Sony Xperia V — Wasser(tropfen) hinter der Linse der (back)Kamera

  • Antworten:1
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 2

15.02.2015, 09:38:18 via Website

Hallo Leute und vielen dank schon mal für die Zeit und das, an mein Problem, gezeigte Interesse. Hoffentlich hat jemand einen Tipp für mich und kann helfen.

Freitag war es mal wieder soweit. Ich wollte mein Xperia-V eine (kurze) Grundreinigung gönnen und habe es unter fließendes kaltes Wasser gehalten, gedreht und mal von allen Seiten gereinigt und anschließend trocken gemacht.
Bis zu dem Punkt gab es nie Probleme. Auch das Handy mit in Dusche nehmen und darüber Radio zu hören hat immer funktioniert und es gab nie Probleme danach.
Das Handy funktionierte auch danach, wie immer, ohne Probleme und auch das Laden funktioniert problemlos.

Dann fiel mir auf dass sich die Linse der (back) Kamera beschlug. Ok, gut kam wohl doch etwas Feuchtigkeit rein, na wird schon wieder weggehen.
Doch im Laufe der darauffolgenden Stunden wurde aus diesem Beschlagen Kondenswasser und so bildeten sich auf der Linse kleine Wassertropfen die das Fotografieren unmöglich machen.

Da ich leider gerade keine andere Möglichkeit euch das Problem Bildlich darzustellen füge ich hier das Bild des Users Supermario Users hier aus dem Forum ein der mit seinem Xperia-Z das selbe Problem hatte und das Bild eigentlich genau meinem Problem gleicht.
image
Quelle: Sony Xperia Z — Wasser in der Linse — Android Forum - AndroidPIT
Ich hoffe das geht in Ordnung. Ansonsten nehme ich das Bild wieder raus und versuche eins irgendwie selbst zu erstellen.

Ich hatte das Handy am Samstag vom Deckel und Akku befreit alle Öffnungen geöffnet und auf die Fensterbank auf der Arbeit gelegt mit der Hoffnung dass das was bringt. Dies war nach 8 Std nicht der Fall gewesen.
Als ich nach Hause gekommen, gegen 17:15Uhr, habe ich das Handy (auch wieder von allem Befreit) in eine Schale mit Reis gelegt und es dann so auch liegen lassen.

Doch selbst 15Std im Reis halfen nichts. Es sieht weiterhin unverändert aus :(

Ich würde mich freuen wenn von euch noch jemand einen Tipp hätte da ich mit dem V echt gerne Fotografiert hab.

Hab schon von einigen Ssachen gehört wie:

Wickel es in ein Tuch und lege es in den Offen/Trockner!
Gehe mit dem Staubsauger ran.
Benutze einen Fön mit Kaltluft und halte diesen mit etwas Abstand dran.

Sind an den Tipps was dran? Kann da jemand zu sagen?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2

16.02.2015, 09:06:08 via Website

12Std auf der Heizung auf Stufe 2 von 5 brachte am Ende der erhoffte Wirkung.

Hab den Deckel entfernt und alle Öffnungen aufgemacht. Dann das Handy auf ein Geschirrtuch mit der Kamera nach unten gelegt und die Heizung auf besagte Stufe 2 gestellt.

Nach ca.12Std war alles Wasser aus der Linse restlos verschwunden und die Kamera macht wieder die gewohnt guten Bilder.

Antworten

Empfohlene Artikel