Firmware für COBY NBPC724 gesucht?

  • Antworten:3
  • OffenNicht stickyBentwortet
  • Forum-Beiträge: 8

01.03.2015, 15:53:36 via Website

Hallo @all,

Ich habe ein COBY NBPC724 bekommen. Dieses wollte ich für die Kinder her richten.
Dafür reicht es ja noch ;). Doch er hat das standard Problem. Nach dem Einschalten kommt das
Bootlogo und Schluss (angry). Gibt es Irgendwo eine Firmware zu Download?
Den Hersteller scheint es nicht mehr zu geben. Daher wende ich mich an Euch (cool) .

Vielen Dank im voraus :)

gruß sirius01 :)(smug):)

— geändert am 01.03.2015, 17:36:45

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3.256

01.03.2015, 16:23:48 via Website

Hallo,

bitte beachte, dass Threads mit nicht aussagekräftigem Titel bei uns üblicherweise den Regeln entsprechend entfernt werden. Ich bitte dich daher, deinen Threadtitel innerhalb der nächsten 24 Stunden, spätestens jedoch bei deinem nächsten Besuch noch etwas aussagekräftiger zu gestalten (Hierfür einfach unter deinem ersten Beitrag auf 'bearbeiten' klicken, dann kannst du oben noch mal den Titel anpassen)

Danke :)
Lg
Ludwig und das AndroidPIT Administratoren- und Moderatorenteam

P. S. Ich habe deinen Thread mal in ein passendere Unterforum verschoben.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 8

01.03.2015, 17:39:25 via Website

@Ludwig H,

danke für den Hinweis. Ich denke jetzt passt es ;) .

gruß sirius01 :)(smug):)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 8

04.03.2015, 16:08:42 via Website

Hallo @all,

danke erst mal, für alle die sich die vergebliche Mühe gemacht haben mir zu helfen.
Nach langen Suchen musste ich feststellen das es da nichts offizielles gibt.
Daher habe ich das Teil erst mal mit Debian gebootet um schauen wo es denn klemmt.
Doch ohne Rotten keine Chance:O. Seit Suse 5.x arbeite ich mit Linux. Natürlich sind es
jetzt andere Versionen. Da bin ich ein offenes Arbeiten gewohnt. Aber sorry!
Ein so zugenageltes System wie Android ist mir noch nicht untergekommen.
Einfach mal beim Problem zu schauen wo es klemmt. Keine Chance bei Android.
Der Aufwand ist mir einfach zu hoch.
Etwas positives kann dem jedoch abgewinnen. Ich habe erkannt, Android ist nichts für mich.
Also als Arbeitsgerät ungeeignet. Nehmt es mir nicht übel. Für den auf bunte Bilder getrimmten
Konsumenten mag es ja ok sein. Aber eben nicht für mich. Dann lieber Win 8 oder Win 8.1
Und das ist für mich auch ein Grund wegzulaufen.
Doch zum Thema zurück: Ich habe aufgegeben.
Das Thema ist gelöst und der Coby ist zum Verschrotten freigeben.

gruß sirius01:)(smug):)

Antworten

Empfohlene Artikel