Smartwatches und Fitness Tracker

  • Antworten:2
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 6

07.07.2014, 16:49:50 via Website

Hallo zusammen,

ich beschäftige mich nun bereits seit einer Weile mit dem Thema Smartwatches und Fitness Tracker für Android Smartphones.
So langsam komme ich auch an den Punkt wo ich mir so etwas zulegen möchte.
Die Frage ist nur was ist derzeit das beste Device für mein Vorhaben.

Ich möchte ein Device das als "Verlängerung" meines Smartphone fungiert, also Termine, Nachrichten anzeigt und ggf. auch Apps Steuern kann.
Andererseits soll es auch als Activity Tracker dienen um mich eine wenig zu motivieren mich wieder mehr zu bewegen.
Bin die letzte Zeit etwas nachlässig geworden. :-(
Das heisst, Herzfrequenz, Schritte, etc. sollte es erfassen können und wen ich meinem Arzt glauben schenke, dann wäre eine Schlafüberwachung auch nicht falsch. Es wäre darüber hinaus toll wenn sich die "Trainingserfolge" auch entsprechend visualisieren lassen würden.
Also kurz gesagt, die Eierlegende-Wollmilch-Smartwatch.

Die Gadgets von Nike, Polar, Garmin, Fitbit etc. sind mir zu einseitig auf der Fitness Seite und bieten keine oder zu wenig Smartwatch Komfort. LGs G-Watch hat meines Wissens keine Sensoren für das Fitness Tracking.
Die Moto 360 sieht toll aus, soll aber recht teuer werden und ob dort dann die Sensoren für das Fitness Tracking vorhanden sind ist auch noch offen.
Bleiben die Samsung Gear fit oder Gear live.
Nur was taugen die in der Praxis. Bei der neuen Gear live soll die Akkukapazität nur für einen Tag reichen, was ich für ne Uhr recht wenig finde. Die Gear Fit soll angeblich 2-3 Tage halten, basiert aber auf Tizen und was ich davon halten soll weis ich noch gar nicht.
Leider kann ich hier bei mir in der Nähe keines der Geräte mal testen und von daher würde mich freuen, wenn mir hier jemand seine Erfahrungen mal mitteilen würde.

Welches Device Ihr einsetzt, wie zufrieden oder unzufrieden ihr seid, welche App die beste ist und wie ihr das Device nutzt.
Veilleicht hilft mir das dann bei der Entscheidungsfindung. :-)

Gruß
Andreas

Antworten
  • Forum-Beiträge: 6

14.07.2014, 15:05:31 via Website

So, nachdem ich nun doch die eine odere andere "Smart"-Watch gesehen habe und einige Test´s gelesen und angeschaut habe, habe ich entschieden mit der Anschaffung zu warten bis die Smart-Watches wirklich "Smart" sind.

Zum jetzigen Zeitpunkt gibt es de facto keine Smart-Watch die umfassende Smart-Watch und Fitness Tracker Funktionen in einem Gerät vereint.
Alles was es derzeit gibt sind faule Kompromisse die weder das eine noch das andere wirklich gut können.
Hinzu kommen die inakzeptablen Akku Laufzeiten. Eine Uhr sollte wirklich mehr als 1-2 Tage durchhalten. Vor allem dann wenn sie den Schlafrythmus überwachen können soll.

Da mir im Augenblick die Activty Tracker Funktionen wichtiger sind als die "Smart" Funktionen, habe ich mich daher für einen reinen Fitness-Tracker entschieden. Der Polar Loop scheint im Augenblick die Lösung mit dem interessantesten Preis Leistungs Verhältnis zu sein.

Die Smart Watch kommt dann später dazu.

Antworten

Empfohlene Artikel