Samsung Galaxy S4 — extremer Speicherverbrauch für "Andere"

  • Antworten:4
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 2

02.04.2015, 21:34:19 via Website

Hallo Zusammen!

Bei meinem S4 GT 19505 (Android 4.4.2) wird aus mir unerfindlichen Gründen unheimlich viel Speicher für mir unbekannte Zwecke "gefressen". Nach der hier beigefügten Grafik ist der verbrauchte Speicher 6,39 GB groß. Die Grafik stammt übrigens aus der airdroid-Seite, die ich als Mac-User (OSX 10.6.8) benötige. Bevor ich den Test machte, löschte ich den RAM-Speicher im S4 von im Hintergrund laufendem oder hinterlegtem Müll.

Der von mir benützte Anteil an Musik, Fotos und Videos beträgt etwa 9 %. 91 % fällt auf "Andere". Das einzige Video ist 1 Minute lang, die 184 Fotos haben allehöchstens 1 GB. Und vor allem: Ich habe überhaupt keine Spiele geladen!

Das können eigentlich nur Bandwürmer sein, die soviel fressen, oder? Die Idee, den Speicher einfach zu erweiteren, habe ich übrigens schon gehabt. Ich lehne dies aber ab. Einige hier werden das sicherlich nachvollziehen können. Oder soll ich noch mehr Bandwürmer zum "Gefundenen Fressen" einladen?

Wenn das so weiter geht, dann ist mein S4 ruckzuck überfüllt. Wer kennt das Problem und wer weiß was dagegen?
Ich freue mich auf sachliche Hinweise!
Schöne Grüße,
Toni

Antworten
  • Forum-Beiträge: 34.456

02.04.2015, 21:50:52 via App

versuche mal ins Recovery zu booten und den Cache zu wipen.
hat bei meinem S2 geholfen.

L.G. Erwin
..................
Wissen ist Macht. Nichts wissen macht nichts.
Wer einen Rechtschreibfehler findet darf ihn behalten.
Am Ende wird alles gut. Und wenn es nicht gut ist, ist es nicht das Ende.
Hat dir mein Beitrag gefallen? Dann würde ich mich über ein Danke freuen.
(cool)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 80

02.04.2015, 21:52:01 via App

lad dir clean Master app herunter. sehr gute app um Viel Speicher zu kriegen, hab ich selber und bin sehr glücklich mit der app ,damit solltest du schnell viele GB rausschaufeln.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 779

02.04.2015, 22:01:06 via App

Hast du Ein Navigationsprogramm mit Offline-Karten installiert?
Wenn ja, so fallen diese glaube ich in diese Kategorie.

Wenn du in den Einstellungen des Gerätes auf "Speicher" gehst, kannst Du die Kategorie anwählen und dir werden alle Sachen angezeigt, die dort Speicher belegen.

— geändert am 02.04.2015, 22:03:30

Grüße,
Micha

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2

02.04.2015, 22:38:07 via Website

Hallo Leute,
danke für die Hinweise! Ich werde alle Tipps in Ruhe prüfen. Micha, du hast Recht - die Offlinekarten sind nicht ganz unschuldig daran. Inzwischen fand ich die Belegung der Speicherabteilungen heraus und stellte fest, dass die Maps ganz ordentlich ins Gewicht fallen, nämlich mit knapp 3 GB. Der Rest jedoch bringt's höchstens auf ein paar 100 Megabyte. Wo aber stecken die restlichen 3 Gigabytes? Es gibt im Systemordner eine große Menge von Dateien, verschachtelt in alle möglichen Ordner und Unterordner, die angeblich Null kB haben. Da dies aber sicherlich keine "normalen" Dateien sind, könnte es vielleicht sein, dass man mit normalen Computern, ob PC oder Mac, die Dateigrößen überhaupt nicht herauslesen kann. Das wäre für zumindest eine Erklärung. Aber eine unbefriedigende.
Toni

Antworten

Empfohlene Artikel