SGY startet nach Root nicht mehr - Flashvorgang schlägt fehl

  • Antworten:2
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 1

09.02.2015, 12:07:15 via Website

Hallo zusammen,
nach meinem kläglichen Versuch, mein Handy zu rooten, hat es jetzt seinen Geist halb aufgegeben.
Angefangen habe ich am Freitag mit dem Rootvorgang nach einer Anleitung aus dem XDA-Forum.
Hat auch prima funktioniert. Danach habe ich Titanium Backup installiert, ein Spiel gesichert und mir im Internet eine Liste runter geladen mit Systemapps, die entfernt werden können.
Fragt mich nicht warum, aber nein, ich habe dummerweise kein vollständiges Backup von meinen Daten gemacht…
Dann plötzlich, nachdem ich Talk entfernt hatte, reagierten meine Hometaste und die zwei Tochtasten daneben nicht mehr, der Touchdisplay und An/Aus-Knopf hingegen ließen sich noch bedienen.
Dann habe ich mein Handy ausgemacht und schwupps, (ich konnte meine Finger ja nicht davon lassen) beim Startlogo bleibt das Handy „stehen“. Das Samsung blinkt mich zwar ganz belustigend an und vibriert anfangs beim Start noch, ab da an ist dann aber ende.
Da ich mir dachte, dass ich wahrscheinlich irgend ne wichtiges Systemapp runter geworfen habe und wollte deswegen den Versuch starten, über Odin eine neue StockRom drauf zu spielen nach dieser Anleitung (aus dem XEON-Blog)
Odin erkennt mein Handy glücklicherweise zwar (komme ohne Probleme in den Recovery und DL-Modus), allerdings wenn ich PIT und BOOTLOADER drin habe, steht dort immer wieder Re-Partition failed. Lasse ich die beiden Sachen allerdings weg, bleibt er immer bei System Connecting… stehen und macht stundenlang nichts weiter.

Sooooo nun nach langem Gerede die kurze Frage:
Was kann ich jetzt tun?

Da mein Handy ja noch Lebenszeichen von sich gibt, hoffe ich ganz stark, dass sich da noch irgendwas machen lässt. Da ich aber kein wirkliches Handygenie bin, bitte ich ganz herzlichst euch um Hilfe.

Liebe Grüße
Thunfischkeks

Antworten
  • Forum-Beiträge: 182

28.02.2015, 13:29:17 via Website

Wenn du die Haken bei "F. Reset Time" und "Auto Reboot" gesetzt hast, sollte es funktonieren

Antworten

Empfohlene Artikel