Java Entwicklung: Mac oder Windows?

  • Antworten:27
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 61

11.03.2015, 19:20:54 via App

Hallo Leute,

Ich lerne gerade das Programmieren und mache hoffentlich dieses Jahr eine Ausbildung.. Nun aber zu meinem Problem:
Ich werde mir im Laufe diesen Jahres ein neues Laptop zulegen. Es soll bis maximal 1500€ kosten.
Als erstes stellt sich mir die Frage: Windows oder Mac.
An sich würde ich mir Leiber ein Macbook zu legen (zum Beispiel das neue ;-) ), allerdings weiß ich nicht, ob diese von der Leitung wirklich ausreichend sind zum ( Java) programmieren , bzw. Wieviel Mac OS aus einem Dual-core CPU Raus kitzeln kann.
Für viel Geld möchte ich was anständiges haben!!
Ich hoffe ihr habt ein paar Tipps für mich.. :)

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 8.739

11.03.2015, 19:31:19 via Website

Das System ist vollkommen egal.


Ich habe keine Lust mehr auf Bastelei und widme mich lieber wieder dem Real Life. Die Idee gärte schon länger. Tschüß!


Antworten
  • Forum-Beiträge: 61

11.03.2015, 19:35:16 via App

Mir geht's auch weniger um das System, sondern darum, ob eine Macbook für 1500 Euro mit der Performance eines Ultrabooks mit Windows mithalten kann...
Bzw. Ob speziell die jetzt vorgestellten Macbook (es gibt natürlich noch keine Test, aber von den Technischen Daten her in Verbindung mit Mac OS) geeignet sind..

Antworten
  • Forum-Beiträge: 284

11.03.2015, 19:39:33 via Website

  1. was hat das in einem Android Forum zu tun?
  2. zum Programmieren reicht ein 100€ Laptop im normalfall.
  3. Für windows wirst du mehr Software finden, aber nicht unbedigt bessere

Antworten
  • Forum-Beiträge: 61

11.03.2015, 19:48:36 via App

  1. Ich möchte auch mal Android Apps entwickeln
  2. Aber da kann man die Performance auch in die Tonne treten :D
  3. Alle für mich und die Entwicklung relevanten Programme gibt es mittlerweile auch für Mac :)

Und sie sehen einfach viel schöner aus :D

Antworten
  • Forum-Beiträge: 284

11.03.2015, 19:51:29 via Website

Dann hol dir doch ein Mac, wenn man Ahnung vom Programmieren hat, weiss man, dass man sich am besten ein
ganz kleines Notebookholt. Denn sonst kannste es vergessen produktiv unterwegs zu arbeiten. Und für ein bisschen
Proggen brauch man eig. kein Mac.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 424

11.03.2015, 20:00:54 via App

Ich bin vor einem halben Jahr von Windows auf Mac umgestiegen, weil mir Windows mit der ganzen Updaterei auf den Keks gegangen ist. Habe mir das Air 2014 13" geholt und kann es nur loben. Der Unterschied zwischen Windows und OS X ist der: Windows ist fürs Gaming, Mac zum Arbeiten.
Spiele laufen nicht wirklich drauf, aber Office, Photoshop und andere Programme für die Kreativität sind verdammt schnell. Ruckler oder gar einen Aufhänger hatte ich noch nicht.
Also: Wenn du einen Laptop nur fürs Arbeiten willst und mobil bist, dann ganz klar Mac. Willst du noch aufwendige Spiele spielen, dann einen Laptop.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 61

11.03.2015, 20:02:49 via App

Ich spiele garnicht mehr auf meinem Notebook. Ich brauche ein leichtes kleines Notebook mit guter Akkulaufzeit und gutem System..

Aber das sagt ja auch schon alles :D

Dann wird es wohl das neue Macbook werden..

Danke :)

— geändert am 11.03.2015, 20:03:21

Antworten
  • Forum-Beiträge: 424

11.03.2015, 20:04:24 via App

RootPirat

Dann hol dir doch ein Mac, wenn man Ahnung vom Programmieren hat, weiss man, dass man sich am besten ein
ganz kleines Notebookholt. Denn sonst kannste es vergessen produktiv unterwegs zu arbeiten. Und für ein bisschen
Proggen brauch man eig. kein Mac.

Da hat wohl einer eine Apple-Phobie 😄 Wenn man Ahnung vom Programmieren hat, dann Windows. Jaja ist klar

Antworten
  • Forum-Beiträge: 424

11.03.2015, 20:05:43 via App

Das Neue ist schon cool, hat aber ein paar kleine Sachen die mich stören 😀

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 8.739

11.03.2015, 20:18:57 via Website

RootPirat

wenn man Ahnung vom Programmieren hat, weiss man, dass man sich am besten ein
ganz kleines Notebookholt.

Also ich mag lieber größere Bildschirme, sonst bleibt in der IDE kaum noch Platz oder die Effizienz ist eingeschränkt.

— geändert am 11.03.2015, 22:28:12


Ich habe keine Lust mehr auf Bastelei und widme mich lieber wieder dem Real Life. Die Idee gärte schon länger. Tschüß!


Antworten
Ludy
  • Mod
  • Blogger
  • Forum-Beiträge: 7.166

11.03.2015, 20:21:31 via App

Hallo Marius,

das OS ist egal, wichtig sind die Komponenten im Laptop.
12GB RAM zum programmieren von groß Projekten ist schon ne feine Sache. Genau so der CPU bzw. Teilweise GPU.

Gruß Ludy (App Entwickler)

Mein Beitrag hat dir geholfen? Lass doch ein "Danke" da.☺

Lebensmittelwarnung App-Thread

Download Samsung Firmware Tool

Antworten
  • Forum-Beiträge: 424

11.03.2015, 20:46:22 via App

Ludy

das OS ist egal, wichtig sind die Komponenten im Laptop.

Richtig. Das oben war nicht gemeint, dass OS X besser ist als Windows, sondern, dass beides gut ist. Jedes System hat Vor- bzw. Nachteile

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2.498

11.03.2015, 21:44:35 via App

Hauptsache man kann einen 24" Bildschirm anschließen. Ohne einen solchen wird man schnell Rückenschmerzen bekommen, weil Abstand zwischen Tastatur und Bildschirm eher unergonomisch sind. So hatte ich es bei meinem PC. Und auf einem großen Bildschirm arbeitet es sich viel besser, gerade bei der Programmierung. Die IDE braucht viel Platz.

Liebe Grüße, Rexxar :)
Moto Z Play Stock
Nvidia Shield Tablet K1
http://www.androidpit.de/forum/634540/allgemeines-faq-fuer-neulinge

Antworten
  • Forum-Beiträge: 9

12.03.2015, 17:09:05 via Website

Ein Macbook steht einem Nicht-Macbook in Sachen Performance in nichts nach. Ist ja die gleiche Hardware, nur wesentlich teurer. Wenn Du ordentlich latzt für SSD und den nötigen GB Ram, hat man schon was Feines.
Offtopic: Und Du kannst nicht nur für Android, sondern auch für iPhone programmieren

Antworten
  • Forum-Beiträge: 424

12.03.2015, 23:08:48 via App

Man kann nur so für iOS schreiben 😊 XCode gibts halt nur für Mac. Die Gauner 😄

Antworten
Pascal P.
  • Mod
  • Blogger
  • Forum-Beiträge: 10.174

13.03.2015, 07:15:28 via App

@Marius: Das ist nicht ganz korrekt. Es gibt für Win z.b. das Framework Xamarin damit kannst du in C# plattforumübergreifend entwickeln.

LG Pascal //It's not a bug, it's a feature. :) ;)

Antworten

Empfohlene Artikel