Samsung Galaxy S6 Edge — Akkusauger Facebook und Google Dienste

  • Antworten:20
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 46

20.04.2015, 10:39:03 via Website

Hallo zusammen

Nach den ersten Eindrücken ist mir aufgefallen, dass Facebook und Google Dienste jeweils einen Akkuverbrauch im zweistelligen Bereich haben. Kann das jemand bestätigen? Was wären Ansätze um dies zu unterbinden. Die nützliche Einstellung, den Datenverbrauch im Hintergrund einzuschränken, kann ich nicht mehr finden.

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 7.924

20.04.2015, 10:55:00 via App

Weniger auf Facebook surfen 😉

Desire HD > Note 2 LTE > Moto G > OnePlus One [Cyanogen OS | CM11S | root]

und jetzt noch ein Nexus 10 [Android 5 | root]
:D

Antworten
  • Forum-Beiträge: 16

20.04.2015, 11:16:42 via App

Die FB App saugt am Akku auch wenn man sie nicht benutzt.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 138

20.04.2015, 11:47:27 via App

facebook im Browser nutzen (man kann sich eine Verknüpfung erstellen) und für die google-dienste "gservicefix" ausprobieren, hat bei mir Wunder gewirkt :)

Guten Apetit, drop~

Meine Geräte:
Nexus 6 - root - 7.1.1 crDroid
SGS3 - NetworkPWN
Pixel C - Stock

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.338

20.04.2015, 12:48:08 via App

Facebook deinstallieren und über den Browser surfen oder Greenify installieren, was die Apps in den Ruhezustand versetzt.. Das hat bei mir jedenfalls einiges an Akku eingespart.

OnePlus 5t


HTC 10


Ipad Air 2


Antworten
  • Forum-Beiträge: 220

20.04.2015, 13:49:19 via Website

Ich habe auch so meine Akku Probleme und habe schon vieles versucht.
Gerootet und alles mögliche gemacht, danach sogar die O2 firmware mit der offenen von deutschland ersetzt.

Fb ha e ich als erstes gelöscht da es sowieso im Browser auch okay ist.

Die Nutzungsdauer Screen on Zeit ist ganz ok ca. 5h aber der Standby verbrauch kommt mir von Anfang an sehr hoch vor.

Ich las auch von jemand anders der auf wachte das das Akku nur auf 90% war.

Meins war heute Morgen um 5 Uhr voll geladen und lag bis 13:46 Herum, das Akku viel auf 68%

Als Hauptverbraucher wird Android System genannt. Finde das ausgesprochen komisch.

Bin gerade am überlegen win unroot zu machen ob es eventuell damit zusammen hängt?

Mein System an sich ist relativ Clean wichtige System Apps oder so habe ich auch nicht gelöscht, das fuchst mich voll und ich komme nicht dahinter.

Wird Zeit fürs Update auf 5.1 das Optimum ist beim s6 noch lange nicht raus geholt.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 46

20.04.2015, 14:55:49 via Website

Naja mein Tag geht 0545 mit vollem Akku los und bis jetzt, 1500 habe ich noch 74% Akku. 5% Android OS, 5% Facebook und 3% Google Dienste. Dahinter Sync, Push Dienste, Bildschirm etc. Ist ansich ein guter Wert aber irgendwo habe ich mal gelesen, dass eigentlich der Bildschirm der Hauptverbraucher wäre...

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 7.924

20.04.2015, 14:57:58 via App

Kann sein, ja.

Desire HD > Note 2 LTE > Moto G > OnePlus One [Cyanogen OS | CM11S | root]

und jetzt noch ein Nexus 10 [Android 5 | root]
:D

Antworten
  • Forum-Beiträge: 220

20.04.2015, 17:00:16 via Website

@Android User und wieviel Screen on hattest du an so einem Tag?

Also mein s5 braucht in 10 Stunden wenn es rum liegt nur 1-2%, die Screen on Zeiten sind erheblich länger.

Mir kommt es so vor das sich des öfteren beim Punkt Android System prozesse auf hängen und dies dann für einen hohen Verbrauch sorgt.

Habe echt viel versucht, aber bis jetzt echt nicht inordnung.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 46

21.04.2015, 09:32:41 via Website

Wievie Screen in Minuten? Schwer zu sagen, mal nachdenken
- 5 Minuten nach dem Aufstehen
- 10 Minuten in der S-Bahn
- 20 Minuten im Zug
- im Office alles in Allem ca 2h
- dann im Zug auf dem Heimweg sicher 40 Minuten
- am Abend nochmal 2h
- vor dem ins Bett gehen 20 Minuten

= irgendwas zwischen 5 und 6 Stunden an einem Arbeitstag.

Habe die Hintergrunddaten eingeschränkt und nun Android OS mit 5% vorn gefolgt von gpsd mit 3% - hat scheinbar was bewirkt.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.954

21.04.2015, 10:02:38 via Website

Da brauchst du nicht nachdenken oder rechnen, das sagt die alles dein Telefon unter Einstellungen / Akku.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 220

21.04.2015, 13:58:12 via Website

Ich habe bei mir nach 4 Tagen suche den akku sauger lomalisiert, bei mir war es der Cf Auto root.

Jetzt ohne root zieht es im Standby sau wenig.

Scheint nich nicht aus gereif zu sein die root geschichte beim s6

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 7.924

21.04.2015, 14:07:47 via App

lol, Root Rechte ziehen am Akku? Also ob das ein Prozess sei...!

Desire HD > Note 2 LTE > Moto G > OnePlus One [Cyanogen OS | CM11S | root]

und jetzt noch ein Nexus 10 [Android 5 | root]
:D

Antworten
  • Forum-Beiträge: 220

21.04.2015, 14:18:16 via Website

Gab genug leute die probleme hatten das es rum ruckelt u.s.w

Mal dran gedacht das teile der Sicherheutsmechanissmen darauf reagieren u d das dann Akku zieht.

Ich kann dir nur sagen das ich 4 mal die original rom neu geflasht habe danach direkt gerootet, das Akku zog sich sau schnell leer und machte stets eine steile kurve nach unten auch bei nicht nutzung.

Gestern habe ich dis stock firmware ohne root installiert und siehe da bei nicht nutzung eine gerade linie...
Ist ziemlich eindeutig und unerfahre bin ich damit jetzt nicht gerade. Wie gesagt 4 mal die stock geflasht jedes mal sofort gerootet und jedes mal war das so. Es lief auch ruckeliger eindeutig.
Vorgestern war es nachts um 5 uhr voll geladen ohne es zu nutzen hatte es Mittags nur nich 68% und ich habe mit root nichts relevantes verändert was die Uhrsache hätte sein können.
Das Stock recovery fällt ja auch aus. Also wirklich gut ist die root methode gerade wohl nicht.
image

— geändert am 21.04.2015, 14:21:16

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 7.924

21.04.2015, 15:20:10 via App

Ja glaube ich nicht.

Desire HD > Note 2 LTE > Moto G > OnePlus One [Cyanogen OS | CM11S | root]

und jetzt noch ein Nexus 10 [Android 5 | root]
:D

Antworten
  • Forum-Beiträge: 220

21.04.2015, 18:55:51 via Website

Bin mir da aber sehr sicher.

Wäre toll wenn ein anderer root user mal seinen Akkuverlauf als screenshoot zeigen würde.

Z.b ist beim s6 ja auch der Knox aktivschutz der nachm rooten ( siehe screenshoot ) unwiederuflich nicht mehr nutzbar ist.
Diesen aktiv schutz giebt es ja auch erst seit dem s6.
Auch das das recovery gerootet nicht nutzbar ist, ist neu...
Was weiss ich ob sich dadurch irgendwelche Prozesse auf hängen wenn es gerootet ist.

Hauptverbraucher war dabei bei mir immer Android Sytem in genau in diesem Sind die Samsung dienste wie Knox2.
Das ganze stand an erster stelle vor dem Display.

Ich benutze nach wie vor die selbe rom aber halr ohne root. Was soll es sonst sein?

Habe ja auch die stock rom installiert lediglich gerootet und nichts verändert um zu gucken ob ich schuld bin, aber auch da verbrauchte es so viel Saft. Erst jetzt ohne root ist es perfekt. ( Leider )
image

— geändert am 21.04.2015, 18:57:06

Antworten
  • Forum-Beiträge: 220

30.04.2015, 21:11:38 via Website

Eindeutig, es liegt wirklich am Root und oder twrp.

Habe bei Xda etwas gefunden, das s6 geht nachm Rooten oder bei installierten Twrp nicht mehr in den Deep Sleep. Nicht alle Geräte sind betroffen aber die Meisten.

Abhilfe, nachm rooten stock recovery installieren und Cache leeren, danach hat man wieder einen Normalen Akku Verbrauch.

Von wegen es kann nicht am root liegen, ich lag da schon richtig mit, das war kein falscher Verdacht.

Hier noch einmal eine Fehler Behebungsanleitung:

http://forum.xda-developers.com/tmobile-galaxy-s6/general/guide-enable-deep-sleep-rooting-t3080833

— geändert am 30.04.2015, 21:17:00

Antworten
  • Forum-Beiträge: 5

16.05.2015, 18:06:43 via Website

Ich habe ständig 16% Google Dienste.
Kommt dann schon mal vor dass über Nacht in ca 10 Stunden 40% Akku weg sind.
Wie krieg ich die Google Dienste reduziert?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 220

16.05.2015, 19:22:40 via Website

Mit Sd Maid und riot rechten habe ich schoneinmal 6 Autostarts in den Google diensten blockiert. Nutzen kann man trotzdem alles nur jalt das solche dienste erst starten wenn man sie benutzt und nicht die ganze Zeit sinnlos mit laufen.

Bei mir haben die Google Dienste um die 2%
Synchronsiation würde ich ab schalten und ab und zu mal ein schalten. Das spart immer.

Antworten

Empfohlene Artikel