderen handys die ich vorher hatte funktioniert es einwandfrei
selbst auf dem Galaxy s5

Ein S5 ist ein S5 und kein S6 Edge.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 508

11.01.2016, 16:02:15 via Website

Argo Gunanayagam

ihr könnt mir doch nicht erzählen das samsung nicht in der lage ist als marktführer ein smartphone zu bauen was mit anderen headsets nicht klar kommt

fakt ist aber wenn es bei euch geht und ihr keine porbleme habt muss ja ein fehler an meinem garät sein
und ich hätte gern ein gerät was einwandfrei funktioniert :)

Samsung besteht wie auch alle anderen Hersteller darauf, dass deren Geräte mit von ihnen für diese Geräte freigegebenen Zubehör benutzt wird!
Und nur weil ein Zubehör "kein billiges" ist, bedeutet dies nicht, dass es auch wirklich hochwertig ist! Und ein Frequenzbrummen kann bereits bei sehr geringen Abweichungen entstehen (daher können einige wirklich hochwertige Geräte extra eingeregelt werden!) Funktioniert das von Samsung mitgelieferte Gerät einwandfrei, so kann ein Problem nur aufseiten des "fremden" Zusatzgerätes passieren. Unterschiede zwischen den Zubehör-Geräten kann man nur durch Ausmessen dieser Geräte feststellen (falsche Impedanzen bis hin zu fehlenden/anderen Bandbegrenzern, usw.).

Antworten
  • Forum-Beiträge: 508

11.01.2016, 16:03:19 via Website

Argo Gunanayagam

auf allen anderen handys die ich vorher hatte funktioniert es einwandfrei
selbst auf dem Galaxy s5

Nur weil es mal funktionierte, heißt das nicht, dass es auch auf dem S6edge noch genauso funktioniert - die gesamte Hardware ist anders!!

Antworten

Empfohlene Artikel