Nachträglich Werbebanner in eine von einem Online App Maker erstellte App einbinden

  • Antworten:9
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 3

22.04.2015, 18:37:44 via Website

Hallo Leute!

Ich suchte schon seit Tagen nach Artikeln, die mich vielleicht weiterbringen würden und bin froh, das ich androidpit.de entdeckt habe!

Ich habe folgendes Anliegen:
Ist es möglich in eine App, die man über einen online app maker erstellt hat, nachträglich Werbebanner einzubinden? Ich habe gefühlte 100 App Maker getestet, alle boten lediglich die Option, PPC-Ads einzubinden, eigene Banner die zu eigenen Projekten verlinken, das habe ich nirgendwo entdeckt!

Die nächste Frage wäre ja auch, ob der Code der erstellten App nicht geschützt ist und man somit nicht mit einem Editor ran kommt. Ich bin auf dem Gebiet Programmierung ein absoluter Anfänger und kenne mich so gut wie gar nicht aus.

Vielleicht weiß ja jemand Bescheid und könnte mir unter die Arme greifen, ich wäre auf jeden Fall auch bereit dafür einen kleinen Obolus beizusteuern!

Ich danke im Voraus für Eure Hilfe und wünsche Euch noch einen schönen Abend,

Beste Grüße von Tom!

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.904

22.04.2015, 18:55:01 via App

Was wird denn generiert? Eine apk wahrscheinlich. Die ist also schon "fertig" verpackt; man könnte sie entpacken, dekompilieren. Das ist bei Apps anderer Entwickler illegal. Bei einer eigenen kannst du das machen. Die Frage ist nur, "gehört" dir die App oder dem Maker.
Das müsste vorher geklärt werden. Wenn es deine App ist, dann kann dekompiliert werden. Dadurch bekommt man den ungefähren Code, den der Maker erstellt hat. Da könnte man lustig dran rum tüfteln und z.B. Werbung einbauen und wieder kompilieren zu einer apk.

Wenn dir mein Beitrag gefällt, kannst dich einfach mit dem 👍 "Danke"-Button auf der Website dieses Forums bedanken. 😀

Why Java? - Because I can't C#

Tom

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3

23.04.2015, 09:19:07 via Website

Guten Morgen Sven!

Ja, es wird eine apk generiert, direkt nach dem Download kann die App auf den Geräten installiert und genutzt werden. Davon, das ich die App nicht nachträglich bearbeiten darf, habe ich in den ABGs, etc. nichts finden können. Der Support ist dort aber auch echt mager, wenn dann findet man nur FAQs, direkte Mail-Adressen oder Kontaktformulare zum anschreiben gibt es nicht, das ist nervig.

Beste Grüße,

Tom

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.904

23.04.2015, 13:53:55 via App

Ich denke mal, dass die AGB das einzige sind, woran man sich halten muss(und natürlich noch an das Gesetz 😂). Darum, wenn da steht, dass das deine App ist, dann kannst du
- die App unter deinem Namen veröffentlichen
- sie dekompilieren

Wenn dir mein Beitrag gefällt, kannst dich einfach mit dem 👍 "Danke"-Button auf der Website dieses Forums bedanken. 😀

Why Java? - Because I can't C#

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3

24.04.2015, 09:51:15 via Website

Ich habe das ganze jetzt noch einmal gecheckt und konnte keinen derartigen Punkt finden! Ich würde deshalb ganz gerne mal loslegen! :)

Könntest du mir das bitte mal zeigen? Können ja auch per PM Kontakt aufnehmen, das macht die Sache um einiges einfacher.

Vielen Dank und beste Grüße,

Tom

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.904

24.04.2015, 15:57:07 via App

Ich habe dekompilieren noch nie gemacht. Es gibt sicher viele gute Tutorials im Internet dazu zu finden.
Werbung habe ich auch noch nie eingebaut. Es gibt sicher viele gute Tutorials im Internet dazu zu finden.

— geändert am 24.04.2015, 15:57:24

Wenn dir mein Beitrag gefällt, kannst dich einfach mit dem 👍 "Danke"-Button auf der Website dieses Forums bedanken. 😀

Why Java? - Because I can't C#

Antworten
Ludy
  • Mod
  • Blogger
  • Forum-Beiträge: 7.190

24.04.2015, 19:50:40 via Website

Hallo Tom,

herzlich willkommen hier im Entwickler-Bereich(*)

Bitte versprich dir nich zuviel vom Decompiling, denn durch ProGard wird der Code "umgebogen".
Und einfach im Quellcode rum werkeln und hinzufügen ist auch nicht.
Ich gehe mal davon aus, dass du nicht den KeyStore Key hast mit dem die apk Signiert wurde.

Gruß Ludy (App Entwickler)

Mein Beitrag hat dir geholfen? Lass doch ein "Danke" da.☺

Lebensmittelwarnung App-Thread

Download Samsung Firmware Tool

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.904

24.04.2015, 22:16:50 via App

Ludy

[...] Ich gehe mal davon aus, dass du nicht den KeyStore Key hast mit dem die apk Signiert wurde.

Den braucht man doch nicht, um zu kompilieren. Man kann doch einen eigenen nehmen?!

Edit: Ich wusste zwar, dass der Code nicht original wiederhergestellt wird, aber ich dachte, dass das noch einigermaßen geht.

— geändert am 24.04.2015, 22:17:56

Wenn dir mein Beitrag gefällt, kannst dich einfach mit dem 👍 "Danke"-Button auf der Website dieses Forums bedanken. 😀

Why Java? - Because I can't C#

Antworten
Ludy
  • Mod
  • Blogger
  • Forum-Beiträge: 7.190

24.04.2015, 22:27:30 via App

Das Problem ist halt das mit der Brechstange decompeliert wird, daher auch der Code schwer editierbar ist.
Und wenn die APP schon Öffentlich war, bringt dich das nicht mehr weiter, weil zum signieren die keystore Datei fehlt, ergo nimmst nen anderen keystore Key und hast ne neu Signatur.

Gruß Ludy (App Entwickler)

Mein Beitrag hat dir geholfen? Lass doch ein "Danke" da.☺

Lebensmittelwarnung App-Thread

Download Samsung Firmware Tool

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.904

24.04.2015, 22:45:32 via App

Ja, ich dachte nicht, dass die App schon öffentlich ist. Egal, wenn man Werbung eingebaut bekommt, dann ist es ja die kleinste Überwindung/Anstrengung, die App neu zu veröffentlichen. 😁

Wenn dir mein Beitrag gefällt, kannst dich einfach mit dem 👍 "Danke"-Button auf der Website dieses Forums bedanken. 😀

Why Java? - Because I can't C#

Antworten

Empfohlene Artikel