HTC One (M8) — HTC ONE M8 an Mercedes Media Interface über USB-Anschluss Musik hören und auswählen

  • Antworten:7
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 3

02.07.2014, 23:58:07 via Website

Hi an die Spezialisten,

ich hatte zuvor ein Sony Xperia Z1 compact. Damit konnte ich, nachdem ich das Gerät am USB Anschluss des Media Interface meines Mercedes angeschlossen habe, Musik über das Autoradio (nur Wiedergabelisten) auswählen und abspielen. Das war ganz praktisch weil gleichzeitig das Gerät geladen wurde. Das HTC One M8 wird vom Media Interface nicht erkannt. Ich denke da beide Handys Android drauf haben, ist es nur eine Einstellung des USB - Anschlusses auf meinem HTC. Leider find ich aber bei den USB - Einstellungen keinen Modus den das Mercedes Media Interface erkennt. Hat jemand einen Tipp oder schon Erfahrung damit ? Wird wohl mit jedem HTC das Problem geben.

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 8.739

03.07.2014, 00:52:47 via App

Erkundige Dich, ob Dein Mercedes-System MTP unterstützt. USB-Massenspeicher gibt es seit Android 4.0 nicht mehr. Wenn das Sony funktionierte, wäre es möglich, dass Sony den Massenspeichermodus implementiert hatte.


Ich habe keine Lust mehr auf Bastelei und widme mich lieber wieder dem Real Life. Die Idee gärte schon länger. Tschüß!


Antworten
  • Forum-Beiträge: 3

03.07.2014, 09:19:10 via Website

Aries Stenz

Erkundige Dich, ob Dein Mercedes-System MTP unterstützt. USB-Massenspeicher gibt es seit Android 4.0 nicht mehr. Wenn das Sony funktionierte, wäre es möglich, dass Sony den Massenspeichermodus implementiert hatte.

So wie es ausschaut, wird MTP nicht unterstützt. Gibt es keine Möglichkeit dem HTC USB-Massenspeicher beizubringen ? ... oder brauch man vielleicht ein spezielles Kabel ?

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 8.739

03.07.2014, 09:49:08 via App

Dazu musst du rooten und ein Paket installieren aber selbst dann wird es nicht funktionieren, weil dein Autoradio sicher mit dem ext2/3/4-Filesystem nicht umgehen kann.

USM (kurz für den Massenspeichermodus) unterstützt kaum noch ein mobiles Device.

— geändert am 03.07.2014, 14:18:54


Ich habe keine Lust mehr auf Bastelei und widme mich lieber wieder dem Real Life. Die Idee gärte schon länger. Tschüß!


Antworten
  • Forum-Beiträge: 624

03.07.2014, 11:51:22 via App

Jop da kam ich Aries nur zustimmen. Leider ist das ein auslaufendes Modell, was natürlich sehr ärgerlich ist. Ich mach mittlerweile alle Audio Wiedergaben nur noch per Bluetooth.

Rechtschreibfehler könnten eine visuelle Fehlinterpretation des Lesers sein ........ oder welche von mir! :-P

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3

03.07.2014, 16:39:55 via Website

Marcel h.

.... Ich mach mittlerweile alle Audio Wiedergaben nur noch per Bluetooth.

Aha und wie geht das ? Kann ich das beim HTC einstellen ? Echt komisch, dass es beim Xperia X1 C auf Anhieb funzte, ist ja auch nicht das älteste Modell

Antworten
  • Forum-Beiträge: 624

03.07.2014, 18:00:03 via App

Ich fahr kein Mercedes deswegen kann ich dir nicht sagen wie das mit dem Autoradio klappt. bei meinem Ford geht das relativ simpel. Bluetooth an paaring und gut ist.

Rechtschreibfehler könnten eine visuelle Fehlinterpretation des Lesers sein ........ oder welche von mir! :-P

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 8.739

03.07.2014, 19:30:44 via App

Michael Thibaut

Echt komisch, dass es beim Xperia X1 C auf Anhieb funzte, ist ja auch nicht das älteste Modell

Eine andere Idee. Wo liegen die Musikdateien? Auf dem verbauten Speicher oder auf der SD-Karte? Falls nicht auf der SD-Karte, verschiebe sie mal dorthin. Vielleicht lässt sich die nich per USM mounten.

Komisch ist nichts. Android wird vin Google entwickelt und der ganzen Welt zur Verfügung gestellt. Jeder kann es nach Lust und Laune anpassen. Somit kann Sony das Xperia Z compact angepasst haben aber auch du oder der Vorbesitzer oder ein Bekannter von Dir oder, oder, oder...


Ich habe keine Lust mehr auf Bastelei und widme mich lieber wieder dem Real Life. Die Idee gärte schon länger. Tschüß!


Antworten

Empfohlene Artikel