Kaufberatung Tablet mit Stift

  • Antworten:23
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 8

04.03.2015, 14:45:19 via Website

Hallo Leute
ich suche momentan ein neues Tablet. Favorisieren tue ich eigentlich gerade das HP Pro Slate 12 wegen der Sylusfunktion, dass man auf Papier schreiben kann und es wird eins zu eins aufs Tablet übertragen.
Leider warte ich seit Januar auf das Tablet und es kommt einfach nicht auf den Markt und darüber hinaus wurde der Preis schon 2 mal erhöht bevor es überhaupt verkauft wurde.
Das alles hat mich veranlasst mal ein bisschen weiter zu suchen. Wenn man einen guten Sylus sucht bleibt ja fast nur das Note bzw. Note Pro und das Surface 3. Vielleicht hat ja jemand von euch noch eine Idee oder kann mir mit Erfahrungen weiter helfen.
Nun zu den Daten meines bisherigen Tablets:
Bisher nutze ich ein Asus Memo Pad Smart Me301-t
Das ich seit fast 2 Jahren habe. Es ist eigentlich nicht schlecht, aber wird nun etwas langsam und ein guter Sylus fehlt einfach.

Was ich mir vom neuen Tablet wünsche:
-Displaygröße: 10 Zoll aufwärts, bevorzugt größer.
-Speicherplatz: 16Gb sollten schon intern sein und dann natürlich noch einen SD-Karten Slot.
-Display Schärfe: Full HD sollte sein bei der Größe.
-Kamera: Nicht so wichtig. Nur solle ein AutoFokus dabei sein um die App CamScanner benutzen zu können.
-Material: Egal es kommt sowieso zum Schutz immer eine Tasche oder Case rum.
-Software: bevorzugt Android, aber solange es kein iOS ist bin ich flexibel.
-Technische Mindestanforderungen:
Die CPU sollte schon relativ stark sein und nicht so schnell in die Knie gehen.
Arbeitsspeicher mindstens 2Gb, eher mehr da ich in meinem Smartphone ja schon 3Gb drin hab.
Wichtig ist mir ein SD-Slot und der Sylus.
Preis natürlich so günstig wie möglich, aber mir ist klar, dass es nicht bei 300€ bleibt, wie mein letztes Tablet.

Danke schon einmal für eure Hilfe.

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 1.150

04.03.2015, 14:59:10 via Website

Viel wichtiger: Was hast du damit vor?

Ich hab ein Surface 3 - das ist top und uneingeschränkt zu empfehlen. Aber es ist halt eher ein Windowslaptop als ein Tablet.

Viele Grüße!

Antworten
  • Forum-Beiträge: 8

04.03.2015, 15:06:39 via Website

Die Funktion vom HP Sylus fand ich perfekt für mein Studium, weil ich dann normal mitschreiben konnte und hätte es parallel Digital gehabt. Ansonsten für Filme unterwegs gucken, Daten in und aus der Cloud bewegen und viel schreiben und Surfen. Natürlich auch die gängigen Apps verwenden. Vielleicht auch wichtig ein Gamer bin ich nicht nur mal so klein kram wie AngryBirds oder so.
Cool natürlich auch Multitasking, aber das wird bei Tablets wahrscheinlich etwas schwieriger.

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 1.150

04.03.2015, 15:23:16 via Website

Fürs Studium ist da Surface sicherlich ideal...kostet aber halt auch entsprechend.

Viele Grüße!

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 95

04.03.2015, 16:02:32 via App

wenn dir das Surface 3 zu teuer ist, kauf doch das Surface 2.
Das hat doch glaube ich auch einen Stift?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 8

04.03.2015, 16:16:58 via App

Ja, stimmt. Ich wollte zwar nach meinem Studium von Windows weg, aber dann ebend nicht.

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 1.150

04.03.2015, 16:51:07 via Website

Das Surface 2 ist aber nur Windows RT - das würde ich mir nicht antun wollen.

Warum von WIndows weg? Was studierst denn? Wenn man täglich mit WIndows zu tun hat gewöhnt man sich halt dran.

Viele Grüße!

Antworten
  • Forum-Beiträge: 8

04.03.2015, 20:57:13 via App

Ich studiere Maschinenbau.
Weg von Windows möchte ich weil Linux sicherer ist.
Wenn es das Surface wird dann auf jeden Fall das dreier.
Reicht die i3 Version oder sollte es schon die i5 Variante sein?

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 95

05.03.2015, 08:59:39 via App

@ Christian : aufjedenfall die i5 variante. Mein dad hat die i3 Variante und die ist knapp an der Grenze. Wenn du in die Zukunft denken willst, dann i5

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 1.150

05.03.2015, 09:21:30 via Website

Christian L.

Ich studiere Maschinenbau.
Weg von Windows möchte ich weil Linux sicherer ist.
Wenn es das Surface wird dann auf jeden Fall das dreier.
Reicht die i3 Version oder sollte es schon die i5 Variante sein?

Grad als Maschinenbauer würde ich in die i5 mit 8GB RAM investieren. Dann sollte CAD drauf laufen.
(Mein Dell Arbeitslaptop ist auch ein i5 mit 4GB, da läuft Creo drauf)

Linux mag sicherer sein, erreicht m.E. aber nicht die Alltagstauglichkeit von Windows. Wenn man mit Windows vernünftig umgeht hat man da auch keine Probleme (hatte bisher absolut keine Schwierigkeiten oder Viren). Da man auch im Arbeitsalltag idR Windows hat ist man damit einfach schneller. Merke ich immer wieder mit meinem MacBook.

Kauf aber über den Windowsstore. Der Versand ist zwar ätzend aber der Preis als Student sehr gut.

— geändert am 05.03.2015, 09:22:23

Viele Grüße!

Antworten
  • Forum-Beiträge: 29.916

05.03.2015, 09:34:16 via App

Meine Empfehlung wäre auch das Surface3 mi i5, mit der Docking Station und eternem Monitor kann man damit alles andere an Rechnern ersetzen.

Liebe Grüße, Frauke
- - - - - - - - - - - - - - - - --

Wenn man rechts dreht wird die Landschaft schneller. ;-)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 608

05.03.2015, 09:48:05 via App

Surface 3. Die sind ja auch gerade billiger geworden. Suche mal im Forum: Suche tablet zum studieren. Das habe ich mal eröffnet und da stehen einige tips drin. Lohnt sich. Ich habe seit dem das surface 3 pro und bereue es nicht.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 8

05.03.2015, 10:29:16 via Website

Danke für die Tipps. Ich habe grade mal nach einem guten Preis gesucht und sehe gerade im Microsoft Store 859€ für Studenten kostet i5 mit 4gb mehr als bei Saturn 819€.
Bei der i3 Variante würde ich nur 719,10€ bezahlen.

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 95

05.03.2015, 11:01:33 via App

@ christian : die 100-150€ lohnen sich.
Das i5 ist viel besser. Wenn du nen i3 willst kannst du dir auch das Surface 2 holen, da würdest du viel mehr sparen

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 1.150

05.03.2015, 11:11:42 via Website

Ich würde den 100erter drauflegen alleine um CAD und anderes drauf laufen zu lassen.
Das Typecover unbedingt dazunehmen! Ist sehr praktisch...

Viele Grüße!

Antworten
  • Forum-Beiträge: 8

05.03.2015, 14:44:40 via Website

Für CAD Anwendungen ist mir der Bildschirm eigentlich viel zu klein. Ich habe ein 17 Zoll Notebook dass ich für CAD verwende und selbst da hätte ich lieber ein größeren Bildschirm.

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 1.150

05.03.2015, 17:24:57 via Website

Externen Monitor anschließen ist ja kein Problem.

Ich hatte aber häufig unterwegs oder in der Uni das Beürfnis schnell mal was zu machen oder so.
Aber auch ohne CAD -> i5 mit 4GB

Viele Grüße!

Antworten
  • Forum-Beiträge: 8

08.03.2015, 12:17:14 via App

Habe jetzt nochmal ein bisschen nach gedacht. Ich denke das Surface wird es nicht werden. Ich habe einen guten LapTop den ich nicht ersetzen will. Der Preis ist ja auch nicht ohne. Also warte ich vielleicht noch ein bisschen. Ich denke es wird auch nicht mehr lange dauern bis Samsung ein neues Note vorstellt.

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 95

08.03.2015, 13:01:24 via App

naja ob das Note so gut ist.. ist deine Entscheidung.. aber ich find das Surface besser. Auch wenn es teuer ist, das kannst du lange behalten

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 1.150

08.03.2015, 17:26:06 via Website

Das Note und das Surface haben miteinander nur überhaupt nichts zu tun. Die Bedingung "Tablet mit Stift" erfüllt das Note m.E. nicht. Das schafft ja nichtmal das iPad mit Stift...

Viele Grüße!

Frauke N.

Antworten

Empfohlene Artikel