Samsung Galaxy S4 mini — Fotografieren und Filmen mit dem Smartphones Galaxy S4 mini

  • Antworten:4
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 8

14.04.2015, 16:34:46 via Website

Seit Dezember 2013 nutze ich mein Smartphone und war bisher sehr zufrieden damit. Seit April 2015 kann ich immer noch Fotos machen, aber die Bilder bleiben ca. 10 Stunden gespeichert und verschwinden dann auf dem Display. Dies betrifft nur neue Fotos ab April 2015. Die vorher aufgenommen Fotos sind zum Glück nicht betroffen. Ich erhalte folgende Fehlermeldungen:

Das Bild kann nicht geöffnet werden, da das Dateiformat nicht in der Fotoanzeige unterstützt wird oder die aktuellen Updates für die Fotoanzeige fehlen.

Unter Android 4.4.x kann auf die externe SD-Karte nicht geschrieben werden! Dafür gibt es derzeit keine Lösung.

Bis Ende März habe ich aus Platzgründen von der Smartphonekamera direkt auf die SD-Karte gespeichert. Dies funktionierte einwandfrei. Ab April scheint dies jetzt nicht mehr möglich zu sein, aber ich kann den Speicherort im Kameraprogramm nicht mehr zurückstellen, da die dazu nötigen Felder nicht mehr aktiv sind.

Wo kann ich mich über dieses Problem erkundigen? Weiss mir jemand Rat?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.224

14.04.2015, 20:36:38 via App

Das was du beschreibst ist schon ungewöhnlich, da habe ich keine Erklärung für dich.
Wenn du die Speicherkarte rausnimmst speichert die Kamera die Bilder im internen Speicher wieder. Mache ein Foto. Danach ausschalten Karte wieder rein. Dann wieder ein Foto machen. Jetzt erkennt dein Gerät die Speicherkarte und fragt dich ob es auf der Ext. Sd-Card gespeichert werden soll. Du möchtest es nicht.
Kannst du überhaupt noch Bilder öffnen?
Übrigens mit der App Eigene Dateien kannst du deine Daten hinschieben, wo du hin willst. Auch mit Kitkat.

— geändert am 14.04.2015, 20:40:05

Antworten
Pascal P.
  • Mod
  • Blogger
  • Forum-Beiträge: 10.182

14.04.2015, 21:07:12 via App

Hallo Heinz,
ich habe deinen Thread mal in den passenden Bereich verschoben.

LG Pascal

LG Pascal //It's not a bug, it's a feature. :) ;)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 8

15.04.2015, 22:45:28 via Website

Danke, Rocky, für den guten Rat. Habe die Speicherkarte rausgenommen, Fotos gemacht und die Speicherkarte wieder eingesetzt. Jetzt kann ich wieder fotografieren und filmen. Die Daten sichere ich jetzt auf dem PC und übertrage später eine Auswahl von Fotos und Filme per Kabel auf die externe Speicherkarte des Handys zur Ansicht. Es bleibt immer noch das Problem, dass unter Android 4.4.x auf die externe SD-Karte nicht geschrieben werden kann ! Dafür gibt es derzeit keine Lösung.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.224

16.04.2015, 05:32:19 via App

Ich muss das nochmal wiederholen.

Übrigens mit der App Eigene Dateien kannst du deine Daten hinschieben, wo du hin willst. Auch mit Kitkat.

In der App kannst du auch versch. Einstellungen vornehmen was den Speicherort betrifft. Menü, Einstellungen, Speicherort.

Download Dateien:
Browser App, Menü, Einstellungen, Speicherort.

Wie du siehst unter Kitkat ist die Speicherung möglich.
Apps die beim Kauf drauf waren können alle die Speicherkarte beschreiben. Nur die, die du nachträglich installierst, können sie nur lesen.

— geändert am 16.04.2015, 08:07:28

Antworten

Empfohlene Artikel