App "resetet" sich

  • Antworten:2
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 98

04.05.2015, 08:37:28 via Website

Hallo Forum,
ich habe bei meiner App folgendes Problem festgestellt.

Sobald ich meine Sachen in die App eingebe ( Uhrzeit, Intervall, etc. ), Start drücke und dann die App in den Hintergrund lege ( es läuft nach dem Drücken des Start - Buttons ein Service los ) und die App dann hin und wieder aus dem Background hervole bemerke ich, dass meine Einstellungen weg sind und das Service beendet wurde.

Gelegentlich wird auch durch das Hervorholen der App aus dem Background plötzlich die Minuteneingabe beim Intervall - View automatisch ausgelöst, obwohl ich es nicht berührt habe.

Meine Frage ist nun, kann es sein, dass das Service automatisch vom System beendet wurde, was ja geschehen kann, wenn nicht mehr genügend Speicher vorhanden ist?
Und wie kann es sein, dass die NumberPicker - View automatisch aktiviert wird, wenn ich die App aus dem Hintergrund hervorhole?

Danke Euch vielmals!

lG
Bernd

Antworten
  • Forum-Beiträge: 98

05.05.2015, 08:11:57 via Website

Hallo,
danke Dir vielmals!
Ja es ist ein Backgroundservice, welches sehr sehr lange laufen kann.

Ich habe nun einmal versucht den Arbeitsspeicher voll zu bekommen und dabei ist auch wieder das Phänomen aufgetreten, dass automatisch der NumberPicker aktiviert wird, sobald man die App in den Vordergrund holt.
Das ist zwar ein etwas Seltsames Verhalten, aber es dürfte wirklich damit zu tun haben.

Sobald der Speicher größtenteils leer ist, dann tritt das Problem anscheinend nicht auf, somit gehe ich davon aus, dass das Service "gekilled" wird.

Antworten

Empfohlene Artikel