Goodies ?!?!

  • Antworten:10
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 15

17.04.2015, 15:25:49 via Website

Goodies ist eine App, die ‚Gute Laune‘ verbreiten soll.

Als potentielle Empfänger kommen alle Kontakte der Adressliste in Frage. Verschicken und
natürlich auch Empfangen kann man die unterschiedlichsten ‚Gute Laune‘ – Motive, die man aus den
zur Verfügung gestellten Kategorien auswählen kann. Die übergeordneten Motiv-Kategorien werden ständig erweitert.

User uploaded photo
Bisher stehen folgende Kategorien zur Auswahl:

  • Vorgegebene Emoticons
  • eigene Fotos mit oder ohne Text-Nachrichten
  • reine Text-Nachrichten

Vorgesehen aber noch nicht aktiv implementiert sind Video-Clips mit oder ohne Text-Nachrichten und selbst aufgenommene Audio-Botschaften. Denkbar sind weiterhin ‚Gute Laune‘ – Botschaften, die zu vorbestimmten Zeiten verschickt werden können oder auch an mehrere Kontakte zur selben Zeit, selbst kreierte Motive und vieles mehr.

Eintragen, Motiv-Kategorie auswählen und Motiv verschicken.
Verschickt werden die Botschaften mit einem ‚Long Touch‘ auf die jeweiligen Motive. Sei es ein Emoticon oder das erstellte Foto(ohne Text) bzw. das verkleinerte Foto nach Eingabe eines Textes oder das Sprechblasen-Symbol nach Eingabe eines Textes.

User uploaded photo User uploaded photo User uploaded photo User uploaded photo
User uploaded photo User uploaded photo

Empfangen und ansehen

User uploaded photo User uploaded photo User uploaded photo
User uploaded photo User uploaded photo

Eine kurze Bedienungsanleitung:
Ein ‚Long Touch‘ auf das Emoticon-Motiv verschickt die Botschaft.

User uploaded photo

Probiert die App einfach aus, informiert gute Bekannte aus eurer Adressliste und schon könnt Ihr über die App miteinander ‚Gute Laune‘ – Motive der unterschiedlichsten Kategorien austauschen.

Ein Tipp:
Ihr könnt die App auch ausprobieren indem Ihr euch selbst ‚Gute Laune‘ – Botschaften schickt. Dazu müsst Ihr euch nur als Kontakt in eurer Adressliste eintragen.

Auf Rückmeldungen würde ich mich freuen.

Grüße GuNa

Antworten
  • Forum-Beiträge: 15

17.04.2015, 15:58:11 via Website

Danke Daniel, ich konnte den Link nicht einfügen, da ich angeblich ein neues Mitglied bin. :(

Gruß GuNa

Antworten
  • Forum-Beiträge: 15

17.04.2015, 17:57:46 via Website

Hallo zusammen,

Zwei wichtige Hinweise noch zu 'Goodies':

  • Den Empfang von Nachrichten übernimmt ein Service im Hintergrund.D.h.
    auch wenn die App ausgeschaltet ist werden Nachrichten empfangen und
    angezeigt. Selbst wenn das Smartphone/Tablet sich im 'sleepMode'
    (Display dunkel) befindet werden Nachrichten empfangen und zwar OHNE
    das Gerät aufzuwecken (kein WakeLock => der Akku wird nicht
    belastet). Der Service startet ebenfalls nach einem Boot automatisch.

    Sh. auch den Forumsbeitrag unter Übersicht > Android-Entwickler > Android Entwickler Forum >
    Welche Funktionen kann der AlarmManager auch im sleepMode übernehmen ?

  • Es entstehen durch den Versand keine zusätzlichen Kosten, da die
    bestehende Internet-Verbindung genutzt wird.

Das waren jetzt noch ein paar Details am Rande aber ich glaube nicht ganz unwichtig zu wissen.

Grüße

GuNa

Antworten
  • Forum-Beiträge: 258

17.04.2015, 18:11:34 via Website

Hört sich cool an werde ich später mal testen und dir dann Feedback geben,:)

LG G2 Lollipop 5.0.2, no Root Nova Launcher
Samsung S3 mini 4.4.2

Antworten
  • Forum-Beiträge: 258

17.04.2015, 19:38:22 via Website

image

Schade kann die App nicht starten. ._.
Habe ein LG G2 mit Lollipop 5.0.2

LG G2 Lollipop 5.0.2, no Root Nova Launcher
Samsung S3 mini 4.4.2

Antworten
  • Forum-Beiträge: 15

18.04.2015, 10:18:52 via Website

Hi Wezzy,

kannst Du mir den Bericht schicken, wäre hilfreich, danke

Antworten
  • Forum-Beiträge: 15

18.04.2015, 11:29:18 via Website

noch eine Info an alle:

Die aktuelle App-Version 1.8.4 von Goodies läuft auf diesen physikalischen Geräten problemlos
Samsung Galaxy Tab4 mit KitKat 4.4.2, Samsung Galaxy S4 mit KitKat 4.4.2 und Motorola Moto G mit Lollipop 5.02.
Ebenfalls konnten keine Absturz-Probleme auf einigen Nexus-Emulatoren festgestellt werden.

Möglicherweise muß das physikalische Testgeräte-Portfolio erweitert werden. Deshalb sind Absturz-Berichte sehr hilfreich.

danke im voraus

Grüße GuNa

Antworten
  • Forum-Beiträge: 15

18.04.2015, 18:13:41 via Website

eine Bemerkung zur Fehlermeldung gepostet von Wezzy

es sieht so aus, wie wenn ein öffentlicher HotSpot(AccessPoint) als Zugangspunkt genutzt wurde.
Da meine App als erstes eine dedizierte Verbindung zu einem bestimmten WebServer herstellt, ist diese Fehlermeldung durchaus plausibel.

Warum:
HotSpots stellen im Allgemeinen kostenlose Internetverbindungen zur Verfügung. Dafür wird der Erstzugang auf eine diesem HotSpot
zugeordnete Web-Seite umgeleitetund (Werbung, ...). Dieser Zugang ist dann meistens nur für einen bestimmten Zeitraum frei nutzbar.
Außerdem soll man sich hier zuerst mal mit (s)einer email-Adresse verifizieren.
Hat man sich verifiziert hat man also freien Zugang zum Netz => meine App funktioniert !!!

Das ändert aber nichts an der Tatsache, daß dieser Fehler abzufangen ist und eventuell ein Hinweis an den App-Nutzer diesbezüglich geht.
(Nutzerfreundlichkeit !!!)

Also wird es in den nächsten Tagen eine neue Version geben, die diesen Zustand nutzerfreundlich behandelt.

Ich hoffe Ihr probiert meine App 'Goodies' trotzdem aus und gebt mir weiterhin Feedback.

Grüße GuNa

Antworten
  • Forum-Beiträge: 15

19.05.2015, 19:30:05 via Website

Hallo zusammen,

hat zwar ein bißchen gedauert aber dafür gibt's zwei Neuigkeiten zur neuen Version von 'Goodies'.

Zum Einen wird der Nutzer jetzt darauf aufmerksam gemacht, wenn die App versucht sich
über einen öffentlichen HotSpot (Access Point) einzuwählen. Die dadurch verursachte Fehlermeldung
existiert nicht mehr. image
Über die OK-Taste kann man sich dann verifizieren -> 'Goodies' startet,
alle Funktionen stehen zur Verfügung.

Sollte die Nutzungsdauer dieses HotSpot's abgelaufen sein, ist dieser Zustand an der
matten, nicht mehr rotierenden Weltkugel zu erkennen. Man sollte sich erneut am HotSpot
anmelden.

Zum Zweiten habe ich die Funktionalität der App erweitert. Ab sofort steht die Kategorie
Audio-Nachrichten, auswählbar über das Mikrofon in der oberen Motiv-Liste, zur Verfügung.
image image image image
Funktioniert wie ein Diktiergerät, auf Rec drücken, dann sprechen, singen, pfeifen oder ähnliches
und Stoppen bzw. den 30 Sekunden-Zähler auf Null laufen lassen.
Mit der Play-Taste hat man die Möglichkeit die Aufnahme nochmal anzuhören.
Natürlich kann man über die Taste Rec eine neue Aufnahme starten. Die 'alte' wird dann überschrieben.

Wie bei den anderen Kategorien, mit einem 'Long Touch' auf das Motiv, in diesem
Fall das Mikrofon (unten zwischen den Tasten Play und Rec), wird die Nachricht versendet.

Der Empfang wird wie bei allen 'Goodies' akustisch angekündigt.
Folgt man der dortigen Anweisung, wird die Botschaft angezeigt.
S.h. Punkt Empfangen und ansehen oder die Funktionsgrafik unter dem Eintrag Eine kurze Bedienungsanleitung:
hier der Link zum ersten Beitrag http://www.androidpit.de/forum/646700/goodies

Bis dahin sollte jetzt alles soweit funktionieren, aber bekanntlich sitzt der 'Teufel' im Detail.
Ich würde mich freuen von Euch entsprechendes Feedback zu erhalten.

Danke im Voraus.

Grüße GuNa

— geändert am 19.05.2015, 19:32:15

Antworten

Empfohlene Artikel