Google Nexus 6P — Nexus 6P, mein erster Eindruck!

  • Antworten:36
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 8

06.12.2015, 09:17:04 via Website

Gestern ist mein Nexus 6P 64Gb in grafit angekommen.
Hier nun mein erster Eindruck:

  • Display perfekt in der Ausleuchtung,den Farben und der Helligkeit
  • Perfekte Verarbeitung ,keinerlei Spaltmaße oder sonstiges
  • Top Performance, alles läuft butterweich ohne zu ruckeln
  • Top Sprachqualität
  • Top Empfang in allen Netzen (LTE,G2,G3)
  • Top Wlan Empfang
  • Kamera macht erstklassige Bilder
  • Top Akku, soweit ich das schon beurteilen kann
  • Die Optik des Gerätes ist hochwertig, edel und schlicht
  • Pures Androiderlebnis
  • Das genialste ist aber mit Abstand der Fingerprint auf der Rückseite. Reagiert einwandfrei und blitzschnell.
    Hatte vorher ein Samsung S6 und ein iPhone 6s, die Lage auf der Rückseite des Nexus 6P ist das Sahnestück. Einfach die perfekte Position.

  • Der Sound der Lautsprecher ist nicht ganz so wie ich es vom iPhone 6s gewohnt bin.
    Lässt sich aber verschmerzen.

Im Ganzen ist mein Pessimismus dem Nexus 6P gegenüber purer Euphorie gewichen.
Google hat es geschafft, in Zusammenarbeit mit Huawei, dass beste Nexus aller Zeiten zu produzieren.
Nun bin ich auch nicht mehr sauer, dass ich nach dem minderwertigen Nexus 6 von Motorola
1 Jahr mit dem iPhone 6/6s und dem Samsung S6 vorlieb nehmen musste.

Endlich wieder pures Android:D

— geändert am 06.12.2015, 09:17:49

Peter D.Thomas K.MiaDanielSferics

Antworten
  • Forum-Beiträge: 413

06.12.2015, 09:42:57 via App

Ist nicht böse gemeint,aber ich denke mal das du das nach einem Tag noch nicht wirkich beurteilen kannst. Um Probleme bzw. Stärken eines Smartphones ausmachen zu können musst du es ja wohl erstmal länger und in verschiedenen Situationen in Gebrauch haben.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 8

06.12.2015, 11:21:45 via Website

Erkläre mir bitte, welche den von mir genannten Punkten man nicht nach einem Tag beurteilen kann?
Display,Empfang,Kamera,Sprachqualität, Wlan, Optik, Haptik, Performance und pures Android kann man also nicht nach einem Tag beurteilen?

Ist auch nicht böse gemeint, aber den Beitrag hättest Du Dir sparen können.

— geändert am 06.12.2015, 11:27:20

Thomas K.Tenten

Antworten
  • Forum-Beiträge: 413

06.12.2015, 11:39:57 via App

[[cite Yiruma]]
Display,Empfang,Kamera,Sprachqualität, Wlan, Optik, Haptik, Performance und pures Android

Den Empfang kannst du ja wohl nach einem Tag schonmal überhaupt nicht bewerten,ich glaube nicht das du ihn an einem Tag an vielen verschiedenen Orten usw. gesehen hast. Mit der Kamera wirst, außer ein paar Probeschüssen, am ersten Tag auch nicht viel gemacht haben, so viel dazu.
Ich gehe mal davon aus das du am ersten Tag wohl erstmal dein 6P ausprobiert und eingerichtet hast anstatt damit Hochleistungsspiele zu spielen,also die Performance kannst du auch noch nicht auseinandergenommen haben.
Mit der Sprachqualität genau das gleiche.
Die Optik und Haptik kannst du natürlich nach einem Tag schon bewerten, um zu wissrn das bei einem Nexus pures Android am werkeln ist, muss ich es ja nichtmals einmal in der Handy gehabt haben. Von daher war mein Kommentar sehrwohl berechtigt.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 29

06.12.2015, 11:49:02 via Website

Ich hab meines aus dem ersten Auslieferungsschwung - also nun schon ne Weile in Alltags-Benutzung - und stimme Yiruma in allen Punken zu.
Bin mehr als begeistert!

Yiruma

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2.093

06.12.2015, 11:54:10 via App

Vieles mag Stimmen, dennoch finde ich persönlich die Positionierung des fingerprintsensors total bescheuert. Es ist halt Geschmackssache und für mich hat er dort hinten, rein gar nichts zu suchen.

MfG

Antworten
  • Forum-Beiträge: 29

06.12.2015, 12:00:28 via Website

Das ist so ne Sache. Ich hätte am liebsten zwei... ;)

— geändert am 06.12.2015, 12:04:27

Antworten
  • Forum-Beiträge: 8

06.12.2015, 13:35:34 via Website

finn.lg

[[cite Yiruma]]
Display,Empfang,Kamera,Sprachqualität, Wlan, Optik, Haptik, Performance und pures Android

Den Empfang kannst du ja wohl nach einem Tag schonmal überhaupt nicht bewerten,ich glaube nicht das du ihn an einem Tag an vielen verschiedenen Orten usw. gesehen hast. Mit der Kamera wirst, außer ein paar Probeschüssen, am ersten Tag auch nicht viel gemacht haben, so viel dazu.
Ich gehe mal davon aus das du am ersten Tag wohl erstmal dein 6P ausprobiert und eingerichtet hast anstatt damit Hochleistungsspiele zu spielen,also die Performance kannst du auch noch nicht auseinandergenommen haben.
Mit der Sprachqualität genau das gleiche.
Die Optik und Haptik kannst du natürlich nach einem Tag schon bewerten, um zu wissrn das bei einem Nexus pures Android am werkeln ist, muss ich es ja nichtmals einmal in der Handy gehabt haben. Von daher war mein Kommentar sehrwohl berechtigt.

Bisschen kindisch Dein rechthaberisches Verhalten, oder meinst Du nicht?
Gut auch , dass Du gestern an meinem ersten Tag mit dem Nexus 6P dabei warst(laughing)
Weiter gehe ich auf Dein unqualifiziertes Geschreibsel auch nicht ein.

— geändert am 06.12.2015, 13:37:04

Tenten

Antworten
  • Forum-Beiträge: 413

06.12.2015, 13:39:23 via App

Wenn das rechthaberisch rübergekommen ist tut mir das Leid, sollte nicht so gemeint sein.
Ich stelle ja auch nicht in Frage das das 6P ein gutes Smartphone sein kann und das es vllt wirklich in allen Bereichen so gut ist wie du es gesagt hast, ich stelle nur in Frage ob man das innerhalb von einem Tag so gut beurteilen kann.

— geändert am 06.12.2015, 13:39:57

TentenFrank A.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 8

06.12.2015, 13:49:24 via Website

finn.lg

Wenn das rechthaberisch rübergekommen ist tut mir das Leid, sollte nicht so gemeint sein.
Ich stelle ja auch nicht in Frage das das 6P ein gutes Smartphone sein kann und das es vllt wirklich in allen Bereichen so gut ist wie du es gesagt hast, ich stelle nur in Frage ob man das innerhalb von einem Tag so gut beurteilen kann.

Alles gut:)
Ich stelle schon einige Dinge mit meinem Phone am ersten Tag an um zu schauen ob es bleibt oder wieder zurück geht.
Bin da sehr eigen und anspruchsvoll, aus diesem Grund ist mein S6 auch direkt wieder weg gegangen.
Fand den Akku des S6 auf gut Deutsch gesagt ziemliche Grütze, und die Gesprächsqualität war auch bescheiden.
Beim Empfang muss ich sagen, dass ich beruflich jeden Tag fast einmal durch das halbe Bundesgebiet fahre, und mein Nexus 6P
habe ich gestern direkt mitgenommen, daher die Beurteilung des Empfangs.
Die Sprachqualität kann ich nach gefühlten 100 Telefonaten am Tag denke ich auch ganz gut beurteilen, da ich quer durch alle Netze telefoniere.
Allein bei der Performance könntest Du vielleicht Recht haben, da ich diese nach meinem Nutzungsverhalten beurteile.

Ein top Gerät, und ich wäre froh gewesen, wenn das Motorola Nexus 6 nur annähernd die Qualität des Huawei Nexus 6P gehabt hätte.
Eins ist mal klar, Huawei kann Smartphones:)

— geändert am 06.12.2015, 15:59:48

Thomas K.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 413

06.12.2015, 18:03:15 via App

Ok,das konnte ich ja nicht wissen😄 Kann man das 6P eigentlich auch irgendwo im Laden ausprobieren?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 30

11.12.2015, 13:30:41 via Website

Hallo Yiruma

Ich habe mein Nexus 6P gestern auch bekommen und bin mit dem Einrichten fast fertig. Was bei mir und bei den Experten bisher schiefgelaufen ist bzw. überhaupt nicht zum Laufen kommt, ist mein E-Mail-Konto, das ich bei der Swisscom habe. Alle Versuche - und es waren wirklich unzählige mit den verschiedensten Optionen (POP3 - IMAP) - mit und ohne Swisscom-Experten haben nicht zum Erfolg geführt. Das Problem: Beim Nexus 6P kann man bei "Konto hinzufügen" weder den Eingangs- noch den Ausgangsserver eingeben. Ich habe es dann mit einer E-Mail-App aus dem PlayStore versucht. Auch das hat nicht zum Erfolg geführt. Auf dem Nexus 5 hatte ich da nie Probleme. Welche E-Mail-App verwendest denn du?

Danke für deine Antwort oder Hilfe, natürlich auch an diejenigen, die ebenfalls eine Lösung hätten.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 30

11.12.2015, 13:50:14 via Website

Hallo Niklas
Redest du aus der Praxis oder beziehst du dich auf eine Abbildung des Gerätes? Ich habe mir die zum Nexus 6P von Google angebotene Schutzhülle mitliefern lassen und kann an der Positionierung des Sensors (bisher) nichts Nachteiliges finden.

Was allerdings mit der Schutzhülle einhergeht: Die hervorragende Passung des Gerätes in dieser wirklich edlen Hülle geht zu Lasten des einfachen Herausnehmens des Gerätes. da habe ich mir gestern bereits einen Satz Ohren dran zerbrochen.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 8

11.12.2015, 15:26:05 via Website

Moin,

ich nutze nur G-Mail, und meinen Google Account.
Daher kann ich Dir leider nicht weiter helfen.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 30

11.12.2015, 19:19:10 via Website

Hallo Yiruna
Gerade habe ich einen weiteren Versuch mit der App "GMX" unternommen und konnte mein Swisscom-E-Mailkonto erfolgreich einrichten. Alles klar auf meiner Seite.

Yiruma

Antworten
  • Forum-Beiträge: 669

11.12.2015, 20:22:15 via App

hallo ich nutze typeMail ist perfekt für mich , normale pop 3 Email APP geht bei mir auch nicht war beim N6 schon so

Harry Rauch

Antworten
  • Forum-Beiträge: 383

12.12.2015, 06:56:55 via App

ingo fränz

hallo ich nutze typeMail ist perfekt für mich , normale pop 3 Email APP geht bei mir auch nicht war beim N6 schon so

@Harry

nutze typeMail auch. Richtet sich selbst ein, keine Probleme - habe Salt (Schweiz). Ansonsten ein Exchange Konto einrichten..musste gehn.

— geändert am 12.12.2015, 07:00:35

Harry Rauch

Antworten
  • Forum-Beiträge: 30

12.12.2015, 18:51:59 via Website

Danke an Rubina und Ingo (laughing).

Vielleicht könnt ihr oder sonst wer mir in einer anderen Sache weiterhelfen: Habe mein Nexus 6P jetzt komplett eingerichtet. Wollte aber gerade einige Bilder vom PC auf das Gerät überspielen und habe dazu das mitgelieferte kleine USB-Kabel (mit dem "alten" für den PC und dem neuen USB-C-Stecker) zur Verbindung der beiden Geräte verwendet. Das Nexus 6P wird aber im Datei-Explorer auf dem PC nicht angezeigt. Haben die sich da schon wieder einen neuen Trick einfallen lassen?
Danke für eure Hilfe.

Antworten