Samsung GT-i8160 - Grundlos in Boot-Schleife

  • Antworten:18
  • OffenNicht stickyBentwortet
  • Forum-Beiträge: 10

05.04.2015, 22:08:40 via Website

Hello World,

Ich bin Neuling und habe versucht mich so genau wie möglich, an die Posting-Regeln zu halten. Sollte jedoch etwas unvollständig, oder bereits gepostet worden sein, bitte um Nachsicht und konkrete Rückmeldung.
Ihr seid meine letzte Hoffnung, dass ich mein Smartphone-Problem noch eigenständig lösen kann, bevor ich es in einer Werkstatt untersuchen lasse.

Hier mein Problem:
Meine Frau besitzt das Samsung Ace 2 (GT-i8160). Nach einem Handy-Ladevorgang erzählte sie mir, dass das Handy sich ständig ein- und wieder ausschaltet. Davor hatte es seit ca. 16 Monaten problemlos funktioniert. Tatsächlich verbleibt dem User eine Zeitspanne zwischen 30 - 40 Sekunden bis der Reboot-Vorgang einsetzt.
Durch die kurze Zeitspanne zwischen den Bootvorgängen, ist es mir nicht möglich einen Reset (oder eine Wiederherstellung) über das Menü durchzuführen. Auch eine PC-Anbindung funktioniert in der kurzen Zeit nicht. Somit ist es mir auch nicht möglich die vorhandenen Daten zu sichern.

Was ich bereits probierte:
Meine erste Vermutung war ein defekter Akku, da sich dieser auch nicht mehr vollständig aufladen ließ. Aber auch der Erwerb eines neuen Original-Akkus brachte keine Besserung.
Heute erfuhr ich von einem Verwandten, dass es ein ODIN-Menü gibt. Nachdem ich die entsprechende Tastenkombi gedrückt hielt, gelangte ich zwar in das Menü, aber ausser der Anzeige "Downloading... Do Not Turn Off Target" tut sich nicht viel. Weiter gehts nicht. Einzige aber vielleicht erleichternde Erkenntnis, dass das Smartphone in diesem Modus keinen(!) Reboot durchläuft. Was die Hoffnung schürt, dass evtl. nur die Firmware neu geflasht werden müsste. Aber wie gesagt, komme ich an dieser Anzeige nicht vorbei, bzw. weiß nicht wie es weitergehen soll.

Meine Fragen:
a) Kann ich die Daten, die sich auf dem Handy befinden noch retten (Fotos, Videos, sonstige Dateien)? Apps sind egal.
b) Kann das Smartphone durch einen Flashvorgang wieder instand gesetzt werden? Wenn ja, wie?

Ich hoffe sehr auf Euer Fachwissen.
Bitte um Nachsicht, da ich nicht nur Forum-Neuling, sondern auch Smartphone-Neuling (16 Monate) bin :)

Vielen Dank im Voraus, für Eure Mühen.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 38

06.04.2015, 12:28:38 via App

Versuche mal in den recovery Mode zu kommen. Das ist ungefähr die gleiche Tastenkombination wie zum download Mode nur anstatt Volumen runter dann Volumen hoch. Also Volumen up, home Button und Powertaste. Hier kannst du dein Handy ebenfalls in den werkszustand zurücksetzen.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3.011

06.04.2015, 12:44:47 via App

Versuch mal ins recovery, wie King bereits gesagt hat, zu gehen. Achtung : durch einen Reset gehen alle Daten verloren! Hast du eine sd Karte im Handy? Wenn dort die Daten wie Bilder sind kannst du sie ja in den PC stecken und alles auf den PC kopieren

Gruß


Huawei P9 lite - Android 7
Samsung Galaxy Tab 10.1N - AOSP 5.1

Antworten
  • Forum-Beiträge: 10

06.04.2015, 16:00:48 via Website

Vielen dank für die schnellen Antworten.

Bin in den Recovery Mode gekommen. Das Verhalten ist hier genauso wie im ODIN Menü. Das bedeutet, kein automatischer Reboot nach 30 Sekunden. Gibt mir also Hoffnung :)
Allerdings möchte ich mit dem Ausführen des Befehls "wipe data/ factory reset" noch etwas warten. Bis mir die Community Feedback gibt, dass ich die Daten auf dem Smartphnoe definitiv nicht mehr retten kann.

@TwojaTarcza:
Nein leider hat meine Frau keine SD-Karte verwendet, oder jemals ein Backup erstellt. Die Befehlsausführung "wipe data/ factory reset" würde eine Beantwortung der Frage a sinnfrei machen :)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3.011

06.04.2015, 21:57:51 via App

Kann man auf das Handy eigentlich über PC zugreifen, wenn es im recovery Mode ist? (Ist mir so eingefallen, bin mir aber nicht sicher ob es geht)

Gruß


Huawei P9 lite - Android 7
Samsung Galaxy Tab 10.1N - AOSP 5.1

Antworten
  • Forum-Beiträge: 10

07.04.2015, 09:20:45 via Website

Leider nicht. Habe ich auch gleich probiert, als ich im Recovery Mode war.
Das was mir komisch vorgekommt ist, dass mein PC (Win 7) den Smartphone-Gerätetreiber erkennt und das Smartphone auch als Android-Gerät abbildet. Die Geräte-Eigenschaften teilen mir mit, dass das Gerät betriebsbereit ist. Ich finde das Smartphone aber leider nicht als Laufwerk im Windows-Explorer.

image

Wenn ich KIES starte, zeigt mir das Fenster mir über 60Min. lang "Verbindung wird gergestellt...". Das Smartphone befindet sich die ganze Dauer über im Recovery Mode. Sonst funktioniert das KIES mit einem anderen Smartphone (GT-I9105P).

Gibt es noch alternative Möglichkeiten damit das Handy mit dem PC ausgelesen werden kann? Irgendeine SW die besser als KIES funktioniert? Ist leider das Einzige was ich kenne. Ich hab natürlich auch schon probiert die nötigen Daten in die Dropbox zu verschieben, aber dazu reicht die Zeitspanne bis zum Reboot nicht aus.

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 1.625

07.04.2015, 09:30:19 via App

Ich weiß nicht ob es bei Samsung genauso klappt wie beim Nexus:

Original Rom entpacken und die img-Dateien manuell flashen (ausser der userdata.img).

Vielleicht weiß das ein Samsung Profi?

Jetzt kaufe ich erstmal ein Fernglas, dann sehen wir weiter. ;-)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3.584

07.04.2015, 09:34:31 via App

Hallo Florian!
Ein Zugriff über Kies o.ä. Software ist nicht möglich, wenn das Handy nicht bootet. Aber eine Ebene tiefer gibt es noch genug Möglichkeiten. ;)

Ein Backup via ADB ist z.B. möglich, wenn sich das Gerät im RecoveryMode befindet. Damit hättest du die Daten zumindest erstmal auf dem PC.

Ich vermute, dass du noch nicht mit ADB zu tun hattest. Das bedarf ein bisschen Einlesezeit, ist aber kein Hexenwerk. ;)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 10

07.04.2015, 10:03:26 via Website

Hallo ihr beiden, herzlichen Dank für die schnellen Antworten.
Nein, leider sind derartige Vorkenntnisse noch nicht bekannt :)
Werde versuchen mich da etwas einzulesen. Ich nehme mal an es reicht aus wenn ich ein bißchen google, oder gibt es da einschlägige Seiten?

@Matze:
Du schreibst was von "Original-ROM". Wo bekomme ich das her? Sorry, bin halt noch recht unerfahren im Umgang mit Smartphones :?

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 1.625

07.04.2015, 11:30:42 via Website

Hat das Gerät ein Branding? (T-Mobile, Eplus oder ähnlich)?

Jetzt kaufe ich erstmal ein Fernglas, dann sehen wir weiter. ;-)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 10

07.04.2015, 12:31:56 via Website

Ne, nicht das ich wüsste. Ich hab halt eine T-mobile-Karte drinnen. Aber das Gerät selber müsste frei von Branding sein.

Bin gerade dabei mir JDK8 und Android-SDK auf den PC zu installieren. Versuche dann ein Daten-Backup vom Smartphone auf dem Rechner zu erstellen.

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 1.625

07.04.2015, 12:58:09 via Website

Florian N.

Ne, nicht das ich wüsste. Ich hab halt eine T-mobile-Karte drinnen. Aber das Gerät selber müsste frei von Branding sein.

Bin gerade dabei mir JDK8 und Android-SDK auf den PC zu installieren. Versuche dann ein Daten-Backup vom Smartphone auf dem Rechner zu erstellen.

Gut, wenn du ein Backup machst, dann kannst du ja das Phone danach einfach auf Werksteinstellungen zurück setzen.

Jetzt kaufe ich erstmal ein Fernglas, dann sehen wir weiter. ;-)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 10

07.04.2015, 13:04:42 via Website

Ja, das ist zumindest der Plan :)
Ich hoffe ich komme mit dem Backup klar. Dann auf Werkseinstellungen zurücksetzen, und hoffentlich ist der Fehler nicht mit dem Backup mitgewandert. Mal schaun was rauskommt.
Danke vorab schonmal für die schnelle Hilfe (cool)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3.011

07.04.2015, 17:57:23 via App

Und, hat 's geklappt? :-)

Gruß


Huawei P9 lite - Android 7
Samsung Galaxy Tab 10.1N - AOSP 5.1

Antworten
  • Forum-Beiträge: 10

07.04.2015, 18:21:52 via Website

Hallo zusammen,

Bin leider nicht so schnell ;) Bin noch dabei mich im SDK bzw. im Android Studio zurecht zu finden.
Hab noch 2 kleine Kinder zu Hause, die heute ab Mittag bespaßt werden wollten. Heute werd ich nicht mehr dazu kommen. Der Plan ist morgen vormittag weiter zu probieren.
Vielen Dank für die Unterstützung. Ich melde wieder wenn ich weiter gekommen bin. Jetzt liegt es erstmal an mir (bzw. an der zur Verfügung stehenden Zeit) ;)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3.584

07.04.2015, 21:03:48 via App

Du brauchst dich nicht unbedingt mit dem kompletten SDK beschäftigen. Das Wesentliche, nämlich ADB-& Fastboot kannst du dir auch hier herunterladen:

http://www.chip.de/downloads/Minimal-ADB-and-Fastboot_62500183.html

Mehr braucht es nicht. ;)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 10

08.04.2015, 00:03:08 via Website

Hallo Marcus,
Vielen Dank für den Link. Hab ich leider zu spät gesehen. (silly)
Habe jetzt was probiert, was aber leider keinen Erfolg gebracht hat. Das meiste hab ich ich folgenden Screenshot kommentiert. Ich denke es kommt trotzdem auf dasselbe hinaus. Werde es aber mit dem "Minimal ADB and Fastboot"-Tool nochmal probieren um sicher zu gehen.
Könnt ihr mir trotzdem kurz Feedback geben, warum mein Versuch erfolglos geblieben ist :?

image

Antworten
  • Forum-Beiträge: 10

09.04.2015, 00:59:23 via Website

Update:

Also ich hab nun das Tool "Minimal ADB and Fastboot" installiert und bin schon ein Stück weit gekommen.
Diverse Befehle lassen ein Ansprechen des Handys zu.
Zum Beispiel bringt mir der Befehl "adb devices" folgende Rückmeldung:
"List of devices attached
4730400C4A387010 recovery"

Ich denke mal das sollte funktionieren.
Auch der logcat-Befehl funktioniert.

Allerdings bin ich noch auf der Suche nach den richtigen Befehlszeilen für mein Problem,
alle persönliche Daten auf c:\backup.ab unterzubringen.

Sobald ich den Befehl eingebe...
"adb backup -f -all C:\backup.ab"

...kommt (analog dem Tool "android-sdk" siehe oben) die Antwort:
"Now unlock your device and confirm the backup operation"

Kann mir bitte jemand mitteilen, ob ich eine falsche Reihenfolge der Befehle eingebe,
oder warum die Befehle nicht funktioniert?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 10

15.04.2015, 11:09:14 via Website

Hallo an alle,

Da es keine weitere Rückmeldung gegeben hat, bin ich davon ausgegangen, dass es such keine weitere Möglichkeit mehr gibt, die Daten auf dem Handy zu retten.
Daraufhin habe ich, wie mehrfach im Thread beschrieben, das Rücksetzen des Handys auf Werkseinstellungen im Recovery-Mode durchgeführt (wipe data/ factory reset).
Diese Aktion war erfolgreich. :)
Nach dem Neustart des Systems konnte ich das Smartphone wieder neu einrichten, ohne dass es in die Boot-Schleife gewechselt ist. Somit kann dieser Thread als "erledigt" gekennzeichnet werden.

Vielen Dank an alle die mich tatkräftig mit Infos versorgt, und zur Lösung beigetragen haben. TOP (cool) Forum

Antworten

Empfohlene Artikel