Ist eine Telefonflat fürs Internet wirtschaftlich?

  • Antworten:3
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 27

07.05.2015, 14:14:40 via Website

Hallo zusammen,

ich gebe hier eine Frage weiter, bei deren Beantwortung ich nicht ganz sicher bin. Vielleicht kann jemand Aufklärung geben?

Ausgangssituation: Eine Prepaid-Karte aus dem Handy (Aldi, nur Sprachtarif) wurde im Smartphone beim Surfen zu teuer.
Empfehlung einer Freundin: "Nimm eine Flatrate".

Mehr Details weiß ich nicht, z.B. welcher Tarif vorhanden ist.

Ich meine, technisch sollte das kein Problem sein, aber evtl. unwirtschaftlich, weil ein Datenvolumen vermutlich günstiger ist als eine Sprachflat - es kommt auf die Nutzung an, die ich auch nicht kenne.

Kann jemand meine Vermutung bestätigen oder bitte korrigieren?

PS: Mir sind die Tarif-Merkmale schon klar

— geändert am 07.05.2015, 17:07:52 durch Moderator

Antworten
Sophia Neun
  • Admin
  • Staff
  • Forum-Beiträge: 6.848

07.05.2015, 17:10:31 via Website

Wie der Tarif genutzt werden soll, müsste man schon wissen damit man hier eine vernünftige Antwort geben kann.
Es kommt immer auf die Nutzung an, welcher Tarif sich letztlich lohnt.

Wenn der Tarif von Aldi zum surfen zu preisintensiv war, reicht es vielleicht auch einfach zusätzlich ein Datenpaket zu buchen.

Viele Grüße,
Sophia

AndroidPIT-Regeln

Antworten
  • Forum-Beiträge: 27

07.05.2015, 17:46:38 via Website

Danke für die Antwort.

Mir ist klar, dass nur mit konkreten Nutzungs- und Tarifdaten eine Empfehlung gegeben werden kann. Beides habe ich nicht. Bei meiner Frage ging es mehr ums Prinzip. Aus der Antwort schließe ich:

  1. Technisch ist es möglich, ohne Datentarif (Volumen oder Flatrate) zu surfen, von GSM bis evtl. LTE
  2. Eine Empfehlung ist nur sinnvoll, wenn drei Punkte verglichen werden:
    a) die Kosten der derzeitigen Einzelabrechnung (für Sprache und Daten genutzt)
    b) die Kosten einer Sprach-Flatrate (die bei Bedarf auch fürs Surfen genutzt wird)
    c) die Kosten eines Datenvolumens (oder Flatrate) plus Einzelabrechnung Telefon und SMS
  3. Welcher Tarif das kann, ist eine weitere Frage, die ich hier nicht stelle (auch dafür sind die Details nötig)

Richtig verstanden?
Danke

Antworten
  • Forum-Beiträge: 20.722

07.05.2015, 18:42:23 via App

Man kann bei den Prepaid Tarifen eine Datenflat dazubuchen. Bei Aldi beispielsweise kostet die Flat für 30Tage je nach Volumen von 3,99€ (150MB schnell,danach gedrosselt) bis 9,99€ (1500MB schnell, danach gedrosselt) Monat.

Einzelne Tagespakete kosten 1,99. Das heißt, bereits nach 6 Tagen bist du damit teurer als mit der größten Datenflat.

Also egal welche Datenflat du nimmst, du sparst auf jeden Fall bares Geld.

Don't turn your back, don't look away. And don't Blink . Blink and you're dead.

Antworten

Empfohlene Artikel