NVIDIA SHIELD Tablet — Ernüchterung beim Shield Tablett

  • Antworten:2
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 1

26.04.2015, 12:59:21 via Website

  1. Ich habe das shield tab mit lollipop 5.01 mit einer 128 gb SD - Karte und verschiebe über das systeminterne Tool die speicherintensiven Apps auf diese SD - Karte. Soweit funktioniert alles prima. Leider sind jedoch nun nach einem Neustart des Tabletts alle App - Verknüpfungen derjenigen Programme, die nun auf der externen SD - Karte liegen, von meiner Oberfläche verschwunden bzw. verschwinden kurz nach dem Systemstart. Ich kann somit die Apps nur noch über die Gesamtübersicht aller Apps starten.

  2. Kein Speichern oder Verschieben von Daten auf die externen SD - Karte möglich, habe es mit dem Astro Datei Manager und dem x-plore versucht. Einen eigenen Dateimanager bietet lollipop ja gar nicht mehr an. Wozu ist denn dann die Möglichkeit, das Gerät mit bis zu 128 gb zu erweitern, wenn ich den Speicher nicht nutzen kann?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.407

26.04.2015, 13:37:30 via App

zum ersten Problem: was ist denn, wenn du einen alternativen launcher (wie nova) verwendest, und dabei das Bearbeiten deaktivierst?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 13

02.05.2015, 22:22:58 via App

Moin! Versuch die SD Karte mit NTFS zu formatieren. (am PC) dann sollte sie "nutzbarer" sein.

Antworten

Empfohlene Artikel