Mit schlechter Internetleitung Google Chromecast oder Micro-USB auf HDMI-Kabel?

  • Antworten:2
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 8

03.02.2015, 12:56:16 via Website

Hallo allerseits,
ich würde gerne Inhalte von meinem Smartphone (OnePlus One) auf den TV streamen... Leider habe ich nur eine 1k Leitung (ca. 100kb/s Downloadrate). Ist es bei dieser Internetgeschwindigkeit überhaupt möglich Inhalte (u.a. Screen Mirroring) vom Smartphone einigermaßen flüssig auf den Fernseher zu streamen? Oder sollte ich eher zur altmodischen, kabelgebundenen Variante greifen? Laufen Spiele mit HDMI-Verbindung ruckelfreier auf dem Fernseher? Läuft der Ton bei einer HDMI-Kabelverbindung über das TV-Audiosystem oder über die Smartphone-Lautsprecher?

Danke für die (hoffentlich) hilfreichen Antworten!

— geändert am 03.02.2015, 13:29:03

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 7.924

03.02.2015, 13:10:05 via App

Das läuft doch sicher übers Netzwerk! Also kein Problem. Hast du schon einen Chromecast?

Desire HD > Note 2 LTE > Moto G > OnePlus One [Cyanogen OS | CM11S | root]

und jetzt noch ein Nexus 10 [Android 5 | root]
:D

Wielanton

Antworten

Empfohlene Artikel