Hintergrunddaten Google Drive

  • Antworten:3
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 87

13.02.2015, 09:07:53 via App

Hallo,
Google Drive verbraucht Hintergrunddaten, obwohl ich es nie genutzt habe, und das auch nicht möchte. Habs nie aktiviert und ein G+ -Konto habe ich auch nicht. Was läd Drive da heimlich hoch und wie bekomme ich das ggf. wieder weg aus dem Netz?

Viele Grüße
Martin

Antworten
  • Forum-Beiträge: 123

13.02.2015, 09:14:33 via App

Was Es läd keine Ahnung. Aber Hintergrund Daten lassen sich beschränken. Einstellungen -> (dann ist es bei mir) mehr ->Datennutzung, da die app suchen, drauf und Ein hacken bei Hintergrund Daten beschränken. Wichtig es muss ein Daten Limit eingestellt sein Stell es einfach auf eine Zahl die extrem hoch ist.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 87

13.02.2015, 20:52:06 via App

Besten Dank!
Reicht es, das Limit >>einzustellen<<, oder muss es tatsächlich auch aktiviert werden? Ich hatte eigentlich vor, 3/4 der Größe meines Datenvolumens als Warngrenze zu nehmen (falls da überhaupt eine Benachrichtigung kommt), dann könnte ich mir die Zähl-App für das Datenvolumen schenken. Aktivieren wollte ich die Begrenzung in dem Menü aber nicht, denn sonst würde es mich ja ausbremsen indem es den Traffic unterbindet, schon vor dem Limit.

Viele Grüße
Martin

Antworten
  • Forum-Beiträge: 87

13.02.2015, 20:58:10 via App

Viel besser noch, gerade selber gefunden:
Deaktivieren geht auch :) (dachte erst das geht nicht bei Systemkomponenten).
Jetzt ist hoffentlich Ruhe im Funk...

Viele Grüße
Martin

Antworten

Empfohlene Artikel