HTC One (M8) — W-lan Probleme htc one m8

  • Antworten:6
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 1

20.06.2014, 22:47:03 via Website

Ich habe mir vor kurzem das htc one m8 zugelegt und bin auch ziemlich zufrieden bis auf ein problem undzwar dass ich trotz voller Wlan verbindung manchmal einfach kein internet habe.manchmal hab ich das problem garnicht und manchmal geht die verbindung alle 20sec für 3-5 sec weg und kommt wieder,das merke ich vorallen bei der nutzung von whatsapp wenn meine nachrichten nicht gesendet werden für einige sekunden. mit mobiler datenverbindung habe ich keine probleme.

nun meine frage liegt das einfach an meinem gerät und ich sollte es zurück schicken oder ist das vllt auch software bedingt und ich sollte auf ein update warten?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 624

21.06.2014, 08:11:17 via App

Ich würde auf jeden Fall mal ne Mail an HTC mit der Fehlerbeschreibung schicken. vllt wissen die mehr.
Ich kann den Fehler an meinem One nicht nachvollziehen da ich ihn noch nie hatte.

grüße

Rechtschreibfehler könnten eine visuelle Fehlinterpretation des Lesers sein ........ oder welche von mir! :-P

Antworten
  • Forum-Beiträge: 14.850

21.06.2014, 09:23:11 via App

Nutzt Du noch andere Geräte im gleichen WLAN- Netz?

Wenn es das einzigste Gerät ist, lösche auf diesem nochmal Dein WLAN-Netz und richte es neu ein.

Ansonsten versuche mal beim Router einen festen Kanal auszuwählen, vielleicht hilft das. Oder mal den Wifi-Analyzer auf dem HTC installieren, der kann helfen, Störungen auch durch Nachbarnetze zu finden.

— geändert am 21.06.2014, 09:23:28

Viele Grüße, Andi

☞ Bist Du einsam und allein? Sprüh' Dich mit Kontaktspray ein! ☜

Antworten
  • Forum-Beiträge: 35

26.06.2014, 10:37:51 via Website

Irgendwie habe ich das Gefühl HTC steht mit WLAN bissl auf Kriegsfuß. Ich hatte solche Probleme mit meinem HTC One X auch immer weder. Zuerst lief alles ganz gut, dann kam ein Update von HTC und der WLAN Empfang war wieder mies und brach häufig ab. Seit ich Cyanogenmod drauf habe läuft die Kiste incl WLAN Empfang in Ecken meiner Wohnung, an denen ich zuvor absolut keine Chance auf Empfang hatte.
Is mir irgendwie unbegreiflich wie Software solche Probleme verursachen kann - aber von diesen WLAN-Problemen habe ich in Bezug auf HTC schon häufig gehört...

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 8.739

26.06.2014, 11:11:54 via App

Martin F.

Is mir irgendwie unbegreiflich wie Software solche Probleme verursachen kann - aber von diesen WLAN-Problemen habe ich in Bezug auf HTC schon häufig gehört...

Selektive Wahrnehmung!

Bei anderen Herstellern liest man dasselbe. Selbst, wenn sie keine Bodys aus Metall verwenden, was beim One ein Grund sein könnte. Aber bei meinem M7 nicht ist.

WLAN ist nunmal eine Funktechnik und damit für viele Störfaktoren anfällig. Insbesondere durch Stahlbeton oder eine hohe WLAN-Dichte. Eine andere Positionierung des Routers oder der Einsatz externer Antennen in schwierigen Umgebungen kann viel helfen.

Gerade im städtischen Raum ist die Qualität des Routers wichtig. Der muss zuverlässig den Kanal anpassen. Eine feste Kanalvergabe kann in solchen Gegenden eher kontraproduktiv sein. Heute passt alles, aber wenn die anderen Netze munter die Kanäle wechseln, ist es nur eine Frage der Zeit, bis die Störung wieder auftritt.

Absprache mit der Nachbarschaft wäre eine Lösung. Allerdings schauen die meisten einen nur blöd an, wenn man sie darauf anspricht. Sie senden in ihrer 30m Wohnung volle Pulle.

Grundsätzlich solltet ihr das WLAN nicht verstecken. Sicherheit bringt es nicht, denn verstecken ist eigentlich der falsche Begriff. Es ist eine technische Umsetzung der Bitte, keinen automatischen Verbindungsversuch zu unternehmen und deshalb ein Grund, warum es nicht klappt.


Ich habe keine Lust mehr auf Bastelei und widme mich lieber wieder dem Real Life. Die Idee gärte schon länger. Tschüß!


Antworten
  • Forum-Beiträge: 35

26.06.2014, 11:39:13 via App

Danke für die Informationen, doch leider hattest Du mich nicht richtig verstanden. In meinem Fall sprach ich von meiner Wohnung und gleichbleibenden WLAN Bedingungen.
Zur bildlichen Verdeutlichung spreche ich mal von drei Zonen:
- Zone 1: nah bis sehr nah am Sender (gleiches Zimmer/ nachbar Zimmer)
- Zone 2: mittlel bis nah (nachbar Zimmer/drittes Zimmer)
- Zone 3: weit bis mittel am Sender (drittes Zimmer / schwer erreichbare Ecken)
->
HTC Stock ROM = Zone 1 bis 2. In Zone 2 nur an noch gut erreichbaren Stellen (Grenzgebiet Zone 1/2)
HTC custom ROM (cyanogenmod 11) = Zone 1 bis 3. Zone 2 komplett abgedeckt. Zone 3 teilweise.

In meiner Wohnung ist Zone 2 z.B. die Küche. Während ich mit dem Stock ROM mein Handy an der Tür liegen lassen musste um noch permanenten Empfang zu haben, kann ich mit dem jetzigen ROM überall in der Küche WLAN empfangen. Und das ist es, was ich nicht verstehe..

Im übrigen verschlechterte sich der Empfang mit dem Stock ROM nach dem letzten offiziellen update merklich. Dieses Szenario gab es bei HTC mit meinem Modell schon einmal. Es handelte sich um das 3. letzte offizielle update. Damals wurde der WLAN Empfang im gleichen Maße schlecht. HTC besserte das nochmal mit dem vorletzten update aus. Aber mit dem letzten update war es wieder katastrophal.
Mir unerklärlich. Aber eine Ursache die nur auf das OS zurück zu führen ist muss es wohl sein..

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 8.739

26.06.2014, 12:30:04 via App

Deine Zoneneinteilung ist leider auch zu grob. Durch Absorbtuon und Reflexionen kannst du bereits im bleiben Zimmer ab verschiedenen Stellen ganz unterschiedliche Empfangsbedingungen haben. Der Heise-Verlag hat dazu vor einigen Jahren Wohnungen ausgemessen. Für den Laien heisst das leider: Ausprobieren, wo der Router am besten steht.

Die Software im Smartphone (genauer das Radio-Image bzw. bei Samsung Modem genannt) spielt auch eine erhebliche Rolle. Wer flasht, hat nicht selten das falsche Radio-Image installiert. Auch ist ein One nicht gleich einem One. Es gibt Unterschiede zwischen den Vertriebswegen und heute kann man auch nicht ausschließen, dass jeder ein Gerät hat, das gar nicht auf unsere Region optimiert wurde.

Router haben mittlerweile so viele Konfigurationen, dass man schnell überfordert und nicht im Kopf hat, was man gemacht hat. Vielleicht kennt man auch nicht alle Seiteneffekte, sondern verlässt sich auf einen zu einfachen Tipp.

Ich kenne nur die Verhältnisse weniger Wohnungen aber nicht die von Deiner. Daher kann ich nur Anregungen zur Fehlersuche geben. Ist Deine Küche zum Beispiel aus Edelstahl? Wie sind die Wände aufgebaut? Welche elektrischen Geräte hast du? Nachbarschaft, Hobbyfunker in der Nähe. Sendemasten jeder Art. Gerade im 2,4 GHz-Band herrscht zudem ziemliches Gedränge.

Das alles heißt aber nicht, dass der Fehler nicht an deinem Smartphone liegt, sondern soll nur Anregungen geben, auch andere Fehlerquellen in Betracht zu ziehen.


Ich habe keine Lust mehr auf Bastelei und widme mich lieber wieder dem Real Life. Die Idee gärte schon länger. Tschüß!


Antworten

Empfohlene Artikel