Samsung Galaxy S5 — Display lässt sich nicht ausschalten

  • Antworten:2
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 3

06.07.2014, 18:29:37 via Website

Hallo! Ich hoffe ich habe das richtige Forum gewählt - ist mein erster Thread hier.

Folgendes Problem:
Ich habe ein gebrauchtes Galaxy S5 gekauft, und nachdem ich zuhause ankam, ist es mir erst aufgefallen: das Display lässt sich nicht deaktivieren.
Automatischer Timeout - nichts.
Powerbutton - nichts (nach längerem drücken aber das Ausschalt - Menü;).
Weil der Powerbutton reagiert denke ich nicht an einen Hardwaredefekt(?).
Ich habe übrigens nachgeschaut, kein Root!
Hat jemand Ideen zur Lösung oder was überhaupt das Problem verursachen könnte?
OS: 4.4.2 Stock
Zusatz:
Wenn ich versuche via App in den Ruhemodus zu kommen -> Kommt der Sperrbildschirm!

Nachtrag: Der Anbieter hat mich betrogen, ihm war der Defekt bekannt. Werde morgen Anzeige erstatten. Lösungsvorschläge sind trotzdem gern gesehen. ;)

— geändert am 06.07.2014, 21:19:23

Antworten
Klaus
  • Blogger
  • Forum-Beiträge: 19.167

06.07.2014, 18:31:49 via App

Hallo Tobias!

Ja, die Kategorie ist die richtige. ;)

Wenn das Device komplett neu ist, du nichts daran gemacht hast und es keine Einstellungssache ist, würde ich an deiner Stelle nicht viel experimentieren, sondern gleich beim Verkäufer reklamieren.

| LG Klaus |
| Google Nexus 6P - Dirty Unicorns | Google Nexus 6 - Dirty Unicorns |
| Das AndroidPITiden-Buch | Die Androiden-Toolbox | AndroidPIT-Regeln |

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3

06.07.2014, 18:45:43 via Website

Hallo Klaus!

Es ist leider nicht neu. EBay Kleinanzeigen sei dank.
Eine Reklamation bei dem Gebraucht/Privatverkäufer wäre schwierig, daher vertraue ich erstmal auf die klugen Köpfe hier!

Antworten

Empfohlene Artikel