Lifetab S8312 - Erfahrungen und Fragen

  • Antworten:16
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 5

01.01.2015, 13:25:44 via Website

Hallo zusammen,

hier ein paar erste Erfahrungen mit LIFETAB S8312 und Fragen.

Bis jetzt bin ich ganz zufrieden.
Die Bedienung läuft flüssig, Videos auch; der Akku scheint lange zu halten, aber dazu habe ich noch keine genauen Angaben. Das Gewicht ist relativ hoch, das war vorher ja schon bekannt.

Probleme und Fragen:

Das Tablet warnte bei einem Akku-Stand von 15%, nach weiteren ca. 10 s waren es nur noch 2% und es verabschiedete sich sofort mit NotAus.
Ich hoffe, dass sich dieser Ablauf bessert, wenn der Akku richtig eingefahren ist.

Jetzt begann der erste Ärger beim nun 2. Lade-Vorgang:
Es lud nicht mehr.
Mit einem USB-Ampere-Meter war ein Strom von ca. 150 mA zu sehen. Aber die Lade-LED am Tablet war aus.
Verzweifelt suchte ich nach einem Reset-Knopf, den es wohl nicht gibt?
Auch an die Bedienungsanleitung kam ich natürlich nicht ran, denn die gibt ses inniger Weise nur auf dem Tablet selbst und war auch nicht im web zu finden.

Wie bekomme ich diese Bedienungsanleitung aus dem auf meinen PC?

Nach einigen Kreuztests mit Kabeln und Ladegeräten, zeigte sich, dass das neue USB-Kabel von Medion bereits defekt ist! Offenbar Verbrauchs-Material: pro Lade-Vorgang ein Kabel (devil).

Mit einem reinen Lade-Kabel (ohne Signal-Funktion) konnte ich dann einen Lade-Strom von 1,7 A erreichen. Mehr lässt die Lade-Schaltung des Tablet wohl nicht zu (Standard Kabel können diesen Wert durchaus noch halbieren). Laut Anleitung hat der Akku 4,5 Ah, d.h er müsste nach 3 h wenigstens so ca. 90% erreicht haben; unter Berücksichtigung von Lade-Verlusten/Charakteristik.
Das muss später noch getestet werden. Laut C-Bild " Nach circa vier Stunden ist der Akku des Lifetab wieder randvoll." (computerbild.de/artikel/cb-Tests-Tablets-Medion-Lifetab-S8312-Aldi-Tablet-Test-11223776.html)

In diesem Artikel steht auch, dass der Speicher "per microSDXC-Karte um stattliche 128 Gigabyte" erweiterbar ist.
Im folgenden Artikel werden nur 64 Gigabyte genannt: mobi-test.de/allgemein/medion-lifetab-s8312-neues-8-zoll-full-hd-tablet-mit-umts-fuer-179-euro-bei-aldi-sued/

ALDI/Medion selbst halten sich mit genauen Specs recht bedeckt; die wissen es offenbar selbst nicht oder wollen es nicht verraten.
Kann mir da jemand weiterhelfen?

Und noch eine Frage:
Kann man das Gehäuse öffnen, ohne Spuren zu hinterlassen?

Gruß und schönes Neues
landos

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 244

01.01.2015, 13:57:08 via App

Ich habe ein uraltes Lifetab, kann Dir 2 Tipps geben:
bei meinem ist der Resetknopf links von der Buchse des Ladekabels - ein winziges Löchlein, mit Nadel oder Zahnstocher zu betätigen.
Wenn Du Dich per PC auf medion.com registrierst, kommst Du an ein Handbuch.

Schöne Grüße
Christiane

Antworten
  • Forum-Beiträge: 5

01.01.2015, 19:20:33 via Website

Danke für die Tipps.
Resetknopf hinter einem winzigen Löchlein gibt es beim S8312 definitiv nicht.
Andere Handbücher kann man bei Medion auch ohne Anmeldung bekommen. Bist du sicher, dass eine Anmeldung dieses aktuelle Handbuch zugänglich macht?

Allgemeine Frage:
Warum steht in der Überschrift dieses Threads u.a. "Medion LifeTab S9714 — ..."? Das habe ich nie eingegeben.

Ergänzung zum USB-Host:
USB-Hub, +Maus +USB-Stick oder Festplatte mit 2 TB (mit Netzteil) lief problemlos.
Festplatte mit 3 TB ging nicht.
Filme konnten von der 2TB-Festplatte einwandfrei abgespielt werden (VLC-App).
2 USB-Massenspeicher werden nicht gleichzeitig bedient.

— geändert am 01.01.2015, 19:21:31

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 244

01.01.2015, 19:31:05 via App

landos

Andere Handbücher kann man bei Medion auch ohne Anmeldung bekommen. Bist du sicher, dass eine Anmeldung dieses aktuelle Handbuch zugänglich macht?

Ja. Über Service, dann Tablets.

— geändert am 01.01.2015, 19:33:24

Schöne Grüße
Christiane

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2.498

01.01.2015, 21:11:01 via App

Ich hatte selbst nie ein Medion Tablet, aber von einem Kauf kann ich nur abraten. Ich habe schon oft gelesen, dass ein Reset über das Recovery nicht möglich ist, da muss man einschicken. Sowas ist auf deutsch gesagt einfach Mist. Also wenn dein Tab Werkseinstellungen bekommen soll und es wegen dem Akku nicht mehr angeht bedeutet das einschicken.

Liebe Grüße, Rexxar :)
Moto Z Play Stock
Nvidia Shield Tablet K1
http://www.androidpit.de/forum/634540/allgemeines-faq-fuer-neulinge

Antworten
  • Forum-Beiträge: 5

02.01.2015, 14:30:03 via Website

Christiane Schalt

landos

Andere Handbücher kann man bei Medion auch ohne Anmeldung bekommen. Bist du sicher, dass eine Anmeldung dieses aktuelle Handbuch zugänglich macht?

Ja. Über Service, dann Tablets.

Das war ein Satz mit X.
Trotz Anmeldung und Produkt Registrierung (Tablet 8" S8312 MD98989 A-DE Süd titan / MSN: 30018294)
kommt unter HANDBUCH nur: "Handbuch - Leider sind keine Downloads für dieses Kriterium vorhanden: 30018294"

Antworten
  • Forum-Beiträge: 154

04.01.2015, 09:26:40 via Website

das Handbuch ist auf dem Tablet (Anleitung im Menu)
aber wie macht man einen Screenshot
ausserdem andre Fernbedienungapps gehen nicht
und wie kann man die Bilder auf der SD-Karte speichern
Tipp: Whatsapp bei Chip runterladen und von ext. Quelle installieren

— geändert am 04.01.2015, 09:30:23

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 244

04.01.2015, 10:05:14 via App

appook.de/tablet-pc/348-medion-lifetab-s8312/bedienungsanleitung

sorry, ich hatte nur den Pfad gescheckt.
Dachte, vielleicht entdecke ich was bei Google? Mitnichten. Unter diesen Link ist der Hinweis zu finden, dass weder ein deutsches noch ein englisches Handbuch zur Verfügung stehen.
Jetzt bin ich sowohl rat- als auch fassungslos.

Schöne Grüße
Christiane

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2

04.01.2015, 22:45:05 via Website

Hi! landos,
mir ging es bzgl. Akku ganz genauso!
Allerdings fing es bei mir (zumindest nach der zweiten Aufladung) bereits bei über 50% Restladung an! Ich habe sogar einen Screenshot vom Akku-Screen gemacht, der es gut dokumentiert.
image

Aber vermutlich war es bereits beim ersten Mal schon so. Zumindest erinnere ich mich, dass ich positiv überrascht war, dass sich der Akku so langsam entleert und hatte gerade noch etwa 60% Füllstand gesehen, als ich plötzlich die 15%-Warnung erhielt. Diese habe ich gar nicht als kritisch angesehen, doch sehr kurz darauf ging das Gerät einfach aus.
Als ich es dann mit dem mitgelieferten Ladekabel aufladen wollte, tat sich - wie bei Dir - augenscheinlich gar nichts: Keine LED, keine Lade-Animation, ... Ich habe es auch mit einem anderen Kabel versucht - auch keine Ladung zu erkennen. Dann habe ich es in meiner Verzweiflung über Nacht laden lassen und morgens war es dann tatsächlich voll. Allerdings leuchtete daraufhin die LED trotz abgezogenem Ladekabel dauerhaft weiter. Nach einem Neustart war alles wieder okay.
Ich hatte eigentlich vor, mein Gerät morgen bei ALDI umzutauschen (falls sie noch eins vorrätig hätten...). Aber Deine Erfahrungen lassen mich zweifeln, dass mein Gerät ein Montagsgerät ist. Anscheinend ist das ein generelles Problem...?

Dieses Gerät ist mein erstes Tablet. Ich hatte bereits einige Smartphones von Samsung. Bei diesen gab es nie die Notwendigkeit, dass sich der Akku erst "einspielen" musste. Ich kenne das plötzliche Einbrechen der Kapazität nur von defekten Akkus. In diesem Gerät ist dieser aber nicht einmal austauschbar.

Ich werde wohl mal mit der Hotline telefonieren müssen.
Gruß,

slowjoe

— geändert am 04.01.2015, 22:46:56

Antworten
  • Forum-Beiträge: 5

04.01.2015, 22:45:12 via Website

"wie macht man einen Screenshot": EIN + LEISE-Taste
"wie kann man die Bilder auf der SD-Karte speichern" s.u. oder z.B. dropbox einrichten.
"per microSDXC-Karte um stattliche 128 Gigabyte" scheint richtig zu sein, zumindest steht es im ALDI Prospekt so drin.

ABER:
Man kann nur mit dem internem Programm "Dateien" dort was speichern.
Ein "ES Datei Explorer" scheitert beim Schreiben und kann nur lesen.
Genauso scheitert ein "A1 SD Bench".
Es kommen Fehlermeldungen, u.a. diese:
image
Den link habe ich noch nicht geprüft. Die Meldung macht für mich keinen Sinn, denn mein Samsung Galaxy kann auch mit einem 4.3er OS prima auf eine SD schreiben.

Dieses update habe ich noch nicht gemacht:
image

Was ist das, Firmware? OS?
Außerdem finde ich Rücksetzen auf Werkseinstellungen nicht wirklich prickelnd!
Aber vielleicht behebt das auch die SD-Sschreib-Probleme???

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2

04.01.2015, 22:51:32 via Website

Einen Screenshot kann man mit Power-Taste + Lautstärke-leiser-Taste machen. Einfach eine Weile gedrückt halten. Klappt leider nicht immer beim ersten Mal, aber es hat bei mir funktioniert.
Wird auch hier auf AndroidPit beschrieben:
Beschreibung

Antworten
  • Forum-Beiträge: 5

04.01.2015, 22:55:33 via Website

Nachtrag:
Ich habe es noch nicht probiert, aber ich habe gehört, dass man Apps auch nicht extern speichern kann, ist das richtig?

Hi slowjoe,
ich fürchte langsam, es ist komplett eine Montagsentwicklung...
Gruß

Antworten
  • Forum-Beiträge: 154

12.01.2015, 17:22:48 via Website

der Tipp :
wer die IR-Fernbedienung nutzen will sollte sich diese App runterladen und testen bzw. kaufen
ZappIR bzw. ZappIR Pro
in den Einstellungen "Alternatve Treiber" wählen dann funkt es
die meisten Geräte sind vorhanden

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2

21.01.2015, 10:55:26 via Website

Ich habe mich in anderen Foren umgesehen denn ich hatte auch das Problem, dass sich der Akku nicht mehr laden ließ. Auch ein Anruf bei der Medion-Hotline half nichts. Im anderen Forum hat nun jemand die Lösung gefunden:

Etwa 90 Sek. die Einschalt- und Leisertaste drücken, dann ca. 4 - 5 Min. die Einschalttaste weiter drücken. Es erscheint dann die Batterieanzeige, danach die Einschalttaste noch einmal für ca. 2 Sek. und nach etwa 5 Sek. leuchtet das rote Ladelicht wieder auf.

Danach in "Einstellungen" die Systemaktualisierung aufrufen und über "Online Update" die neue Software herunterladen. Gleich im Anschluss erscheint eine Meldung, dass das Akkuproblem somit gelöst ist.

Ich lade gerade und werde mich tagsüber so lange mit dem Tablet beschäftigen... mal sehen, ob das Problem damit behofen ist.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2

21.01.2015, 10:57:28 via Website

Ich habe vergessen zu erwähnen, dass es sich um das Lifetab S8312 handelt...

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1

02.09.2015, 07:51:20 via Website

ich habe mir vor ein paar tagen auch dieses günstige einsteiger tablet gekauft, weil ich selbst noch keins hatte. meine mutter hat sich das selbe gekauft auf grund der positiven test aus diversen internetseiten. jetzt nach ein paar tagen kann ich meine eigenen erfahren dazu sagen. also das tablet läuft stabil mit den vorinstallierten apps. beim laden hattes es bis jetzt auch noch keine probleme gemacht. bei nachträglich installierten apps scheint es aber ganz schön rum zu macken. whats app ließ sich nur über ein umweg installieren weil play store die installation glatt verweigerte. spiele wie bubble witch saga 2 stürzen in minuten takt ab und bringen das tab ganz schön zu ruckeln, obwohl es eigentlich ein recht guten 4 kern prozessor hat. da das selbe problem auch meine mutter mit ihren lifetab hat, ist das scheinbar kein einzelfall.
nun könnte es daran liegen, das für diverse apps noch keine updates für dieses noch recht neue tablet existieren. aber ich habe auch keine lust ein viertel jahr zu warten, bis alle spiele und programme endlich dadrauf problemlos laufen. ich werde wohl das tablet gegen ein etwas besseres umtauschen, was eigentlich schade ist, von größe und form gefällt bes mir recht gut und die technischen daten sprechen für sich :?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 4

08.09.2015, 05:47:24 via Website

Hallo,
manche meinen, von ihrem -irgendwelchen- Medion- Livetab auf das neue P8312 schließen zu können. Das klappt leider nicht.

Einen Screenshot zu erstellen, indem man gleichzeitig EIN und LEISER drückt, geht leider nicht.
Stattdessen schaltete sich das Gerät aus und wollte sich dann nicht mehr so einfach starten lassen, sondern blieb beim Hochfahren hängen. Es kam nur bis zur Anzeige "MEDION ... powered by android".
Erst nach mehrfachem Aus- und Einschalten konnte es wieder normal starten.

EDIT: SCREENSHOT GEHT NUN DOCH, so wie vom "Landos" oben beschrieben, scheint aber etwas Glückssache zu sein, bzw. erfordert etwas Übung ?!? Leider kein Wort davon in der Gebrauchsanleitung.

Probleme mit der Akkuladung gibt es bei mir keine.
Ich hatte schon 1 Tag nach Kauf einen Ausfall des Displays wegen defekter Hintergrundbeleuchtung. Die Aldi Filiale hat problemlos auf ein neues Exemplar umgetauscht.

Probleme wegen abstürzen des Browsers kann ich bislang nicht bestätigen !
Allerdings habe ich bislang immer nur den vorinstallierten "Browser" benutzt, aber nicht den ebenfalls vorinstallierten CHROME, sondern denjenigen, der sich einfach nur BROWSER nennt.
Lediglich eine Seite, flightradar24, schließt sich nach wenigen Sekunden von selbst, rufe ich diese aber sofort wieder auf, bleibt sie stabil da.

Manchmal erscheint das dreieckige WLAN Symbol mit einem " ! " Ausrufezeichen. Leider auch dafür keine Erklärung in der Anleitung.
Weiss jemand, was das aussagt ?

mfG Uli

— geändert am 08.09.2015, 14:28:31

Antworten

Empfohlene Artikel