Samsung S4 Root Meldung "Oberfläche angehalten"

  • Antworten:21
  • OffenNicht stickyBentwortet
  • Forum-Beiträge: 32

12.05.2015, 15:35:00 via Website

Servus Leute, habn Problem und hoffe ihr könnt mir helfen..
Ich habe mein Samsung S4 ganz normal gerooted. Nach ein Paar Tagen bin ich auf eine App Namens "Pimp my ROM" gestoßen, wo ich in den Einstellungen meine Displayansicht stark "kleingezoomt" habe, und wo ich daraufhin die Fehlermeldung "Oberfläche angehalten" bekam. Man merkt auch schon, dass ich davon keine große Ahnung hatte und es ziemlich leichtsinnig von mir war. Habe das Handy mehrmals neu gestartet - ohne Erfolg -
Habe anschließend die Tastenkombination Homebutton, PowerTaste und Volume Up gemacht, das Handy startete neu und ganz am Anfang oben links stand mit blauer Schrift "RECOVERY BOOTING..." stand. Ich habe anschließend die "user data" und "user cache" gelöscht, mit der Hoffnung es wäre wieder alles auf Werkseinstellung -was auch zum Teil der Fall war-. Handy war gestartet und wurde erst ganz normal zu der Einrichtung geführt. Nur gab es ein Problem. ALLES war extrem verkleinert und ständig kam die Meldung "Oberfläche angehalten". Also totale Katastrophe. Ich habe es wieder und wieder neu gestartet, wieder die Tastenkombination gemacht und die user data gelöscht, nur ohne Erfolg. Ich komme wirklich nicht mehr weiter.
Wäre super, wenn mir jemand helfen könnte!
Danke schonmal im Vorraus.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 8.173

12.05.2015, 16:20:40 via Website

Ja klar. Mit solchen Tools und root-Berechtigung kann man sich das System ganz leicht zerschießen wenn man keinen Plan hat. Da nützt natürlich auch kein Reset auf Werkseinstellungen mehr.

Die Samsung-Spezis werden dir jetzt sicher den Weg weisen, wo man das Stock-ROM runterlädt und wie man das flasht.

if all else fails, read the instructions.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.954

12.05.2015, 16:23:58 via App

Warum hast du den wert nicht einfach wieder auf standart gesetzt, anstatt die ganze data partition zu löschen?

— geändert am 12.05.2015, 16:24:11

Wenn ich ein Psychiater hätte, müsste dieser dann auch zum Psychiater, der Psychiater von diesem Psychiater auch wieder zum Psychiater und dieser Psychiater dann in die Klappsmühle

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.224

12.05.2015, 16:26:45 via App

Warum deinstallierst die App nicht? Oder startet dein Gerät nicht und hast du immer diese Fehlermeldung?
Es gibt mehrere Möglichkeiten.
1. Die von dir beschriebene Tastenkombination, dort Advanced die Option Dalvik Cache wipen.
2. Du startest dein Gerät und wenn es vibriert, den Homebutton gedrückt halten. Dann startet es im Sicheren Modus.
In den Einstellungen dann die App deinstallieren, dann neu starten.

— geändert am 12.05.2015, 20:00:34

Antworten
  • Forum-Beiträge: 32

12.05.2015, 16:49:16 via Website

1.Wenn ich das Gerät normal starte, gelange ich, weil ich die Daten gelöscht habe, zu der Einrichtung. Einrichten kann ich dort aber nichts, da ja permanent diese Meldung kommt.
2.Nach der Tastenkombination habe ich dann zur Auswahl:
-reboot system now
-apply update from ADB
-apply update from external storage
-wipe data/factory reset (was ich ja gemacht hab)
-wipe cache partition (ebenfalls)
-apply update from cache

Antworten
  • Forum-Beiträge: 32

12.05.2015, 16:52:23 via Website

Silvan H.

Warum hast du den wert nicht einfach wieder auf standart gesetzt, anstatt die ganze data partition zu löschen?

Wie hätte ich das machen sollen?

Antworten
Klaus
  • Blogger
  • Forum-Beiträge: 19.167

12.05.2015, 16:55:28 via App

Hallo Roman!

Herzlich Willkommen hier bei uns im Forum.

Das stimmt, du hättest es ja normalerweise nicht zurücksetzen können, wenn die Oberfläche ständig angehalten wird. Geht auch nicht. ;)

Ich würde an deiner Stelle mal die Stock Rom neu flashen und mich danach anständig in die Materie einlesen. Gute Leselektüre findest du übrigens in meiner Signatur. :)

Erst dann würde ich wieder über Root Rechte udgl nachdenken.

| LG Klaus |
| Google Nexus 6P - Dirty Unicorns | Google Nexus 6 - Dirty Unicorns |
| Das AndroidPITiden-Buch | Die Androiden-Toolbox | AndroidPIT-Regeln |

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 5.226

12.05.2015, 19:46:32 via App

Tut mir ja leid für dich, aber selber schuld.

Root bedeutet im Grunde genommen völlige Freiheit am bzw im System. Wenn man keine Ahnung hat, kann man sich sein Device leicht schrotten.

Für sowas gibt es das Nandroid Backup, welches man bei eingriffen ins System vorher immer anlegen sollte!!!!

Wenn man dann losrennt und ne root app findet, mit der man dann locker drauf los schreddert.... Tja.

Ich kapier einfach nicht, wieso niemand sich mal vorher Gedanken macht, zumal überall steht, das man nen Backup anlegen sollte etc etc etc.

Zu deinem Problem will ich aber trotzdem kommen.

1.) Sammobile
2.) Account erstellen
3.) Die nötige und richtige File für dein Device suchen
4.) Mit Odin flashen
5.) Fertig

Anleitungen für den Vorgang mit Odin gibt es wie Sand am Meer bei Google oder auch hier.

Und bevor jetzt das gemecker kommt, das jeder mal bei 0 anfing.... Stimmt. Aber das root einem auch das Gerät schrotten kann, steht auf nahezu jeder Seite das Thema betreffend und sollte auch von den größten Maulwürfen gesehen werden.

Just sayin'.....

Antworten
  • Forum-Beiträge: 881

12.05.2015, 19:57:04 via App

Wenn ich schon sowas lese, denke ich mir auch, wie naiv muss man sein. Nicht nur, dass du jetzt dein Handy geschrottet hast, nein du hast jetzt sogar deine Garantie im Eimer getan. Wenn man keine Ahnung von sowas hat, sollte man die Finger von lassen oder sich ein besseres Handy kaufen, anstatt damit Experimente zu Veranstalten wovon man keinen Plan hat.

Lass den Schwachsinn mit Root in Zukunft bleiben und sei mit dem Handy, was du hast zufrieden wen du es nicht bist weiß ich auch nicht weiter.

Viel Glück und Erfolg dennoch, dass du dein Problem löst.

— geändert am 12.05.2015, 20:01:01

Antworten
  • Forum-Beiträge: 32

13.05.2015, 16:53:13 via Website

Odin bzw. der PC kann mein Gerät nicht finden und komme nicht mehr weiter. Lösung?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 32

13.05.2015, 18:26:13 via Website

Ben Linus

Hast du die Treiber installiert?

Wenn du damit Samsung Kies meinst dann ja, oder welche meinst du? Ich habe alles installiert, was dort stand aber es konnte keine Verbindung zum Gerät hergestellt werden.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.224

13.05.2015, 18:47:57 via App

Die richtige Odin Version?
Mit Admin Rechte ausgeführt?
Original Datenkabel?
Eine andere Usb Buchse probieren.
Pc neu starten.

— geändert am 13.05.2015, 19:10:48

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.224

13.05.2015, 19:14:36 via App

@Ben wenn man Kies schon benutzt hat, sind die Treiber schon installiert, oder?
Deshalb vielleicht eine andere Buchse probieren, wo sie schon installiert sind.

— geändert am 13.05.2015, 19:21:50

Antworten
  • Forum-Beiträge: 32

13.05.2015, 19:55:11 via Website

Es hat alles super geklappt!! Bin begeistert, vielen Dank (y). Ohne euch hätte ich es bestimmt nicht geschafft, super!

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.224

13.05.2015, 20:02:17 via App

Woran hat es gelegen?

Ich hätte noch ein Vorschlag für dich.
Da so eine Neueinrichtung ziemlich viel Arbeit ist kannst du einige Daten sichern, wenn alles eingerichtet ist.

Kontakte : Kontakte App, Menü, Kontakte exportieren auf Ext. Sd-Card. Dann hast du eine Datei vcf. Diese dann importieren nachdem du es neu eingerichtet hast.

Apps sichern mit der Helium App. Es geht auch ohne Root, wenn man ein PC hat. Es werden alle Daten, Spielstände und Einstellungen gesichert.

http://www.androidpit.de/forum/506896/helium-carbon-app-sync-and-backup-app-daten-sichern-auch-ohne-root

Antworten
  • Forum-Beiträge: 32

13.05.2015, 20:20:24 via Website

Rocky

Woran hat es gelegen?

Ich hätte noch ein Vorschlag für dich.
Da so eine Neueinrichtung ziemlich viel Arbeit ist kannst du einige Daten sichern, wenn alles eingerichtet ist.

Kontakte : Kontakte App, Menü, Kontakte exportieren auf Ext. Sd-Card. Dann hast du eine Datei vcf. Diese dann importieren nachdem du es neu eingerichtet hast.

Apps sichern mit der Helium App. Es geht auch ohne Root, wenn man ein PC hat. Es werden alle Daten, Spielstände und Einstellungen gesichert.

Ich habe nur den USB Kabel gewechselt und die Verbindung stand.
Ich hatte alles bereits auf meinem Google-Account gesichert, hat alles gut geklappt.

Antworten

Empfohlene Artikel