Suche Smartphone mit starker Vibration

  • Antworten:27
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 5

10.01.2015, 10:34:32 via Website

Hallo , Ich bin neu hier und auf dieses Forum gestoßen auf der suche nach Info´s.
Ich suche ein Smartphone der Einsteigerklasse (bis 200€) welches nicht dolle viel können muß, aber einen sehr lauten Klingelton und sehr starke Vibration (mgl. einstellbar) haben muß. Vernünftige Kamera mögl. mit Blitz wär auch nicht schlecht. Leider kann mir kein Verkäufer der so "servicestarken" Elektroläden a la Mediamarkt, Medimax & Co hierüber Aussagen machen. Selbst so genannte Bauarbeiterhandys vibrieren ja heute nicht mehr wirklich. Ich arbeite in einer sehr lauten mit Vibrationen durchsetzten Umgebung bin also nicht gefühlsarm oder taub. Antworten so nach dem Motto : " musste das Handy dir in den Schritt tuen " o. Ä. brauche ich auch nicht.
Kann mir hier jemand helfen und entsprechende Typen vorschlagen ?
Ich wäre erfreut und dankbar.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 34

10.01.2015, 13:07:16 via App

ich glaube da tut sich nicht viel zwischen den Smartphones . Hatte bis jetzt schon vier Smartphones und die waren alle ungefähr gleich .

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2.086

10.01.2015, 13:12:42 via Website

iason

ich glaube da tut sich nicht viel zwischen den Smartphones . Hatte bis jetzt schon vier Smartphones und die waren alle ungefähr gleich .

schlecht oder eher schwach was das angeht!!
Wünsche es mir auch, das ich mal eines erwische wo man es auch spürt das es sich bewegt. Glaub aber das dieses Aufgrund der schmalen Bauweise wohl ein Wunsch bleiben wird!?

LG Andreas: HTC Legend- SGS und nun HTC one X : Niemand hat dich gefragt, ob du leben willst. Also hat dir auch niemand zu sagen, wie du leben sollst!

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 897

10.01.2015, 17:24:49 via App

Vibrationsalarm kommt ja ausschließlich vom Akku ! , evt in der Richtung mal weiter suchen, gibt ja genügend 3t-Anbieter .
Lautstärke erhöhen ohne Root dürfte schwierig sein, ansonsten machbar, lg

— geändert am 10.01.2015, 17:30:09

LG G3 (32GB)Xtralite_3
HTC Nexus 9 , 32GB , 🍭5.1.1

Antworten
  • Forum-Beiträge: 756

10.01.2015, 17:28:28 via App

wie wäre es mit einem Smartband oder einer Smartwatch als Zusatz? Dann würdest du Benachrichtigungen sofort sehen bzw. ziemlich sicher spüren :)

— geändert am 10.01.2015, 17:28:47

Antworten
  • Forum-Beiträge: 138

10.01.2015, 17:30:56 via App

Evtl. wäre das Caterpillar CAT B15 (villeicjt gibt es bereits ein neueres) etwas für
dich?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 540

10.01.2015, 20:49:03 via App

Ich musste beim Treadtittle an was anderes denken wozu du sie brauchst 😳😆

Xbox <3

Antworten
  • Forum-Beiträge: 5

10.01.2015, 23:11:23 via Website

David Schaffner

Evtl. wäre das Caterpillar CAT B15 (villeicjt gibt es bereits ein neueres) etwas für
dich?

So etwas hab ich auch schon in der Hand gehabt... aber selbst die s.g. Baustellenhandys vibrieren nicht wirklich... wie soll der Bauarbeiter auf der Vibrationswalze da einen Anruf bemerken??? Frühere Handy´s sprangen da ja schon fast vom Tisch.... heute bin ich froh überhaubt einen anruf zu bemerken...
Danke an Alle für die schnellen antworten, ..............aber hat denn keiner ein Smartphone an dem die Vibration so richtig nervig ist??????????
Armbändchen oder solche Teile kommen mir nicht in Frage.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.953

10.01.2015, 23:30:22 via App

Klaus H.

Vibrationsalarm kommt ja ausschließlich vom Akku !

Der war gut! :-) Ich glaube nicht, dass wir hier von einem Nokia 3210 sprechen.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 10.250

10.01.2015, 23:31:47 via Website

Wie wär's mit einem Mono-Bluetooth-Headset? Ich habe mir letztens dieses hier gekauft.

Bei einem Anruf bekomme ich eine akustische Ansage. Ob das unter einem Schallschutz tragbar ist, müsste man ausprobieren....

LG Sandra


Manchmal brauche ich einfach nur jemanden, der mich umarmt und sagt:"Ich weiß, das Leben ist hart.
Alles wird gut. Hier sind Schokolade und eine Million Euro. " (laughing)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 5

11.01.2015, 00:49:26 via Website

Genau da liegt das Problem Schallschutz...dann drückt so etwas....an Maschinen (Säge/Fräse) keine Armbänder etc. Also einzig das Phone in der Tasche, da hört man es selten und merkt es auch nicht. Früher hatte ich noch Handy´s welche auf dem Tisch rum "sprangen" und der Warntext:" hohe Lautstärke kann zu Gehörschäden führen" bei Klingeltoneinstellung kam........ Aber heute sind die alle nur noch für Politiker und Büroschläfer eingerichtet... Zumindest nicht für jemanden der mit Lärm und bewegenden Maschinen zu tun hat....

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.407

11.01.2015, 09:10:32 via App

mein Galaxy S hat immer richtig stark vibirert:D aber wirklich alltagstauglich ist das technisch auch nicht:(

Antworten
  • Forum-Beiträge: 673

11.01.2015, 09:36:30 via App

Wie wäre es mit dem Samsung Galaxy S2 Plus? Technisch noch ganz Ok und die Vibration ist die lauteste die ich je gehört habe. Ein Bekannter besitzt es und der hat die Vibration auf ganz leise gestellt und selbst da hört man sie wenn das Gerät ein paar Meter weiter weg liegt.

Moto X 2014!

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3.871

11.01.2015, 09:49:21 via Website

Bei meinem One, gerootet, mit Custom Kernel könnte ich eine stärkere Vibration bei TricksterMod wählen als sie standardmässig wäre .... ich vermute dass dies bei anderen Geräten auch so sein wird .....
(devil)

Google PIXEL 2 XL ; Android 9 Pie
"The only source of knowledge is experience" (Albert Einstein)
"BE IN THE MOMENT" (ASOT/AvB)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 5

11.01.2015, 10:21:34 via Website

jonathan bley

Wie wäre es mit dem Samsung Galaxy S2 Plus? Technisch noch ganz Ok und die Vibration ist die lauteste die ich je gehört habe. Ein Bekannter besitzt es und der hat die Vibration auf ganz leise gestellt und selbst da hört man sie wenn das Gerät ein paar Meter weiter weg liegt.

An dieses hätte ich auch schon gedacht, oder ein moto G bin mir da aber nicht sicher wegen der Vibration. Die will ich ja nicht hören sondern spüren... aber das ist nicht messbar eher was subjektives, hatte da aber schon im Netz vom S2 gelesen . Da war die Vibration einem User zu stark, wusste aber nicht ob dies nun ein Einzelfall war. Außerdem hört man da immer wieder von defekten LCD und Systemabstürzen.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 5

11.01.2015, 10:24:06 via Website

Dani

Bei meinem One, gerootet, mit Custom Kernel könnte ich eine stärkere Vibration bei TricksterMod wählen als sie standardmässig wäre .... ich vermute dass dies bei anderen Geräten auch so sein wird .....
(devil)

Auf dem Gebiet bin ich Laie und trau mich nich an rooten oder andere Software als werkseitig. Hab da , vermutlich durch eigene Fehler mal ein Notebook zum Totalstreik gebracht. Seit dem lass ich die Finger von so was.

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 897

11.01.2015, 11:48:18 via App

Frank K.

Klaus H.

Vibrationsalarm kommt ja ausschließlich vom Akku !

Der war gut! :-) Ich glaube nicht, dass wir hier von einem Nokia 3210 sprechen.

Steinzeit-Geräte aussen vor

LG G3 (32GB)Xtralite_3
HTC Nexus 9 , 32GB , 🍭5.1.1

Antworten
  • Forum-Beiträge: 83

11.01.2015, 13:30:50 via App

Ich hatte das S2 selbst mal, das hat eine recht harte und starke Vibration. Im Augenblick besitze ich ein LG G2, bei dem ist die Vibration weicher, aber dafür anpassbar.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2

11.01.2015, 13:51:03 via Website

Hallo Postkale

Bei einer lauten Arbeitsumgebung gibt es Gehörschutz. (Nach meinem Kenntnisstand von vor 3 Dekaden wird er ab 80 dB emfohlen und ab 90 dB ist er Pflicht.)
Es gibt die kleinen Stopfen, die der Arbeiter sich in die Ohren steckt... und es gibt die klobigen "Kopfhörer", welche die Ohrmuschel komplett abdecken. Wenn Du letzteres benutzt, dann ist also noch Platz in der Ohrmuschel und Du könntest die ganz normalen In-Ear-Kopfhörer mit Kabel nutzen. So bleibt der unerwünschte Lärm draußen und die erwünschten "Geräusche" werden zum Ohr geführt. Die meisten Telefone haben eine Buchse mit 3,5mm klinke. So könntest Du auf die Vibration komplett verzichten und einen ganz normalen Klingelton per Kopfhörer hören; vielleicht nebenbei auch die Nachrichten, Podcasts, was-auch-immer.
Allerdings frage ich mich, wie man bei einer solch lauten Umgebung telefonieren soll, weil der Lärm in das Mikrofon dringt, so daß der Gesprächspartner Dich dann kaum verstehen dürfte.

Ob/Wie obige Lösung mit dem Arbeitschutz bzw. der Sicherheit am Arbeitsplatz in Einklang bringen läßt, das steht auf einem anderen Blatt... das Du aber besser kennst als das Forum hier.

Antworten

Empfohlene Artikel