Login Daten mit einer MySQL DB abgleichen -> Login in SQlite Speichern -> Logion Counter in der MySQL auf 1 setzten

  • Antworten:3
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 94

27.02.2015, 18:40:16 via Website

Moin

Da es sich bei meiner App um eine Firmen Interne App handelt, soll diese durch User Accounts gesichert werden. Ich plane jetzt die Logins selber in einer externe MySQL DB (aus Sicherheits gründen) anzulegen und dem User lediglich die Option einer Passwort Änderung zu geben. User Name und erstes Passwort wird von mir vorgegeben.

Nach dem ersten Login soll dann der "Cookie" in einer lokalen SQLite DB gespeichert werden. In der MySQL DB soll dann der Login Counter von 0 auf 1 gesetzt werden. Danach sind bis zur erneuten (manuellen) änderung des Counters zurück auf 0 keine weiteren Logins nach einer Neuinstallation der App möglich (zur Erklärung: Das soll verhindern das der Login weiter gegeben wird)

Ja mein Wissen beschränkt sich derzeit auf das auslesen einer lokalen SQLite DB. Ich denke aber das mein vorhaben nicht unmöglich ist und es der ein oder andere hier vielleicht schon in ähnlicher weise gemacht hat.

Noch mal kurz zusammengefasst:

  1. Abgleich des Logins mit einer vorher gefüllten MySQL DB
  2. Nach dem erstmaligen Login vom User wird der Login Counter in der MySQL DB auf 1 gesetzt
  3. Der Login wird für zukünftige Anmeldungen in einer lokalen SQLite DB gespeichert
  4. Weitere erste Logins mit den genutzten Anmeldedaten sind nicht mehr möglich
  5. Für einen erneuten ersten Login muss der Counter manuell zurück auf 0 gesetzt werden.

Ich hoffe das dass was ich möchte verständlich ist. Wenn nicht einfach bescheid geben. Dann versuche ich es genauer zu erklären.

Bis dahin schon mal Danke für die Hilfe. Alleine schaffe ich das nicht. Ich würde es zwar vielleicht noch schaffen Daten aus einer externe DB zu bekommen, aber nicht die Änderung von Daten dieser aus der App hinnaus.

Gruß Talsan

Antworten
Pascal P.
  • Mod
  • Blogger
  • Forum-Beiträge: 10.165

28.02.2015, 21:13:08 via Website

Um das richtig umzusetzen würde ich mir erstmal richtige PHP skripte scheiben, welche alle DB Operationen machen.
(Natürlich mit PW gesichert und verschlüsselt versteht sich)

Dann machst du en Rest auf Android mit einem HttpClient.
Dann musst du nurnoch die Rückgabedaten verarbeiten und richtig behandeln, dann wäre das erledigt.

Aber ich denke so allgemein kann man das immer sagen.
Du bracuhst ein Beispiel, am besten du fragst zu einzelnen Sachen nochmal nach.

LG

LG Pascal //It's not a bug, it's a feature. :) ;)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 94

28.02.2015, 21:25:10 via Website

Naja wie ich sagte kenne ich mich da Null mit aus. Hab jetzt schon ein allgemeines Tutorial für MySQL abfragen bekommen. Das werd ich mir morgen mal durchlesen. Aber was das angeht denke ich das ich für jeden Schritt hilfe brauchen werde :(

Als erste App ist mein Projekt wirklich sehrgroß gewählt. Besonders halt durch die ganzen sicherheitsvorkehrungen. Die machen die App noch mals größer.

Zum Anfang: Im php script wird dann auch das ändern der Werte erledigt, oder?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.904

28.02.2015, 23:24:47 via Website

Talsan

Zum Anfang: Im php script wird dann auch das ändern der Werte erledigt, oder?

Ja, so wie update() in SQLite bei Android.

— geändert am 28.02.2015, 23:25:23

Wenn dir mein Beitrag gefällt, kannst dich einfach mit dem 👍 "Danke"-Button auf der Website dieses Forums bedanken. 😀

Why Java? - Because I can't C#

Antworten

Empfohlene Artikel