Anfänger Smartphone bis 200€ gesucht

  • Antworten:13
  • OffenNicht stickyBentwortet
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 464

13.02.2015, 15:46:12 via App

Hi,
ich suche ein Smartphone für einen Bekannten. Er ist ca. 50 Jahre alt und hatte vorher noch nie ein Smartphone, sondern ein Tastenhandy.
Was würde er mit dem Handy machen? (Häufigkeit von oben nach unten absteigend):
Telefonieren
SMS (eventuell auch WhatsApp)
Videos via Chromecast streamen
Fotos machen
E-Mail
Internet, Navigation....

Anforderungen (dementsprechend) an das Handy:
Display um die 5 Zoll (geht auch etwas kleiner / größer)
Auflösung min. HD, besser Full HD
guter Akku (besonders Standby Zeit)
gute Kamera dem Preis entsprechend
Anfängerfreundlich
Preis um die 200 € maximal

Besondere Anmerkungen:
1) Der Akku sollte eine besonders gute Standby Zeit haben, da er gewöhnlich sein Handy nur 1 mal in der Woche auflädt :D
2) Die Kamera (Außenkamera) sollte ordentliche Fotos machen, natürlich für den Preis entsprechend
3)Sehr wichtig ist auch noch, dass das Handy anfängerfreundlich bezüglich der Software ist, da dies sein erstes Smartphone und auch Touch Handy ist und er auch sonst nicht sehr "technikbegabt" ist.

Meine eigenen Vorschläge sind bisher:
Moto G (2te Generation)
Samsung Galaxy S3
Sony Xperia Z1c eigentlich auch, aber leider zu teuer :(

Hab ihr noch weitere Vorschläge oder Erfahrungen mit den schon genannten Geräten? Ich zweifel noch ein bisschen, ob Stock Android für einen Anfänger das richtige ist.

mfg

Du hast zum Apfel gegriffen? Gott möge dir verzeihen.

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 7.924

13.02.2015, 15:48:52 via Website

Hier werden täglich Geräte mit den selben Anforderungen im gleichen Preissegment gesucht. Dies bedeutet ständig die selben Empfehlungen...

Lies doch mal was hier so empfohlen wird.

Desire HD > Note 2 LTE > Moto G > OnePlus One [Cyanogen OS | CM11S | root]

und jetzt noch ein Nexus 10 [Android 5 | root]
:D

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 464

13.02.2015, 15:51:58 via App

Du hast schon recht, die hab ich auch gelesen. Mir geht es persönlich darum, dass ich nicht weiß, was für einen Anfänger das richtige ist. Hätte ich vielleicht etwas hervorheben können. Sorry.

Du hast zum Apfel gegriffen? Gott möge dir verzeihen.

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 7.924

13.02.2015, 15:53:13 via Website

und ich wüsste nicht, was für einen Experten das richtige Gerät ist ;)

Desire HD > Note 2 LTE > Moto G > OnePlus One [Cyanogen OS | CM11S | root]

und jetzt noch ein Nexus 10 [Android 5 | root]
:D

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 155

15.02.2015, 11:50:29 via App

"Anfänger-Smartphone" oder "Einsteiger-Smartphone" ...hmm ich mag die Begriffe nicht wirklich, weil sie eine nette Umschreibung für günstige Smartphones mit minderer Hardware sind.
egal ob Einsteiger oder nicht, man hat mit guter Hardware mehr Freude.

zum Thema:
meine Empfehlungen wären das
Sony Xperia Z1compact- hübsch, handlich, potent.
LG G2 - billiges Plastik, aber handlich und gut ausgestattet

gebraucht für unter 200€ zu haben

— geändert am 15.02.2015, 11:50:54

Motorola Moto X -> iPhone 5 -> LG G3 -> OnePlus One -> Sony Xperia Z3c -> HTC Desire Eye -> Nokia Lumia 830

Antworten
  • Forum-Beiträge: 8.773

15.02.2015, 12:46:16 via App

Weil du nach ner Software suchst, die für Anfänger sehr geeignet ist:
Im Prinzip jedes Smartphone. Du kannst mit einem Launcher und ein bisschen Know How jedes Smartphone Einsteiger Freundlich herrichten.
Hersteller die das von Haus machen gibt es aber auch.
Bei Acer kannst du ZB zwischen 3 Modi wählen. Und gerade die Acer Smartphones sind vom Preis her auch recht gut gestellt.
Das Liquid E3 Plus oder das Liquid E700 könnten hier ganz gut passen ;)

Keep cool :D

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3.871

15.02.2015, 14:18:30 via Website

Schau dir mal das ASUS ZenFone 5 (A501CG) an.

Google PIXEL 2 XL ; Android 9 Pie
"The only source of knowledge is experience" (Albert Einstein)
"BE IN THE MOMENT" (ASOT/AvB)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 540

15.02.2015, 15:12:05 via App

Kein Smartphone schafft glaube ich eine Standby Zeit von einer Woche :?

Wie wäre es mit einem gebrauchtem S4? Kostet ca 230€ Dazu einen neuen Akku kaufen :D

— geändert am 15.02.2015, 15:12:26

Xbox <3

Antworten
  • Forum-Beiträge: 303

15.02.2015, 15:32:35 via Website

Kannst auch einen größeren Akku dazukaufen. Dann ist die Akkulaufzeit besser ;).

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 7.924

15.02.2015, 15:35:23 via Website

Edward He

Kein Smartphone schafft glaube ich eine Standby Zeit von einer Woche :?

Wie wäre es mit einem gebrauchtem S4? Kostet ca 230€ Dazu einen neuen Akku kaufen :D

wenn man es nur rumliegen hat schon, aber wozu braucht man eine Woche Standby Zeit?

Desire HD > Note 2 LTE > Moto G > OnePlus One [Cyanogen OS | CM11S | root]

und jetzt noch ein Nexus 10 [Android 5 | root]
:D

Antworten
  • Forum-Beiträge: 303

15.02.2015, 16:03:43 via Website

Gute Frage. Meine Meinung: Gar nicht. Ansonsten soll er sich einen Akkupack kaufen.

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 464

16.02.2015, 23:00:59 via App

Danke für die Antworten. Es ist das Moto G 2 Generation geworden und er ist damit sehr zufrieden.
Zur Akkulaufzeit: Mir ist klar, dass er sein Handy öfter als einmal in der Woche aufladen muss. Die Anforderung war nicht, dass das Handy eine Woche hält. Dies sollte der Smiley verdeutlichen. Die Akkulaufzeit des Moto G ist voll in Ordnung.

mfg

Du hast zum Apfel gegriffen? Gott möge dir verzeihen.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 303

18.02.2015, 12:19:37 via Website

Hab die ältere Version. Wenn der Akku auch nur annähernd so lange hält, solltest du eigentlich zufrieden sein :).

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 464

18.02.2015, 20:17:55 via App

Ich wäre sowieso mehr als zufrieden mit der Akkulaufzeit (im Vergleich zum Nexus 5, was ich benutze) :D
Der Bekannte, für den das Moto G ist, ist aber auch sehr zufrieden mit der Akkulaufzeit und auch generell mit dem Handy.

Du hast zum Apfel gegriffen? Gott möge dir verzeihen.

Antworten

Empfohlene Artikel