Hoher Akkuverbrauch durch kaum genutzte Apps?

  • Antworten:3
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 291

26.03.2015, 16:57:07 via Website

Mir ist in letzter Zeit aufgefallen, dass gerade Apps, die ich kaum oder gar nicht benutze, dennoch viel Akku verbrauchen. Das ist einmal K9-Mail und außerdem die Google-Dienste.

Folgender Screenshot sollte aussagekräftig sein:
User uploaded photo

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 291

30.03.2015, 16:59:06 via Website

Kann mir niemand helfen?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 28

30.03.2015, 17:58:41 via Website

Das mit K-9 Mail liegt nunmal daran, dass der Mail Client immer überprüfen muss, ob eine Nachricht eingegangen ist. Wenn du die Mailaddresse dort sowieso nicht häufig nutzt, dann kannst du in den Einstellungen der App das Intervall verlängern, das sollte den Akkuverbrauch verringern. Falls du sowieso keine Synchronisation brauchst, kannst du sie natürlich auch ganz abschalten.

Mit den Google Play Diensten ist das etwas anders. Die kann man meines Wissens nicht abschalten. Auf meinem Smartphone sind keine Google Apps, also auch keine Google Play Dienste installiert, das ist meines Wissens der einzige Weg den Akkuverbrauch durch diese zu verringern.

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 291

01.04.2015, 15:21:18 via Website

Ist die Mail-Synchronisierung eigentlich was anderes als IMAP-Push? Also kann ich die Synch theoretisch ausschalten und bekomme Mails trotzdem in Echtzeit?

Antworten

Empfohlene Artikel