Kann man den (leistungsstarken) Akku von dem Motorola Razr MAXX in das Motorola Razr i einbauen?

  • Antworten:18
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 12

29.04.2015, 18:54:33 via Website

Hallo Liebe Leser,

ich bin mit meinem Motorola RAZR i mehr als zufrieden. Nur der Akku könnte ein bisschen leistungsstärker sein. Also dachte ich mir, ich könnte selber einen viel leistungsstärkeren einbauen. Von mir aus könnte dann das Gehäuse um 1 cm dicker sein, für einen besseren Akku würde ich dies in Kauf nehmen.

würde das gehen?
Bitte um Antwort

mfg, Nathaniel McManester

— geändert am 03.05.2015, 08:54:22

Antworten
  • Forum-Beiträge: 34.457

29.04.2015, 19:48:20 via App

würde er denn von der Größe reinpassen?

— geändert am 29.04.2015, 19:48:32

L.G. Erwin
..................
Wissen ist Macht. Nichts wissen macht nichts.
Wer einen Rechtschreibfehler findet darf ihn behalten.
Am Ende wird alles gut. Und wenn es nicht gut ist, ist es nicht das Ende.
Hat dir mein Beitrag gefallen? Dann würde ich mich über ein Danke freuen.
(cool)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 12

29.04.2015, 20:26:48 via Website

Hallo
Danke für deine schnelle Antwort :D

Das weiß ich auch nicht... es hieß im Internet: "Das RAZR MAXX Besitzt einen super Akku und ich dachte, es währe möglich den Akku auszutauschen...

weiß jemand, wo die Maße vom Akku des RAZR i und RAZR MAXX Stehen?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 34.457

29.04.2015, 20:34:25 via App

der Akku vom i ist doch nicht austauschbar!?

L.G. Erwin
..................
Wissen ist Macht. Nichts wissen macht nichts.
Wer einen Rechtschreibfehler findet darf ihn behalten.
Am Ende wird alles gut. Und wenn es nicht gut ist, ist es nicht das Ende.
Hat dir mein Beitrag gefallen? Dann würde ich mich über ein Danke freuen.
(cool)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 12

29.04.2015, 21:08:09 via Website

für nen besseren Akku würde ich es in Kauf nehmen, das Gehäuse aufzuschrauben...
Ein Kumpel von mir hat schon ein Paar Handys aufgeschraubt, und zu 2. werden wir das hoffendlich schaffen ;)

zurück zu meiner eigendlichen Frage, passt der Akku vom MAXX?

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 523

29.04.2015, 21:20:06 via Website

Antworten
  • Forum-Beiträge: 536

30.04.2015, 17:07:30 via Website

Wirklich unzufrieden? Hatte das Razr i mit 4.0 und 4.1, bei 4.1 war die Akkulaufzeit zwar schon nicht mehr ganz so gut wie bei 4.0 aber immer noch außergewöhnlich.

Ich kann mir ehrlich gesagt kaum vorstellen, dass das Akku vom Razr Maxx in das Razr i passt.

Liebe Grüße,
Diana <3

Motorola Moto Z2 Force - vom Tollsten geschenkt bekommen. <3

Florian Peters

Antworten
  • Forum-Beiträge: 12

30.04.2015, 18:17:00 via Website

Nochmals Danke für eure schnellen und guten Antworten (cool)

Anfangs (als mein Handy noch neu war), war der Akku auch super. Nur jetzt (nach einem ¾ Jahr und mächtigen Hitzen) geht ihm die Puste aus...
und wenn ich einen anderen einbauen würde, dann könnte es doch auch gleich ein leistungsstärkerer sein ;)

mfg, Nathaniel

Antworten
  • Forum-Beiträge: 12

01.05.2015, 07:27:17 via Website

Ich hab mi den Link von Android Anwender genau angesehen, und der Akku passt nicht :'(
in der Breite ist er 5mm zu groß und in der Länge 9mm zu lang. Komischerweise ist der MAXX Akku um 0.1mm (athemberaubend) flacher. (Wenn man an der Höhe und Breite was ändern könnte, währe das super. Dicke ist in dem Fall egal)

Wer noch gute und hilfreiche Antworten hat, nur raus damit(cool)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 12

01.05.2015, 13:52:55 via Website

Mir fällt immer wieder was neues ein, also wundert euch bitte nicht wegen den vielen Antworten meiner Seite

Wenn der Akku vom RAZR MAXX Nicht passt, dann vielleicht ein anderer? ich hab gerade mit bekommen, dass es ein Motorola Moto MAXX mit einer (angeblich) noch besseren Akkuleistung (3900 mAh). wenn dieser Akku noch besser ist, kann man den einbauen? oder einen von Drittanbietern?
mfg, Nathaniel

Antworten
Klaus
  • Blogger
  • Forum-Beiträge: 19.167

01.05.2015, 13:55:11 via App

Aber du kannst dein jeweiliges Posting auch editieren, indem du auf "Bearbeiten" klickst, denn es ist nicht von Nöten immer ein neues Posting zu setzen, außerdem könnte man das dann als Pushen auslegen und sowas wollen wir ja nicht. ;)

| LG Klaus |
| Google Nexus 6P - Dirty Unicorns | Google Nexus 6 - Dirty Unicorns |
| Das AndroidPITiden-Buch | Die Androiden-Toolbox | AndroidPIT-Regeln |

Antworten
  • Forum-Beiträge: 53

01.05.2015, 14:09:48 via App

Tag.

Die Li-ion-Zellen haben eine recht hohe Energiedichte. Das heißt xWh pro 1ccm.
Es gibt verschiedene, chemische Zusammensetzungen. Aber riesen unterschiede gibt es nicht. Falls doch sind diese Zellen für Ottonormal nicht ohne weiteres zunkriegen. Erst recht nicht in der Größe eines Handyakkus. (Arbeite für einen großen Autoteilezulieferer im Bereich Hybrid electric vehicle)
Soll heißen, dass Zellen für Handys meist die selbe oder zumindest vergleichbare chemische Zusammensetzungen besitzen und somit die selbe oder eine ähnliche Energidichte aufweisen. Was wiederum bedeutet, dass Zellen mit mehr Wattstunden auch ein größeres Volumen besitzen.

Also ohne dein Gehäuse zu vergrößern oder Einzelteile zu entfernen, wirst du auch nicht mehr Akkulaufzeit erhalten. (bezogen auf die Zelle)

Solltest du allerdings eine Zelle finden die eine andere chemische Zusammensetzung besitzt, damit vielleicht sogar eine höhere Energidichte aufweist und außerdem auch in dein Gehäuse passt, musst du bedenken, dass die Zelle dann evtl auch eine andere Nennspannung, Ladeschlussspannung und Minimalspannung haben kann.
Somit müsste dann auch die Ladeelektronik angepasst werden

P. S. : Auf keinen Fall an Zellen herumbiegen, schneiden oder quetschen.
Gesundheitsschädlich, Flammengefahr und außerdem Leistungsmindernd. Allein zu festes drücken auf Zellen kann deren Leistung beeinträchtigen

— geändert am 01.05.2015, 14:20:33

Dami M.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 12

02.05.2015, 08:16:02 via Website

Hallo,
Also sollte ich mir bei Amazon oder ebay lieber einen "orginalen" Akku schicken lassen?
ich hab mich mal ein bisschen informiert, die haben auch weniger Spannung...
soll ich eher diese Akkus einbauen? und was ist der Größte Unterschied von diesen 2 Akkus? (leider darf ich keinen Link hinzufügen, da ich erst seit vorgestern oder so Andoidpit benutze)

Auf alle Fälle findet man in ebay, wenn man "Razr i akku" eingibt, viele Artikel. Meine Frage währe der
"PolarCell Akku für Motorola RAZR i XT890 (ersetzt EG30 / SNN5916A) - 2100mAh"

oder ORIGINAL MOTOROLA EG30 AKKU Battery NEU XT890 Razr i XT907 Droid Razr M XT901

bitte um Rückantwort
mfg, Nathaniel

Antworten
  • Forum-Beiträge: 53

02.05.2015, 14:47:43 via App

Jaja, die wahl des Akkus.

Im zweifel den originalen. Wenn möglich von einem seriösen Anbieter. Nicht überall wo 2000mah draufstehen sind auch 2000 drin.
Kann man übrigens ermitteln. Jeder der Rc-cars oder - Modellflieger sein Hobby nennt hat meist ein Multiladegerät. Für verschiedene Sorten von Zellen. Damit kann man auch definiert entladen und messen wie viel entladen wird. Also 500, oder 978 oder eben 2000mah.
Auf Grund des Innenwiderstands der Zelle und Herstellungstoleranzen, werden es wahrscheinlich (in dem Beispiel) 1900mah. Das wäre völlig in Ordnung.

Also original vor "vergleichbaren"

reinold p

Antworten
  • Forum-Beiträge: 12

02.05.2015, 18:24:37 via Website

Ich hab heute (um 14 Uhr) mit ner netten Dame vom Motorola service geschrieben. ich zitiere: "Zur Zeut stehen uns keine Ersatzteile zur Verfügung, wenn Sie Ihr Gerät (nach Flensburg) verschicken, bekommen sie ein neues Gerät innerhalb 7 Tage zugeschickt."

mein Problem: ich hatte einen Root darauf und jetzt die Orginal-Version von Motorola. (der Bootloader ist noch "offen" werd ihn aber die nächsten Tage "schließen".) läuft der Handytausch dann auch auf Garantie? ist das legal?

mfg, Nathaniel

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 523

02.05.2015, 18:48:03 via Website

Wie hast Du den Bootloader geöffnet? Offiziell über Motorola? Dann ist es egal, ob Du ihn schließt. Das haben die doch gespeichert.

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 523

02.05.2015, 21:51:01 via Website

Egal. Es musste doch bestimmt die Sereinnummer oder IMEI angegeben werden.

Antworten

Empfohlene Artikel