Samsung Galaxy S5 — Weniger Bloatware dank Branding?

  • Antworten:1
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 6

13.05.2015, 18:26:12 via Website

Ich habe mein S5 von O2 und wundere mich wie wenig Bloatware drauf ist. Klar der übliche Schrott von Google (Google Play Books, Google Play Videos) und ein paar Samsung-Apps. Aber auf meinem S2 Plus war es viel mehr. Und was auf anderen Seiten aufgelistet wird ist bei mir nicht drauf. Samsung Planer etc., Drobbox und einige Wenige. Kein Facebook nix. Kein einziges Spiel (finde ich gut, kann man selbst instalieren was man mag.

Von dieser Liste:
htt p://www.samsung.com /global/microsite/ galaxys5/galaxygifts.html

Habe ich etwa nur Dropbox und Paypal. Paypal konnte ich deinstallieren.

Pizza.de, ChatOn etc. liesen sich einfach deinstallieren. Finde ich echt gut. 11 GB von 16 GB waren frei. Da kann man nicht meckern. Ich sage mal: Merci O2.

— geändert am 13.05.2015, 18:30:30

Antworten
  • Forum-Beiträge: 341

11.08.2015, 13:24:40 via Website

ich habe noch nie gehört das spiele schonmal vorinstalliert waren:?

bei mir waren auch dropbox, pizza.de, paypal und und und...... drauf aber die kann man deinstallieren oder auch deaktivieren :D

I'll use my flames for a better purpose!

~Rin Okumura

Antworten

Empfohlene Artikel