Ich habe mein Tablet zerschossen! - Ist es noch zu retten?

  • Antworten:3
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 69

18.02.2015, 16:50:19 via Website

Hallo!

Bin gerade ziemlich mit den Nerven fertig. Ich habe ein Trekstor breeze 7.0, welches ab Werk gerootet ist.

Ich wollte mit "CPU Adjuster" idle-Takt runter setzen, um die Akkulaufzeit zu verbessern, da es immer mit 1,2 GHz rennt. "CPU Adjuster" habe ich auf meinem Handy (Y300 mit CyanogenMod 11) schon erfolgreich genutzt (bin dann aber wieder auf Standard zurück, da das dort tatsächlich die beste Einstellung ist).

Also installiere ich es auf dem Tablet, aber als ich es starte, kommt nach dem Kompatibilität-Check die Meldung, dass irgendwelche Dateien fehlen.

Ich installiere "SuperSU" und "Busybox", in der Hoffnung, dass es dann läuft, aber Fehlanzeige. Auch nicht nach einer erneuten Installation von "CPU Adjuster". - Tja, das war dann wohl nichts.

Also deinstalliere ich "CPU Adjuster" und "Busybox" und da ich gründlich bin, habe ich vor der Deinstallation von "SuperSU" in den Einstellungen "Vollständiges Un-Root" ausgeführt, womit das System bereinigt werden soll. - Ich denke, das war der Fehler.

Jedenfalls war das Tablet nach einem Reboot auf Werkseinstellungen.

Alle Änderungen, die ich dann gemacht habe, waren nach einem Neustart wieder weg.

Ich habe dann manuell einen Werksreset durchgeführt, aber das hat nichts geändert. Auch dann werden keine Änderungen mehr gespeichert.

Also wollte ich SuperSU nochmal installieren, in der Hoffnung, dass es dann funktioniert, aber es lies sich gar nicht erst installieren: Speicher voll! - Häh!?

Ich sehe nach: Tatsächlich! Der interne Speicher (für die Apps, der interne Speicher für Daten, mit Download-Ordner, usw. ist noch da) ist mit 50 MB belegt und 0 Byte frei! - Der ist sonst über 1 GB groß!

Wie gesagt: Mit Reboot und Werksreset ist da nichts mehr zu machen.

Ich habe mir überlegt, dass man per ADB noch was machen kann, USB-Treiber von Trekstor habe ich schon, aber ich kenne mich damit überhaupt nicht aus, habe ich noch nie benutzt.

Könnt ihr mir vielleicht helfen?

Wäre echt schade um das Tablet. Es ist zwar eine ziemliche Krücke, aber ich nutze es fast ausschließlich als eBook-Reader und dafür reicht es dicke. Und es hat eine Akkulaufzeit von bis zu 9h, die es tatsächlich erreicht.

Gruß,

Andreas

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 114

21.02.2015, 16:39:20 via App

Caramon2

Also deinstalliere ich "CPU Adjuster" und "Busybox" und da ich gründlich bin, habe ich vor der Deinstallation von "SuperSU" in den Einstellungen "Vollständiges Un-Root" ausgeführt, womit das System bereinigt werden soll. - Ich denke, das war der Fehler.

Das denke ich auch, so wie das klingt hast du dadurch die Root Rechte komplett entfernt und scheinbar benötigt dein System diese Rechte.

Ich würde dir dazu raten die Firmware neu zu flashen.
Schau dazu am besten mal auf XDA nach ob du dort entweder die Original Firmware oder ein Custom Rom findest. Ansonsten musst du mal Google auf der Suche nach der Original Firmware bemühen.

— geändert am 21.02.2015, 16:39:50

Antworten
  • Forum-Beiträge: 69

23.02.2015, 03:02:45 via Website

Hi!

Ja, als die erste Panik abgeflaut war (Oh Gott! Mit Android/Linux kenne ich mich doch kaum aus!!! :-) ) und ich etwas zur Ruhe kam, habe ich auch daran gedacht, die Fw drüber zu flashen und habe Trekstor deswegen angeschrieben, aber bisher noch keine Antwort.

XDA kenne ich noch nicht, da werde ich mal gucken. Google hat mir leider nichts eindeutiges gebracht. Nur viele Treffer von Leuten, die die falsche Fw geflasht haben: Offenbar gibt es vom Surftab breeze 7.0 mehrere Versionen, die untereinander nicht kompatibel sind. - Ich habe was von Z3D, Z6D und Z8D gelesen, habe selbst aber das Z4D...

Wenn heute auch nichts kommt, werde ich Trekstor nochmal anschreiben. Die sollten ja wissen, welche Version ich brauche. Ich habe auch von mehreren gelesen, die die Fw von denen bekommen haben. Als grundsätzlich sollte das kein Problem sein.

Danke für deine Tipps.

Andreas

...

Nachtrag: Bei der betreffenden Option von SuperSU war ich mir natürlich nicht ganz sicher, aber ich hatte mir gedacht, wenn es Probleme gibt, mache ich einfach einen Werksreset und alles ist wieder OK. - So kann man sich irren.

— geändert am 23.02.2015, 03:11:14

Antworten
  • Forum-Beiträge: 69

07.03.2015, 13:55:46 via Website

Hi!

Da Trekstor sich immer noch nicht gemeldet hat, habe ich mich auf deren Facebook-Seite bei denen bedankt:

...
Hallo.

Ich habe ein Surftab breeze 7.0. Nach einer „Bereinigung“ startet es immer im Werkszustand. Änderungen werden nicht mehr gespeichert, Apps lassen sich nicht installieren.

Das ist vorletzte Woche Dienstag passiert. - Ich habe Trekstor gleich angeschrieben (support@trekstor.de), ob man mir ein Firmware-Image gibt, damit ich das Tablet in den Ursprungszustand setzten kann, habe aber keine Antwort bekommen. Letzte Woche Montag habe ich es deshalb nochmal per Kontakt-Formular auf deren Seite versucht, aber wieder keine Antwort.

Das finde ich richtig klasse! Ich bin zahlender Kunde, aber bei Problemen wird man einfach ignoriert! Dabei bräuchte ich nur das Firmware-Image!

Woanders bekommt man die Firmware gleich mit, oder kann sie auf der Homepage laden, aber Trekstor hat es nicht mal nötig, auf direkte Fragen zu antworten!

Ich habe die Schnauze voll!

Trekstor: NIE WIEDER!!!!!!!!!

Ich könnte kotzen, dass ich die bisher immer empfohlen habe, weil ich mit dem Surftab beeze wirklich zufrieden war!

Und nein: Ich brauche keine Hilfe mehr. Ich habe jetzt ein Acer Iconia One 7. Und bei Acer kann man sich die aktuelle Firmware (übrigens Android 4.4 – es gibt dort also Firmware-Updates) gleich laden. - Das ist Kundendienst!

Tschüss!
...

Das Surftab habe ich verkauft.

Antworten

Empfohlene Artikel