Nexus 5 - Xperia Z2 - LG G3

  • Antworten:7
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 16

23.06.2014, 11:06:39 via App

Hallo Leute,
ich suche ein neues Handy, das mein (etwas über 1 Jahr altes) Xperia Z ablösen soll. Der Akku ist wirklich im Eimer, lädt zum Beispiel nur noch 10% in der Stunde (Bei ausgeschaltetem Telefon!!!) und hält auch keine 2-3 Stunden Display time mehr. Ich hatte schon von Anfang an Probleme mit dem Handy wie ich hier bereits im thread erwähnt hatte (http://www.androidpit.de/forum/564499/probleme-mit-der-reperatur)

Deswegen werde ich es jetzt ein letztes mal einschicken und gucke ob etwas damit gemacht wird oder wieder eine unverschämt dreiste Antwort oder sogar noch eine Reparatur Rechnung zurück kommt.

Da ich mit dem Support von getgoods aber so schlechte Erfahrungen gemacht habe gebe ich es jetzt schon auf.

Deswegen suche ich ein neues Handy. 3 Favoriten stehen schon zur Auswahl da, aber ich kann mich einfach überhaupt nicht entscheiden.

Für das nexus 5 sprechen natürlich die schnellen Updates von Google, die (laut Tests) gute Verarbeitung und mir persönlich gefällt das Design, vor allem in rot einfach nur Geil! Pures Android vom feinsten. Die Kamera und der Akku sollen allerdings nur durchschnittlich gut sein wie ich gelesen habe.

Das Sony ist vom Design aber mindestens genau so ansehnlich, hier punkten Extras wie die Kopfhörer mit digitaler Geräuschminimerung, die Sony UI und nette Extras wie die Bravia Engine und die Wasserdichtigkeit. Beim Akku und der Kamera bin ich mir nicht ganz so sicher.

Zuletzt das LG G3, Akku Akku Akku, die Tests sprechen wohl für sich, noch dazu austauschbar. Irgendwie gefällt mir das, nach dem Akku Massaker meines XZ, immer noch am meisten am G3, das 2K Display lässt mich hingegen völlig kalt. Full HD reicht völlig aus, meiner Meinung nach. Aber auch das G3 hat noch so einige Asse im Ärmel, ich finde feautures wie knock on/off sehr genial. Die Ränder am Display gefallen mir auch sehr. Allerdings wo ich wirklich zu mäkeln habe ist das Design, für mich sieht es nach sehr billigem Hochglanz Plastik Marke Samsung aus, und das geht gar nicht.

Ich hoffe ihr könnt mir nun weiter helfen, ich habe ja so einige Pro und Contra Argumente genannt, doch vielleicht könnt ihr mir ja sagen ob manche nicht stimmen oder vielleicht doch ganz anders sind.

Vielleicht sollte ich noch dazu sagen, dass der Preis keine Rolle spielt, beim nexus 5 aber auch sehr attraktiv ist.

Die Entscheidung fällt mir wirklich nicht leicht.

Und nun viel Spaß beim diskutieren :D

— geändert am 23.06.2014, 13:09:16

Antworten
  • Forum-Beiträge: 317

23.06.2014, 11:40:28 via App

Weißt du wie viel die verschiedenen Smartphones Kosten, weil ich brauch auch ein neues und die hören sich sehr interessant an.

Forza SGE

Triathlon is my life

Antworten
  • Forum-Beiträge: 16

23.06.2014, 13:10:16 via App

Luis B.

Weißt du wie viel die verschiedenen Smartphones Kosten, weil ich brauch auch ein neues und die hören sich sehr interessant an.

Eigentlich Suche ich hier ja Beratung, keine Ahnung wie die Preise momentan sind, Google und Amazon helfen da sicher weiter.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 8.173

23.06.2014, 13:18:59 via Website

Kaufberatung Nexus5 vs. XXX die HundertZweite..... :D

if all else fails, read the instructions.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 16

23.06.2014, 13:25:19 via App

Klaus T.

Kaufberatung Nexus5 vs. XXX die HundertZweite..... :D

Wirklich ein unfassbar hilfreicher Beitrag.. Ironie off

Antworten
  • Forum-Beiträge: 309

23.06.2014, 14:10:10 via App

Also zum Akku des G3 gibt es widersprüchliche Aussagen. Auf manchen Seiten besser, auf anderen schlechter. Das QHD hat jedoch zumindest keinen Vorteil zu Full HD. Auch die Helligkeit und der Kontrast beim G3 ist geringer als bei S5, Z2 oder M8. Allerdings ist es bspw. besser als mein altes S3, von daher ist es relativ, ob man sich nur etwas oder sehr verbessert in diesem Bereich.

Für mich waren jedoch der Akku, das Design und die Bedienbarkeit wichtig. Mich stört es bspw., dass ich bei Samsung keinen Rand unten habe, den ich anfassen und das Smartphone festhalten kann, ohne die Softkeys zu betätigen. Von daher gefallen mir die rückseitigen Tasten sehr gut.

Die Features wie Knock On/Off sind natürlich auch ne super Sache. Die Größe bei 5.5 Zoll ist auch super, zumal man die Menütasten ausblenden kann je nach App und dann Vollbild und somit tatsächlich 5.5 Zoll hat.

Die Leistung scheint etwas schwächer als bei den anderen Flagschiffen zu sein, aber nicht viel. Alles in allem habe ich mich aus den o.g. Gründen für das G3 entschieden. 600€ sind allerdings viel Geld, ich habe es günstiger über einen Neuvertrag bestellt, der eh fällig war.

Space Sims are BACK! Please Support Star Citizen / Squadron 42, the new game of Chris Roberts (Wing Commander, Privateer etc.) - > http://www.robertsspaceindustries.com/star-citizen/

Antworten
  • Forum-Beiträge: 16

24.06.2014, 10:28:09 via App

McBeary

Also zum Akku des G3 gibt es widersprüchliche Aussagen. Auf manchen Seiten besser, auf anderen schlechter. Das QHD hat jedoch zumindest keinen Vorteil zu Full HD. Auch die Helligkeit und der Kontrast beim G3 ist geringer als bei S5, Z2 oder M8. Allerdings ist es bspw. besser als mein altes S3, von daher ist es relativ, ob man sich nur etwas oder sehr verbessert in diesem Bereich.

Für mich waren jedoch der Akku, das Design und die Bedienbarkeit wichtig. Mich stört es bspw., dass ich bei Samsung keinen Rand unten habe, den ich anfassen und das Smartphone festhalten kann, ohne die Softkeys zu betätigen. Von daher gefallen mir die rückseitigen Tasten sehr gut.

Die Features wie Knock On/Off sind natürlich auch ne super Sache. Die Größe bei 5.5 Zoll ist auch super, zumal man die Menütasten ausblenden kann je nach App und dann Vollbild und somit tatsächlich 5.5 Zoll hat.

Die Leistung scheint etwas schwächer als bei den anderen Flagschiffen zu sein, aber nicht viel. Alles in allem habe ich mich aus den o.g. Gründen für das G3 entschieden. 600€ sind allerdings viel Geld, ich habe es günstiger über einen Neuvertrag bestellt, der eh fällig war.

Danke für den langen Text, ich hoffe du schreibst noch einen ersten kleinen Bericht für mich sobald du es hast damit ich deine persönliche Meinung dazu hören kann :)

Antworten

Empfohlene Artikel