Samsung Galaxy Tab 3 10.1 (WiFi) — Von Android 4.4.2 zurück zu 4.2.2

  • Antworten:4
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 6

27.04.2015, 12:22:32 via Website

Hallo Zusammen,
Guten Tag. Ich bin heute ins Forum eingestiegen. Grund ist, dass meine Schreibrechte auf der externen Micro SD Karte eingeschrânkt sind. Soweit ich im Internet schlau geworden bin muss das mit der Anroid Version 4.4.2 zusammen hängen.
Nun meine Frage: Wie kann ich auf die Version 4.2.2 zurückkehren?
Trotz aller meiner Anstrenungungen habe ich im Internet keine, für mich plausible Hinweise gefunden! Vielleicht kann mir Einer von Euch helfen und die Vorgehensweise mit einfachen Worten erklären?
Tablet GT - P 5210.
Besten Dank im voraus.
Gruss
Klaus

Antworten
  • Forum-Beiträge: 52

13.05.2015, 13:41:43 via Website

Hallo KFH,

das geht nur noch mit Flashen. Infos dazu gibt es genügend im Forum oder dem Netz.

Mein Tab3 wurde vor wenigen Tagen ebenfalls auf 4.4.2 geupdatet.
Ich habe dann folgende Schritte unternommen:

  1. Karte per Pc gesichert, über Airdroid
  2. Karte über Einstellungen - Speicher entnehmen deaktiviert, Karte entfernt
  3. Karte wieder eingesteckt
  4. Karte formatiert
  5. den hauseigenen Dateimanager mit der Bezeichnung "Eigene Dateien" aufrufen

Mit dem Eigene Dateien Manager kannst du nun Ordner auf der externen Karte erstellen und Bilder, Musik, Dokumente dorthin verschieben.
Die Samsung Apps wie Galerie, Music Player, Polaris Office usw. können auf die externe Karte schreiben!

Mit den anderen Dateimanager wie ESDateiexplorer oder Total Command kann man nun auf diese Dateien zugreifen. Man kann sie auch von der ext. Karte auf die innere kopieren/verschieben, nur nicht mehr umgekehrt.

Mir persönlich reicht zwar der "Eigene Dateienmanager" für meine Speicherzwecke aus, jedoch kann ich seit Android 4.4.2 keine fremden Apps mehr installieren. Ich habe zwar den entsprechenden Haken in der Einstellung gesetzt aber der Installieren-Button bleibt tot.
Darum überlege ich mir erneut ob ich das Tablet flashen soll.

Evtl. hast du selbst das Problem mit dem Installieren von Apps außerhalb von Google Store nicht und kommst mit dem Eigene Dateien Manager aus?

Liebe Grüße
Mara

— geändert am 13.05.2015, 13:47:52

Antworten
  • Forum-Beiträge: 6

13.05.2015, 15:01:58 via Website

Hallo Mara,
Guten Tag. Du hast mir viel geholfen mit Deiner ausführlichen Beschreibung. Habe die Schritte umgesetzt und es klappt mittels Dateimanager auf die externe Karte zu schreiben.
Der Eigene Dateimanager reicht mir auch vollkommen. Ausserdem bin ich kein App's Fan und installiere nur das Nötigste.
Vielen herzlichen Dank für Deine Bemühungen.
Gruss
Klaus

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.224

13.05.2015, 18:29:57 via App

Bei Kitkat können alle vorinstallierte Apps auf die Ext. Sd-Card schreiben. Nur Apps die nachträglich installiert werden, können die Karte nur lesen.
Die App Eigene Dateien ist der hauseigene Dateimanager, wie vorhin schon erwähnt wurde.
Die Download Dateien kann mann auch auf der Karte speichern.
App Internet oder Browser, Menü, Einstellungen, Erweitert dort steht Standard Speicher.
@Mara dass du keine Apps mehr installieren kannst, hat aber mit der Version 4.4.2 nichts zu tun.

— geändert am 13.05.2015, 18:32:42

Antworten
  • Forum-Beiträge: 52

14.05.2015, 01:29:04 via Website

@KFH Prima wenn du damit leben kannst hast du dir viel Arbeit gespart.

@Rocky Mein Huawei x1 verhält sich seit Android 4.4.2 wie schon zuvor. Mein Tab3 nicht. Es wurde nur eine virtuelle SDCard angelegt, auf die alles gespeichert wurde was zuvor auf die externe Karte ging. In Wirklichkeit ist es nur eine Partition des internen Speichers.
Warum ich seit dem Update keine fremden Apps mehr installieren kann verstehe ich selbst nicht. Das Tab3 ist gebrandet von 1und1, warum ich auch erst so spät das Update hatte. Mehrere Köche verderben bekanntlich den Brei.
Ein paar Tage werde ich noch nach Lösungen suchen ansonsten muss ich wohl rooten 😕

Antworten

Empfohlene Artikel