Samsung Galaxy Note 10.1 (2014) — Galaxy Note 10.1 --> tot

  • Antworten:0
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 1

09.04.2015, 21:53:12 via Website

Moin!
Ein Galaxy Note 10.1 2014 scheint tot zu sein. Warum scheint? Ich halte es nicht in Händen, sondern es befindet sich bei meinem Vater (550 km entfernt; mal eben hinfahren ist nicht).
Er hat es von uns im November geschenkt bekommen. Wobei ich persönlich dagegen gewesen war. Nur das die Leser die Gesamtsituation in etwa einordnen können: Ich danke den Entwicklern vom TeamViewer. Bevor ich diesen entdeckte, dauerte es mitunter STUNDEN um ihm per Telefonhotline zu erklären, wie er Bilder von seiner SD-Karte auf einen zu erstellenden Ordner auf die Festplatte (PC) kopieren kann. Auch mit einer detailliert bebilderten PDF, in der ich ALLE Schritte mit Erläuterungen aufgeführt habe, und die er lediglich sklavisch nachzuturnen brauchte, brachte keinen dauerhaften Erfolg. EInes Tages klagte er, dass seine auf die Festplatte kopierten Bilder "verschwunden" wären. Kurzer Besuch mit TeamViewer: Er hatte den neuen Zielordner auf der SD-Karte erstellt und alle Bilder da rein geschoben...

Wir haben hier also erschwerte Diagnosebedingungen vorliegen.
Vor Weihnachten hatte er bereits das Problem, dass das Tablet nicht mehr anzuschalten war (zuvor manuell komplett ausgeschaltet). Akku sollte beim ausschalten irgendwo zwischen 50 und 70% gewesen sein. Da er zu Weihnachten zu Besuch kam, konnte ich das Gerät in Händen halten. Es reagierte auf keinerlei Tastendrücke. Ladegerät eingestöpselt. Ich sehe, wie das Display nach einigen Sekunden aktiviert wird und es erscheint das Akkuladesymbol, welches einen knäckebrottrockenen Akku anzeigte. Von dort aus konnte ich das Tablet starten und es funktionierte ganz normal. Dabei meinte mein Vater, er hätte vorher ebenfalls das Ladegerät eingestöpselt aber da kam keine Reaktion...
Hm, ich sag nur: Siehe oben... ;-)

Vorhin habe ich ihn am Telefon gehabt und das gleiche Spiel: Tablet hatte bei der letzten Benutzung >50% Akku, er wollte es anschalten und kein Lebenszeichen. Ladegerät einstöpseln änderte nichts.

Im www habe ich keinen Hinweis auf ein ähnliches Verhalten der 2014er-Version finden können.
Hat jemand aus diesem Forum so etwas schon einmal beobachten können? Gibt es eine "Aufwecktastenkombination"?

Ich habe nämlich die (leichte) Ahnung, dass, wenn ich das Tablet in Händen halte, es nur das Einstöpseln des Ladegerätes braucht und schon gehts weiter.

Und das Tablet erst per Post hierherschicken zu lassen um es dann bloß aufzuladen und dann wieder zurück zu schicken... Also das erscheint mir etwas umständlich. Insbesondere wenn es noch nicht ausprobierte Tastenkombinationen geben sollte...

Und ein heiles Tablet zurück zum Onlineshop zu schicken mit dem Hinweis es wäre kaputt... und die schicken es nach dem aufladen einfach nur wieder zurück... :(

Aber wenn es tatsächlich eine Macke haben sollte steht einem Umtausch natürlich nichts im Wege.

Vielen Dank für Infos!

Antworten

Empfohlene Artikel