Motorola Moto G und Xposed Framework, Module die das Leben am Smartphone einfacher machen

  • Antworten:2
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 9

02.07.2014, 22:29:58 via Website

Addblocker, Addblocker auf Youtube, einen Taskkiller der das Handy deutlich schneller macht? ja, das ist möglich, undzwar mit der App für gerootete Smartphones: Xposed framework. Und genau darum geht es heute!

image

Was bringt mir Xposed Framework?

Xposed framework ist zu komplex um alles aufzuzählen was es kann, doch es gibt ein paar Dinge die man sich als Androiduser sicher schon mal gewünscht hat. Zum Beispiel, du willst ein Video auf Youtube anschauen, und es kommt bei jedem Video Werbung, das kannst du mit Xposed Framework umgehen ohne eine Youtube-Alternative zu verwenden.
Xposed framework ist nich groß, ca. 800 KB, das ist nicht mal 1 MB. Nun wie installiere ich Xposed Framework auf meinem Motorola Moto G und nutze es effektiv?

Download und Installation von Xposed Framework

Als aller erstes stellt man sicher das sein Handy gerootet ist, Xposed installer braucht Rootrechte, sonst Funktioniert es nicht.

Schritt zwei besteht darin sich die Apk Datei auf dem Handy herunter zu laden und diese zu installieren. Dafür muss man in den Einstellungen unter Sicherheit, Unbekannte Herkunft aktivieren, das bewirkt das man apk-Dateien die nicht aus dem Playstore stammen auf sein Handy installieren kann.

Ich kann wie gesagt keine Links posten, deswegen seid ihr auf euch alleine gestellt: Googelt einfach Xposed Installer, und klickt auf den ersten Link :)

Nachdem du die App installiert hast öffnest du sie, dass sieht dann so aus:

image

Nun muss man Framework auswählen, es erscheint eine Warnmeldung die sagt das Xposed framework Bootloops oder Soft Bricks herbei führen kann, das ist möglich aber ist unwahrscheinlich wenn man weiß was man tut.
Nun beiseite mit der Fehlermeldung und schon sind wir in einem Menü mit mehreren Möglichkeiten.

image

Wir klicken nun, weil es unsere erste Nutzung auf dem Moto G ist auf Installieren/Aktualisieren nun gewähren wir Xposed Framework Superuser rechte (die Meldung sollte automatisch kommen) und euer Handy startet neu. Ihr habt nun erfolgreich Xposed Framework installiert.

Module Installieren

Man kann sich Xposed Framework wie den Playstore vorstellen, nur das hier alle Module kostenlos sind. Man kann natürlich auch Module außerhalb des Frameworks downloaden, aber an muss auch diese im Xposed Framework aktivieren.
Nun wir wollen jetzt ein Modul installieren. Dazu gehen wir in das Hauptmenü der App und wählen Download aus.

image

Nun können wir suchen, oder durch die Alphabetisch geordnete Liste der Module scrollen. Wir suchen jetzt aber erstmal YouTube AdAway. Wir wählen das Modul aus und befinden uns auf der Beschreibungsseite des Moduls. Hier stehen allgemeine Informationen über das Modul. Wir gehen einen Reiter weiter und zwar zu den Versionen.

image image

Hier sind die einzelnen Versionen des Modules aufgelistet. Logischerweise klicken wir auf die neuste Version auf Herunterladen. Wir installieren das Modul wie eine Normale App und klicken dann auf fertig. Du solltest jetzt eine Benachrichtigung von Xposed Framework erhalten das ein Modul noch nicht aktiviert wurde.

Um das Modul zu aktivieren gehen wir das Hauptmenü zurück und klicken auf Module. Dort sehen wir alle unsere Module und auch das das wir gerade gedownloadet haben.

image

Wir müssen nun einen Haken auf der rechten Seite machen um das Modul zu aktivieren. Damit das Modul funktioniert müssen wir ein Softwarerestart machen. Nicht erschrecken, es ist kein kompletter neustart des Handys sondern nur ein Neustart der Software. Wie machen wir das? Wir gehen nun wieder ins Hauptmenü und klicken wieder auf Framework. Klickt dort auf Software-Neustart.

image

Achja, lasst euch von der Benachrichtigung in der Statusleiste nicht irritieren, ihr müsst das Modul immer erst aktivieren (den haken setzten) damit es funktioniert, wenn ihr in der Statusbar auf neustarten klickt, startet das Handy völlig sinnlos neu, weil ihr das Modul noch nicht aktiviert habt. Nun ihr könnt jetzt in Ruhe Videos auf Youtube anschauen.

Ich bedanke mich wieder herzlich bei allen die bis hierhin gelesen haben, ein Beitrag über die nützlichsten Module folgt Morgen ;)

Euer Seva

— geändert am 02.07.2014, 22:33:54

Antworten
  • Forum-Beiträge: 14.842

03.07.2014, 09:11:26 via Website

Gibt schon einen Xposed-Sammelthread...

Viele Grüße, Daniel

Phones: OnePlus 5T | Apple iPhone 6S Plus
Tablet: Apple iPad Pro 12.9
Smartwatch: Fossil Q Explorist 3. Gen

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 9

03.07.2014, 13:21:16 via Website

Oh das wusste ich nich, ich wollte diesen artikel eigentlich nur auf das moto g beziehen, hatte gestern aber zu wenig zeit

Antworten

Empfohlene Artikel