Lenovo K80 aus China importieren und in Deutschland betreiben?

  • Antworten:3
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 5

28.04.2015, 12:34:26 via Website

Hallo zusammen,

im Moment ist ja das K80 von Lenovo in der Presse, es soll in den nächsten Tagen auf dem chinesischen Markt starten.

Wenn ich mir ein solches K80 aus China importiere, kann ich das dann bedenkenlos in Deutschland nutzen?
Haut das hin mit unseren Netzen? Ist das Android da drauf multilingual also auf deutsch umstellbar?

Was meint ihr, könnte noch zum Problem werden?

Ich finde das Telefon und das Angebot ganz interessant und wollte mal die Möglichkeiten dazu abwägen.

Danke und Grüße

Antworten
  • Forum-Beiträge: 19

30.04.2015, 12:03:57 via Website

Hallo ;)
Also, solang bei dem Lenovo K80 nicht International Warranty steht, LASS DIE FINGER DAVON. :D
Es ist zwar multilingual, allerdings funktioniert dass dann nicht mit dem Netzsignal (liegt an der Antenne und den Einstellungen die man auch nicht einfach so umstellen kann!) Also, entweder warten oder ein anderes Smartphone auswählen. [Oder nach China ziehen (smug)(silly)] ;)
LG

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1

29.06.2016, 15:40:43 via Website

Du musst lediglich darauf achten dass das Smartphone "LTE CAT6 oder CAT4 unterstützt" dann funktioniert es auch hier in Deutschland und Österreich zumindest. Soweit zum LTE, die GSM Frequenzen unterstützen die ganzen Chinaphones weltweit. 3G bekommst du hier in Europa auch in jedem Land was ich weiss.

Solltest du allerdings ein Smartphone mit LTE CAT1, CAT2, CAT3 erwischt haben hast du Pech, diese LTE Frequenzen funktionieren nur in Indien, China, Japan und Malaysia. Bestellst du beispielsweise auf www.aliexpress.com steht es dabei ob es eine Chinaversion ist oder nicht (ist zirka wie Amazon, also mehrere Händler die auf dieser Plattform verkaufen. Aber die haben auch die ganzen Ersatzteile für Chinaphones)

Ich selbst warte noch auf mein K80M in der 64GB Version mit 4GB RAM (würde ich dir auch empfehlen da das normale K80 bzw. P90 fürs Geld zu wenig taugt) Weil das Lenovo S860 dass ich jetzt schon 1,5 Jahre habe funktioniert zwar prächtig (bis auf das GPS) hat aber ausgedient da es kein LTE unterstützt und 16GB fixspeicher einfach zu wenig sind

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3.169

29.06.2016, 15:47:37 via Website

Achte dabei auf eine Band 20 Unterstützung, um LTE in ländlichen Gegenden nutzen zu können, falls nötig.

»Die Möglichkeiten der deutschen Grammatik können einen, wenn man sich darauf, was man ruhig, wenn man möchte, sollte, einlässt, überraschen.«

Antworten

Empfohlene Artikel