"Quiz App" zum lernen

  • Antworten:3
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 64

09.03.2015, 19:49:06 via Website

Hey Zusammen,

ich möchte gerne eine "Lern-App" erstellen.
Allerdings gibt es dabei folgende Probleme

  • Zeitdruck
  • Mangelnde Erfahrung im Bereich der Programmierung

Aktuell bin ich noch in der Lernphase was Java/Android angeht. Ich bastel mit eclipse rum, habe ein "Design" bzw ein Layout erstellt, Buttons (sogar schon klickbar (laughing) ) etc. Nun geht es an die Verknüpfungen bzw Funktionen der App.

Da ich mich allerdings mit der Thematik noch nicht so richtig auskenne und weiß dass die App für Einsteiger sehr hoch gegriffen ist (allerdings brauche ich sowas als Motivation) benötige ich einwenig Hilfe.

Ich möchte nicht dass mir irgendwer die App schreibt, dass will ich alleine tun, aber vllt hat wer eine Art "Basis"-Code auf welchen ich aufbauen kann,oder aber jemand kann mir sagen woraus so eine App alles besteht, damit ich evtl die Zeit einwenig abkürzen kann wenn ich weiß was ich geziet lernen kann.

Die App selber verfügt quasi über 2 Startvarianten. Bei einer Läuft das Quiz auf Zeit (pro Frage) und bei der anderen hat man Zeit ohne Ende.

Falsch beantwortete Fragen landen auf einem seperaten Stapel wie richtig beantwortete. Die Falsch beantworteten sollen dann immer mal wieder zwischen geworfen werden bzw sollen direkt abrufbar sein.

Ich hoffe im groben und ganzen wisst ihr was ich meine und könnt mich auf die richtige Spur leiten.

Aktuell lese ich verschiedene Bücher zum Thema, allerdings schaue ich mir mal dies Buch an, und dann wieder dass andere usw.

Antworten
Pascal P.
  • Mod
  • Blogger
  • Forum-Beiträge: 10.177

09.03.2015, 20:53:47 via App

Hallo Rene,
ich bin sicher dass du hier Hilfe bekommst. Allerdings ist es schwierig dir zu Helfen wenn du kein konkretes Problem oder Frage hast. Am besten du Fragst bei Problemstellungen hier genau nach. So allgemein wird man schwierig helfen können.

— geändert am 10.03.2015, 06:07:16

LG Pascal //It's not a bug, it's a feature. :) ;)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 64

12.03.2015, 17:57:53 via Website

Naja, ich sag mal "ganz grob" dass ich sowas vorhabe wie "Quizduell". Brauche für mich und meine Gruppe halt eine "persönliche" App zum lernen.

Für mich ist jetzt erstmal interessant, WO fange ich am besten WIE an?

Was brauche ich für solch eine App? Also DB(,s)?, Schleifen etc.? Wie ist eine solche App grob aufgebaut?
Ich denke nicht, dass ich dafür jetzt (im Moment) alles an Programmiersprachmöglichkeiten benötige.
Von daher ist für mich interessant zu wissen, was gehört alles in so eine App, damit ich weiß wo ich mich überall einlesen kann.

Und wenn ich jetzt gezielt fragen würde/müsste, wäre meine Frage:

  • Wie erstelle ich genau eine DB, wie bekomme ich die Fragen,Antworten darein, und wie schaffe ich es, diese DB in meine App einzubauen.
    Aber ich denke nicht, dass ich schon soweit bin.

Also von den Funktionen her ist es mir klar, was die App machen soll, aber eben nicht, wie ich es umsetze,

Antworten
Pascal P.
  • Mod
  • Blogger
  • Forum-Beiträge: 10.177

12.03.2015, 20:42:14 via Website

Also ich denke an so eine Aufgabe geht jeder ein bisschen anders ran.
Also kann ich ich auch nur das sagen, wie ich es mache:

  1. Ich überlege mir welches die Hauptfunktion der App sein soll (bei dir die Fragen + Antworten auswahl und answertung)
  2. Diese Hauptfuntionen versuche ich dann in Code umzusetzen, indem ich schritt für schritt die Funktionen implementiere
    als erstes würde ich mit den groben Lyout und dem setzen der Fragen + (4) Antworten, welche man wählen kann.
    Nach und nach dann die Auswahl und auswertung der Antwort.
    Denke aber daran alles soweit es möglich ist allemin und dynamisch zu machen, da du ja nachher die Hauptfunktion für alle Fragen nutzen willst.
  3. Sobald deine Hauptfunktion grundlegend Fertig ist (ist sie nämlich fast nie xD ) kannst du dann anfangen erweiterungen wie Daten aus einer DB laden (online oder auf dem Gerät) einbauen.
    Dabei wirst du dein Hauptmodul immer etwas erweitern müssen, weil du von Anfang an wahrscheinlich nicht alles abdeckst, was du später brauchst.

Tipps:
1. Mache dir eine Haupt App, in der nachher dein Fertiges Projekt entstehen soll.
2. Für extra funktionen die du einbause(welche komplex sind und du erst mit Testen und "herumspielen" musst/willst, würde ich eine extra TestApp machen, in der du dann nur die eine Funktion vollständig implementiert und testest.
Wenn das dann fertig ist, kannst du es einfach in dein Hauptprojekt einbauen.
Wenn du das nicht machst und dabei Fehler entstehen, welche das andere beeinflussen, suchst du ewig bis alles wieder tut.

  1. Benutzte ein Versionsverwaltungstool wie Gut oder TortoiseGit, das ist gut, dann kann man alten Code immer wieder nachschauen und deine/mehere Datein auf alten noch funktionierenden Stand zurücksetzen.

LG

LG Pascal //It's not a bug, it's a feature. :) ;)

Antworten

Empfohlene Artikel